Foto: Karl Amon grinst in die Kamera

The scholarship will be given to a master's graduate of the Vision Science and Business (Optometry) Master of Science degree program at Aalen University, Germany, who demonstrates high scholastic standing and exhibits integrity, dedication, and a high level of commitment in promoting the profession of optometry. The student's written thesis should be clinically applicable and demonstrates the potential in expanding the professional scope in clinical/patient care.

A graduate will be selected for the award each year. The recipient will be selected by the Committee of Scholarship and Awards, made up of faculty and alumni from Aalen University, The New England College of Optometry and the College of Optometry at Pacific University. The award given to the recipient will be 2000 Euros.

In any given year, if the Aalen University recommends an outstanding thesis of clinical excellence submitted by a student pursuing a Bachelor of Optometry degree, he/she will also be considered for the award.

The application of this award should be submitted no later than August 1 of the current year. The application must include an official transcript showing completion of didactic courses with grades and certification of completion of the entire degree program.

The recipient will be notified of the award by the scholarship committee by October of the current year. The award will be presented by Karl Amon at the Alumni Event each year in November.


Karl Amon Optometry Award

News

Persönliche und wissenschaftliche Entwicklung auf Top-Niveau und großer Nutzen für die Augenoptik-Branche – diese Leistungen führen zur Auszeichnung mit dem Karl Amon Optometry Award. Die glücklichen Gewinnerinnen 2021 sind Anna Bachmann und Stefanie Schuster.

Masterabsolventen der Hochschule Aalen erhalten Karl Amon Optometry Award Absolventen erarbeiten innovative Konzepte für die Augenoptik-Branche

Gruppenfoto: Zoom-Meeting Karl Amon Optometry Award 2020
Mo, 16. November 2020 Zum 13. Mal in Folge wurde der Karl Amon Optometry Award an der Hochschule Aalen verliehen. In diesem Jahr geht der mit insgesamt 2000 Euro dotierte Preis an Yvonne Gier und Tobias Bracher. Die beiden erfolgreichen Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs „Vision Science and Business (Optometry)“ erhielten im Rahmen der Absolventenfeier die Auszeichnung für herausragende wissenschaftliche Arbeiten mit hohem praktischem Nutzen für die Augenoptik-Branche.

Masterabsolventen der Hochschule Aalen erhalten Karl Amon Optometry AwardTop-Niveau an Masterthesen: Hoher praktischer Nutzen für die Augenoptik

Stifter Karl Amon (Mitte) überreichte den Preisträgern Stephanie Felgner (links) und Tom Köllmer (rechts) den Karl Amon Optometry Award.

Mo, 18. November 2019 50 Bachelor- und Masterbriefe wurden am Samstag, 16. November, an Augenoptik-/Optometrie- und Hörakustik-Absolventen der Hochschule Aalen überreicht. Zwei von ihnen erhielten zusätzlich den begehrten Karl Amon Optometry Award. Stephanie Felgner aus Burgau in der Schweiz und Tom Köllmer aus Horkeim vom berufsbegleitenden Masterstudiengang Vision Science and Business (Optometry) nahmen die Auszeichnung im Rahmen der offiziellen Feierlichkeiten entgegen.

Karl Amon Optometry Award 2018Katja Schiborr und Simon Hauser

Gruppenfoto Karl Amon Optometry Award 2018
Sa, 17. November 2018 Masterarbeiten mit hohem praktischem Nutzen Katja Schiborr und Simon Hauser erhalten Karl Amon Optometry Award 2018 Im Rahmen der Bachelor- und Masterbriefübergabe wurde am Samstag an der Hochschule Aalen zum elften Mal in Folge der Karl Amon Optometry Award verliehen. In diesem Jahr geht der mit insgesamt 2.000 Euro dotierte Preis an Katja Schiborr und Simon Hauser. Die zwei Vision Science and Business (Optometry) Absolventen erhalten den Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten mit hohem praktischem Nutzen für die Augenoptik-Branche.

Karl Amon Optometry Award 2017Anke Preu und Marc Fankhauser

Sa, 18. November 2017 Augengesundheit im Mittelpunkt! Zehnte Verleihung des Karl Amon Optometry Award an der Hochschule Aalen Im Rahmen der Bachelor- und Masterbriefübergabe der Studiengangs Augenoptik wurde am Samstag, 18. November zum zehnten Mal der Karl Amon Optometry Award verliehen. In diesem Jahr ging der mit insgesamt 2.000 Euro dotierte Preis an Anke Preu und Marc Fankhauser.

Karl Amon Optometry Award 2016Janina Braun und Martin Kündig

So, 20. November 2016 Am Samstag, 19.11.2016 wurden an der Hochschule Aalen über 40 Bachelor- und über 20 Masterbriefe an Augenoptiker/Optometristen überreicht. In Rahmen dieser feierlichen Veranstaltung wurde auch der neunte Karl Amon Optometry Award verliehen...

Karl Amon Optometry Award 2015Nataša Vujko Muždalo und Markus Ritzmann

Sa, 14. November 2015 „Silver Ager“ können ihr dynamisches Sehen trainieren Am Samstag wurden an der Hochschule Aalen 50 Bachelor- und 30 Masterbriefe an Augenoptiker/Optometristen überreicht. In Rahmen dieser feierlichen Veranstaltung wurde auch der Karl Amon Optometry Award 2015 verliehen. In diesem Jahr teilen sich Nataša Vujko Muždalo aus Kroatien und Markus Ritzmann aus der Schweiz diesen mit insgesamt 2.000 Euro dotierten Preis.
Mo, 20. Oktober 2014 Schon im vergangenen Jahr hat man im berufsbegleitenden Masterstudiengang „Vision Science and Business (Optometry)“ damit begonnen, mit einem Logbuch zu arbeiten: Jeder Studierende musste 15 Fälle aus der klinischen Versorgung der Kunden dokumentieren und einreichen.

Karl Amon Optometry Award 2013Doris Arnold und Christian Befort

Bild zeigt drei Personen
Fr, 19. Juli 2013 Auch in diesem Jahr wurde wieder der mit 2.000 € dotierte Karl Amon Optometry Award an der Hochschule in Aalen im Rahmen der feierlichen Bachelor- und Masterbriefübergabe verliehen. Die Jury des Karl Amon Optometry Awards hat sich 2013 für Doris Arnold und Christian Befort entschieden, weil beide Absolventen des Masterstudiengangs Vision Science and Business (Optometry) mit ihrer Thesis eine ausgezeichnete wissenschaftliche Arbeit von praktischem Nutzen für die Branche erarbeitet haben.

Karl Amon Optometry Award 2012Mario Rehnert und Christian Richert

Gruppenfoto: Mario Rehnert, Prof. Dietmar Kümmel, Karl Amon, Prof. Anna Nagl, Johann Richert, Priv. Dozent Dr. med. Gangolf Sauder
So, 25. November 2012 Im Jahr 2012 hat sich die Jury des Karl Amon Optometry Awards für die ausgezeichneten wissenschaftlichen Arbeiten von Mario Rehnert und Johann Richert entschieden. ...

Infofilm

Kein Video zu sehen? Schade, aber leicht zu ändern.
Bitte aktivieren Sie Marketing-Cookies, um das Video anzusehen.
Wir wünschen viel Spaß (und werden Sie nicht mit Werbung verfolgen).

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Studiendekanin
Prof. Dr. Anna Nagl