Qualitätsmanagement

Qualität in Lehre und Studium

Die Hochschule Aalen hat im März 2015 erfolgreich das Verfahren der Systemakkreditierung bewältigt. Mit dem Siegel „systemakkreditiert“ wird der Hochschule ein nachhaltiges Qualitätsmanagementsystem in Studium und Lehre bescheinigt. Dadurch kann die Hochschule ihre Bachelor- und Masterstudiengänge unter Einbeziehung externer Expertise selber akkreditieren.

Die Einführung der Systemakkreditierung bedeutet für die Hochschule mehr Eigenverantwortung sowie Autonomie und fördert den Prozess der kontinuierlichen Qualitätssicherung und -entwicklung.

Das Qualitätsmanagementsystem der Hochschule Aalen beinhaltet vielfältige Elemente (z.B. Evaluationen, Interne Akkreditierungen und jährliche Planungsbesprechungen der Studiengänge sowie Gremienarbeit), mithilfe derer die Prozesse und Strukturen in den Studiengängen kontinuierlich qualitätsorientiert weiterentwickelt werden.

Detaillierte Informationen können Sie bei dem Qualitätsmanagement-Team erhalten.