Akademisches Auslandsamt

Schwarzes Brett

Keine Einträge für das Schwarze Brett gefunden

News

Die Veranstaltung zum Thema Praktikum im Ausland findet am 27.10.2014 im neuen Gebäude im Hauptgebäude, Raum 111 statt. Uhrzeit: 17.30 Uhr bis ca. 19 Uhr.

 Bei dieser Veranstaltung werden u. a. Studierende über ihr Praktikum im Ausland berichten.

Von Aalen über Südafrika nach StuttgartAlumnus Markus Heiler berichtet über seine Bachelorarbeit an der „Central University of Technology" in Bloemfontein

Thumb markus heiler

Hatte eine tolle Zeit in Südafrika: Markus Heiler, der an der Hochschule Aalen Wirtschaftsingenieurwesen studiert hat, fertigte seine Bachelorthesis an der CUT an.

Mo, 19. Juni 2017 „Die vergangenen Monaten waren schon ganz schön aufregend", sagt Markus Heiler und lacht. Im vergangenen August wurde dem 26-Jährigen, der an der Hochschule Aalen Wirtschaftsingenieurwesen studiert hat, für sein großes Engagement der Kompetenzpreis 2016 der Robert Bosch Automotive Steering GmbH verliehen. Drei Tage später saß er für seine Bachelorarbeit im Flugzeug Richtung Südafrika. In knapp fünf Monaten fertigte er an der „Central University of Technology" in Bloemfontein seine Bachelorthesis an und gewann neue Erkenntnisse in der additiven Fertigung. Klar, dass Markus Heiler nicht nur in diesem Fachbereich neue Erkenntnisse mit nach Hause brachte, sondern auch viele über Südafrika. Seine Erfahrungen fließen jetzt auch in seinen neuen Job mit ein. Seit Mitte Februar arbeitet der junge Mann in Stuttgart bei Bosch im Konzerneinkauf. Jetzt berichtet Markus Heiler über seine Erlebnisse in der Regenbogennation und an der „Central University of Technology".

Vienna calling!Miguel Vázquez stellt seine Arbeit am Sprachzentrum der Hochschule Aalen in Wien vor den österreichischen Kollegen vor.

Thumb vazquez wien0

„Diesmal bin ich der Einladung vom Language & Testing Service (LTS) Berlin gefolgt und nach Wien geflogen“, sagt der 47 jährige Leiter des Sprachenzentrums. “Das Institut in Berlin bietet Assessment-Lösungen an, die der Messung und Zertifizierung von Sprachkenntnissen dienen und zum erfolgreichen Bestehen auf unserem immer globaleren Markt unerlässlich sind“, erläutert Vázquez. Das Sprachzentrum bietet diese Tests seit rund 10 Jahren erfolgreich an. Der bekannteste Test hier an der Hochschule ist der TOEIC Test (Test of English for Internataional Communication). „LTS bietet aber auch den sehr bekannten TOEFL Test an. Bei uns allerdings nur in der sogenannten „3 Skills“ Variante – der aber auch von Partnerhochschulen in den USA als Sprachnachweis anerkannt ist.“ Seine Rednerkollegen Dr. Achim Hopbach, Geschäftsführer der AQ Austria - Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria und Dr. Astin Malschinger, Campusleiterin und Studiengangsleitung am Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt sind sich einig: wir brauchen zuverlässige Qualitätsstandards zur Dokumentation der Leistung unserer Studierenden. „Für uns speziell in Aalen ist es wichtig, einen international anerkannten, standardisierten Sprachtest von einem externen, unabhängigen Institut anzubieten, um ein valides Feedback auch von außen zu erhalten - sowohl über die Englischkenntnisse der Studierenden als auch für die Hochschule selbst, um zu sehen wie der eigene Standard im weltweiten Vergleich aussieht. Der TOEIC-Test wird dabei einerseits bei der Zulassung für die international ausgerichteten Bachelor- und Masterstudiengänge zum Nachweis des B2-Niveaus eingesetzt und wird auch von den Partneruniversitäten akzeptiert. Andererseits dient der TOEIC auch als verpflichtender Abschlusstest, um den Absolventen im Bewerbungsprozess mit dem international anerkannten TOEIC-Zertifikat einen Mehrwert anzubieten und deren Mobilität zu gewährleisten. Zwar werden auch andere Tests von der Hochschule anerkannt, aber der TOEIC wird als besonderer Service direkt an der Hochschule angeboten. Dabei lässt sich der TOEIC-Test sehr gut integrieren und einfach am Sprachenzentrum durchführen. Positiv ist auch, dass die Auswertung extern erfolgt, was die Lehrenden entlastet.“ So bietet Miguel Vázquez auch immer einen TOEIC-Vorbereitungskurs an und hat hierbei die Erfahrung gemacht, dass die Studierenden, die an dem Kurs teilgenommen haben im Schnitt 80 bis 100 Punkte besser im TOEIC Test abschneiden, was also eine win-win-Situation für alle darstellt.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren