news and press

Students Develop Strategy for International Market Entry of a Continuing Education Concept from the RegionA new collaboration between Aalen University with the company Development Quests and the University of Electronic Science and Technology of China

Alexandra Wendler, a student in the Healthcare Management study program at Aalen University, gathers valuable experiences in the international practice project. Photo credits: private

We, 21. July 2021 Aalen University students as well as students from the University of Electronic Science and Technology of China worked together with the company Development Quests (DQ) in an international practice project. The focus was on the conceptual adaptation of special methodologies for career development, based on the expectations and needs of potential US-American and Chinese customers.
Grafik: apex INSPIRE - 2. Globaler Interdisziplinärer Kongress 2021 & Fachmesse
Die Studiengänge Bachelor und Master Gesundheitsmanagement und Digital Health Management sind auf dem diesjährigen digitalen Apex Inspire Kongress & Fachmesse am 4. und 5. Mai 2021 mit einem virtuellen Stand vertreten. Die Messe richtet sich primär an Fachkräfte aus dem Sozial- und Gesundheitswesen. Sie bietet einen internationalen Erfahrungsaustausch sowie umfangreiche Informationen für die berufliche und persönliche Weiterbildung und Karriereentwicklung im In- und Ausland. In diesem Jahr warten die Teilnehmer 40 Fachvorträge aus Wissenschaft und Praxis und die Möglichkeit mit nationalen und internationalen Expert*innen und Gleichgesinnten per Video oder Chat ins Gespräch zu kommen.

„Es geht um Potentialentfaltung“Abschlussveranstaltung der aktuellen Mentoring-Runde an der Hochschule Aalen

Koordinatorin Susann Radmacher freute sich über die rege Teilnahme an der virtuellen Abschlussveranstaltung des Mentoring-Programms KarMen.

Th, 23. July 2020 Nach einem bewegten und unüblichen Semester haben sich Teilnehmerinnen sowie Mentorinnen und Mentoren des Karriere-Mentoring-Programms „KarMen“ an der Hochschule Aalen zur Abschlussveranstaltung getroffen. Die Veranstaltung fand diesmal komplett als Videokonferenz statt. Trotzdem konnten sich die Teilnehmenden austauschen und nach einem Impulsvortrag an einer regen Diskussion teilnehmen.
Logo: Marktplatz Gesundheitswesen
Herzlichen Glückwunsch an Prof. Dr. Jana Wolf zum Platz 3 der beliebtesten Folgen des Podcasts "Marktplatz Gesundheitswesen" von Herrn Alfred Angerer.

Führung im GesundheitswesenEin Interview mit Prof. Dr. Jana Wolf

Screenshot: Die Ui der Webseite Soundcloud liegt über dem Foto von zwei Personen
Prof. Dr. Jana Wolf ist Professorin an der Hochschule Aalen für BWL. Gemeinsam mit Alfred Angerer spricht sie über moderne Führung im Gesundheitswesen. Sie profitiert von ihrer mehrjährigen Arbeit im Silicon Valley und ihren Erfahrungen aus der Lehre und Beratung. Frau Wolf erläutert u.a., wie man als Spital ein Alleinstellungsmerkmal entwickelt, was sich auf den Mitarbeiterzuwachs, -erhalt und auch die Patientenzufriedenheit auswirkt.
Der Artikel zum Praxisprojekt "Rethinking People Development" im Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement, begleitet durch Prof. Dr. Jana Wolf, ist in der neuen Ausgabe WiSe 19/20 des Hochschulmagazines Limes erschienen.
Gruppenfoto: apoQlar
Die Gewinner des Digitalen Gesundheitspreises 2019 apoQlar überzeugten die unabhängige Expertenjury im letzten Jahr. Sirko Pelzl und sein Team entwickelten die Mixed Reality (MR) Software VSI-Virtual Surgery Intelligence für die OP. Prof. Jana Wolf, die seit dem Eingang der Bewerbung von der Idee begeistert ist, wollte sich die Entwicklung des Start-ups einmal genauer ansehen und hat das Gewinner-Team in Hamburg besucht.

20 junge Frauen starten mit ihren Mentorinnen und Mentoren ins KarMen-Jahr Erfolgreiches Förderprogramm für Frauen an der Hochschule Aalen

20 Studentinnen und Mitarbeiterinnen trafen sich zur Auftaktveranstaltung des KarMen-Programms mit ihren Mentorinnen und Mentoren an der Hochschule.

Fr, 18. October 2019 Frauen sind in Führungspositionen großer Unternehmen noch immer unterrepräsentiert. Um Studentinnen und Mitarbeiterinnen die besten Startvoraussetzungen für ihre Karriere mit auf den Weg zu geben, hat die Hochschule das Förderprogramm KarMen ins Leben gerufen. 20 Frauen nehmen dieses Jahr daran teil und trafen jetzt zum ersten Mal ihre Mentorinnen und Mentoren.

Frauenpower an der Hochschule Aalen Vorträge und Diskussion zu Female Leadership und Female Start-up

We, 09. October 2019 Immer noch gibt es viel weniger Frauen als Männer, die in Führungspositionen sind oder sogar ein eigenes Unternehmen gründen. Woran liegt das? Auf welche Unterstützung können Gründerinnen zurückgreifen? Und führen Frauen eigentlich anders als Männer? Diesen Fragen gehen Teilnehmerinnen im Rahmen der Frauenwirtschaftstage Baden-Württemberg in Vorträgen und Diskussionen am Freitag und Samstag, 18. und 19. Oktober 2019, an der Hochschule Aalen nach.

Agile Führungskonzepte in der Praxis„Modern Leadership Concepts“ geht nach erfolgreicher Präsenzphase an der Hochschule Aalen in die nächste Runde

Beim Modul "Modern Leadership Concepts" der Aalen Nanodegrees konnten sich Teilnehmer mit internationalen Expertinnen austauschen.

Fr, 06. July 2018 Kürzlich sind die Teilnehmer des Moduls „Modern Leadership Concepts“ im Rahmen der Aalen Nanodegrees an der Hochschule Aalen in die praxisorientierte Präsenzphase gestartet. Betreut durch Prof. Dr. Jana Wolf erarbeiteten die Teilnehmer Themen rund um Führungskompetenzen, Change Management sowie Agile und Servant Leadership. Zwei live zugeschaltete Expertinnen aus dem Silicon Valley, die Marketingexpertin und Gründerin von Medmetis Susan Hopkins und die Mentorin bei StartX/Stanford University Carolyn Peterson, rundeten die Veranstaltung mit Beispielen aus der Praxis ab.

Studierende präsentieren herausragende ErgebnisseZweites Hochschulforum des Studienbereichs Gesundheitsmanagement

Prof. Dr. Jana Wolf führt die Studierenden ins Thema ein.

Fr, 29. January 2016 Das 2. Hochschulforum des Studienbereichs Gesundheitsmanagement der Hochschule Aalen stand unter der Überschrift „Demografie und Pflege“. Gemeinsam präsentierten Studierende und Auftraggeber ihre Forschungsergebnisse über zentrale Herausforderungen, denen sich die Pflegebranche auf Grund der demografischen Veränderungen in Ostwürttemberg stellen muss. Die Auftraggeber hoben die Verwertbarkeit und Professionalität der Studierendenarbeiten hervor.

Jana wolf

Prof. Dr. Jana Wolf

+49 7361 576-4936
M3.3.03
Office hours
Upon request