News

„Die Mathematik ist eine Problemlöserin“Förderprogramm EXPLOR der Stiftung Kessler + Co. für Bildung und Kultur unterstützt Prof. Dr. Mahyar Mahinzaeim beim Aufbau seiner Forschung

Geheimnisvolle Formeln und Gleichungen: Prof. Dr. Mahyar Mahinzaeim beschäftigt sich mit Stabilitätseigenschaften von unendlich-dimensionalen Systemen. Foto: © Hochschule Aalen | Vijay Aravind Rengaraj

Do, 28. März 2024 Sterne, Bäume, Wälder, Quelle – wenn man mit Prof. Dr. Mahyar Mahinzaeim spricht, fallen lauter bildhafte Begriffe über sein Fachgebiet, das vielen als ziemlich dröge gilt. Er aber schwärmt von der Schönheit der Mathematik. Mahinzaeim, der seit 2019 an der Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik der Hochschule Aalen lehrt und forscht, beschäftigt sich mit den Stabilitätseigenschaften von unendlich-dimensionalen Systemen auf Netzwerken. Ein Thema, das noch Neuland ist und an dem derzeit weltweit rund zwei Dutzend Forschende arbeiten.

Hochschule Aalen erhält Millionenförderung für NachhaltigkeitsforschungGefördert werden die beiden Projekte „Preserve“ und „RewitAI“

In einem neuen Förderprogramm des Wissenschaftsministeriums kommt auch das Kooperationsprojekt "Preserve" der Hochschule Aalen zum Zug, hier mit Projektleiterin Prof. Dr. Dagmar Goll (4.v.r.). Foto: © MWK | Jan Potente

Do, 14. März 2024 Mit zwei Forschungsprojekten hat die Hochschule Aalen gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern - den Hochschulen Furtwangen und Pforzheim sowie der Universität Stuttgart und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) - das Wissenschaftsministerium überzeugt. Sie werden jetzt in einem neuen Programm gefördert.

Den Mittelstand des Ostalbkreises zukunftsfähig machen „KI-Werkstatt Mittelstand“ entwickelt praxisnahe Ansätze auf Basis Künstlicher Intelligenz für KMU

Prof. Dr. Rainer Börret und Nico Zettler vom Zentrum für Optische Technologien bringen ihre Expertise in die KI-Werkstatt Mittelstand ein. Foto: © Hochschule Aalen | Jan Walford

Mi, 07. Februar 2024 Vor einem Jahr ging das Leuchtturmprojekt „KI-Werkstatt Mittelstand“ an der Hochschule Aalen an den Start. Unter der strategischen Leitung von Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle, Prorektor für Digitalisierung an der Hochschule Aalen, fokussiert die KI-Werkstatt Methoden und Geschäftsmodelle auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI). Gefördert wird das Projekt mit insgesamt 4,5 Millionen Euro durch die EU, das Land Baden-Württemberg, den Ostalbkreis sowie die Stadt Aalen.

Mitglied der EUA

Hochschule Aalen als Impulsgeber für die Region
Logo Research Academy
Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Regionaler Transfer