Image 400 171108 scheuermann ingo fotojaninesoika  11  ret

Herzlich willkommen an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften! 

Als Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüße ich Sie herzlich an unserer Fakultät. Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist mit ca. 2300 Studierenden in vier Studienbereichen die größte Fakultät der Hochschule Aalen. In sechs Bachelor- und sechs Masterstudienprogrammen lehren momentan rund 50 Professoren. Derzeit bietet die Fakultät erstklassige Studienangebote rund um die Zukunftsthemen Internationalisierung, Unternehmertum, Digitalisierung, Wirtschaftspsychologie und Gesundheit an. Internationales Lehrpersonal mit großer Praxiserfahrung, eine anwendungsorientierte Lehre sowie eine moderne Infrastruktur und Labore in Verbindung mit intensiver Betreuung garantieren hervorragende Studienbedingungen und damit ein erstklassiges Studium an der Fakultät.

Unsere Studierenden profitieren von engagierten Professoren und serviceorientierten Mitarbeitern, einer individuellen Betreuung und einer guten Lern- und Arbeitsatmosphäre durch Kleingruppenarbeiten. Eine enge Zusammenarbeit mit regionalen und internationalen Partnern aus der Wirtschaft ermöglicht einen hohen Anwendungsbezug und das Sammeln vielfältiger praktischer Erfahrungen während des Studiums.

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften gehört zu den Top-Adressen für eine praxisorientierte, wirtschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung in Deutschland. Regelmäßig werden unsere Studienangebote internen Qualitätsbeurteilungen und externen Qualitätsprüfungen unterzogen und erzielen dabei exzellente Ergebnisse. Unsere Absolventinnen und Absolventen verfügen darüber hinaus über einen hervorragenden Ruf am Arbeitsmarkt. Unmittelbar nach Studienabschluss werden von unseren Absolventen sofort anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben übernommen. 80% unserer Absolventen finden innerhalb von drei Monaten eine Anstellung und mehr als 90% sind drei Jahre nach dem Studium unbefristet angestellt. Industriepartner und Personaler führender Wirtschaftsunternehmen bestätigen unseren Absolventen regelmäßig auch eine sehr hohe Beschäftigungsfähigkeit (Employability).


Willkommen auf den Informationsseiten der Fakultät Wirtschaftswissenschaften – machen Sie sich ein Bild, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf SIE!


Prof. Dr. Ingo Scheuermann


Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften


News

Bundesschiedsamt für die vertragszahnärztliche Versorgung erhält Verstärkung Prof. Dr. Ladurner unterstützt das Schlichtungsgremium als neues Mitglied

Thumb aldienstl.web1

Prof. Dr. Ladurner unterstützt das Bundesschiedsamt für die vertragszahnärztliche Versorgung als neues Mitglied

Mo, 12. April 2021

Prof. Dr. Andreas Ladurner, Professor für Gesundheitsrecht im Studienbereich Gesundheitsmanagement der Hochschule Aalen, ist zum stellvertretenden unparteiischen Mitglied des Bundesschiedsamts für die vertragszahnärztliche Versorgung bestellt worden. Darauf haben sich der Spitzenverband Bund der Krankenkassen und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung verständigt. Das Bundesschiedsamt ist ein Schlichtungsgremium im Rahmen der Selbstverwaltung von Vertragszahnärzten und Krankenkassen auf Bundesebene; es hat seine Geschäftsstelle in Berlin und unterliegt der Aufsicht des Bundesministeriums für Gesundheit. Das Bundesschiedsamt wird tätig, wenn sich die Selbstverwaltungspartner nicht einigen können, z. B. über die Vergütung vertragszahnärzlicher Leistungen. Die Amtszeit von Prof. Ladurner läuft bis zum 31.12.2024.

 


Hochschule Aalen als Botschafter für Forschung und Transfer auf Hannover Messe aktivIndustrie 4.0-Team präsentiert Aktivitäten dem internationalem Publikum digital

Thumb 210409 hannovermesse smartpro

Auf der Hannover Messe 2021 präsentiert die Hochschule Aalen ihre starke Vernetzung von Forschung, Transfer und Innovation.

Mo, 12. April 2021 Die Hochschule Aalen präsentiert ihre Forschungs- und Transferaktivitäten vom 12. bis 16. April 2021 auf der digitalen Hannover Messe 2021. Unter dem Motto „Industrial Transformation“ findet die diesjährige Hannover Messe ab Montag erstmalig komplett digital statt. Als eine der forschungsstärksten Hochschulen in Deutschland stellt die Hochschule Aalen am Gemeinschaftspavillon von Baden-Württemberg International bw-i ihre Schwerpunkte auf diesem Gebiet vor. Neben dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Partnerschaftsnetzwerk SmartPro präsentieren das Innovationszentrum INNO-Z, die Transferplattform Industrie 4.0 und das T-REGIO-Projekt zur regionalen Innovationsförderung Neuigkeiten aus Forschung, Transfer und Gründung.

Digitale Mastermesse 2021: Das passende Master Studium online findenAuf der Mastermesse am 5. Mai von 17 - 19 Uhr an der Hochschule Aalen informieren

Thumb 210408 mastermesse bild
Do, 08. April 2021 Auf der Suche nach einem passenden Master im Bereich Wirtschaft & Management? Sie möchten das berufliche Profil schärfen, sich spezialisieren und dabei praxisorientierte Erfahrungen sammeln? Dann finden Sie vielleicht das passende Master-Studienprogramm dazu auf der Mastermesse an der Hochschule Aalen. Mit dabei sind alle Vollzeit- und berufsbegleitenden Masterangebote der Wirtschaftswissenschaften. Neben einer allgemeinen Begrüßung (17 Uhr) gibt es Live-Vorträge (ab 18 Uhr) bei denen verschiedene Masterprogramme mit Studierenden, Mitarbeitern und Professoren kennengelernt werden können. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich an den Messeständen zu informieren oder in Live-Chats persönlich beraten zulassen. Um teilzunehmen, gehen Interessierte einfach am 5. Mai 2021 auf die Website der Hochschule Aalen und folgen dem Link zur virtuellen Informationsplattform. Bitte beachten Sie, dass eine Registrierung vorab für die Plattform notwendig ist.
News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren