Internationale Betriebswirtschaft

Bachelor of Arts

Informieren

Studiengang im Überblick

AbschlussgradBachelor of Arts
Semesteranzahl7
Erreichbare Leistungspunkte (ECTS)210
BewerbungstermineSommersemester: Anfang November - 15. Januar
Wintersemester: Anfang Mai - 15. Juli
Akkreditierung

Ja

Akkreditierungsurkunde
postgraduales StudienangebotNein
berufsbegleitendNein
konsekutives StudienangebotNein
Freie Studienplätze (über Losverfahren) verfügbarNein
Vorpraktikum benötigtNein
StudiengebührenDer Semesterbeitrag von insgesamt 147 € setzt sich zusammen aus Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70 €, Beitrag für das Studierendenwerk Ulm in Höhe von 65 € und Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft in Höhe von 12 €. Gegebenenfalls werden für international Studierende oder Zweitstudienbewerber zusätzliche Studiengebühren fällig, siehe auch www.hs-aalen.de/gebuehren.
Studiengangsflyer
Prüfungsordnungen

Studieninhalte im Überblick

Image 678 studieninhalte spo 32
Thumb  dsc1300

In Zeiten zunehmender Internationalisierung und Globalisierung sind Auslandsaufenthalte und interkulturelle Kompetenz häufig wichtige Schlüsselqualifikationen.

Um unsere Studierenden optimal auf die Herausforderungen vorzubereiten, die das Arbeiten in einem internationalen Umfeld mit sich bringt, sieht das Studium neben dem Erlernen einer weiteren Fremdsprache (Wirtschaftsfranzösisch oder Wirtschaftsspanisch) auch ein Pflichtpraktikum im Ausland vor. In diesem können die Studierenden ihre Fach- und Sprachkenntnisse im praktischen Arbeitsumfeld eines Unternehmens anwenden und erweitern. Neben den wichtigen ersten Praxiserfahrungen in ihrem zukünftigen beruflichen Umfeld sammeln die Studierenden in dieser Zeit auch Erfahrungen im Umgang mit anderen Kulturen, die ihnen im späteren Berufsleben von großem Nutzen sein können.

Neben dem vorgeschriebenen Auslandspraktikum besteht für die Studierenden die Möglichkeit ein oder mehrere Semester im Ausland zu studieren. Der Schwerpunkt International Program ermöglicht ein im Curriculum integriertes Auslandsstudium in der Regelstudienzeit zu absolvieren.

Thumb  dsc8933

Alumni

Als Absolvent der internationalen Betriebswirtschaftslehre der Hochschule Aalen sind Sie aufgrund der breit gefächerten betriebswirtschaftlichen Kenntnisse vielseitig einsetzbar:

  • in internationalen Konzernen im Finanz- und Rechnungswesen, im Marketing oder in der Personalwirtschaft
  • in Dienstleistungsunternehmen, die sich mit internationalen Finanzierungs- oder Beratungsthemen beschäftigen.

Die internationale Ausrichtung des Studiums ist neben den grundlegenden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen in zunehmenden Maße ein entscheidender Faktor bei der Rekrutierung von Nachwuchskräften in der Wirtschaft. Durch die zusätzlichen Sprachkenntnisse in Wirtschaftsenglisch, -spanisch oder -französisch haben die AbsolventInnen beim Einstieg und der späteren Entwicklung sehr gute Chancen.

Mit dem weltweit anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (BA) in International Business Studies sind unsere AbsolventInnen unter anderem tätig als:

  • Geschäftsführung eines deutsch-chinesischen Joint Ventures
  • Internationale Trainee eines Automobilkonzerns
  • BeteiligungscontrollerIn eines Großkonzerns
  • Marketing-AssistentIn einer US-amerikanischen Tochtergesellschaft in Brasilien.
Thumb  dsc8297

Mit dem Bachelorabschluss in Internationaler Betriebswirtschaft stehen Ihnen neben den Berufseinstiegsmöglichkeiten in der Wirtschaft die Türen für eine weitere akademische Laufbahn offen. 

Viele Masterprogramme können in Vollzeit oder berufsbegleitend absolviert werden. In beiden Segmenten bietet die Hochschule Aalen Ihnen verschiedene attraktive Masterangebote, die Ihnen eine weitere Spezialisierung ermöglichen.

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften bietet Ihnen folgende Masterangebote als 3-semestriges Vollzeitstudium:

Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit, den Masterabschluss in 7-semestrigen berufsbegleitenden Programmen zu erwerben:

Thumb vbbw hoersaal hs aalen 5517 5517 bearbeitet final print rgb

Unter den Top 5 befindet sich die Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Aalen im U-Multirank-Hochschulranking 2017/2018. U-Multirank ist das größte globale benutzerorientierte Hochschulranking. Die BWL der Hochschule Aalen hat sich in der nationalen Spitzengruppe mit der höchsten Anzahl an A-Platzierungen (sehr gut) platziert.

Dieses Spitzenergebnis wird durch das CHE-Hochschulranking 2017/2018 bestätigt. Im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE-Ranking) für Hochschulen angewandter Wissenschaften konnte die BWL mit herausragenden Ergebnissen aus Studierendensicht überzeugen.

Studienverlauf nach dem Curriculum der SPO 32:

Semester

Vorlesung

SWS

ECTS

1

Einführung in die internationale Betriebswirtschaft

4

5

Einführung in die VWL

4

5

Vertragsrecht

4

5

Betriebliches Rechnungswesen

4

5

Wirtschaftsmathematik

4

5

Business Communication

4

5

2

Personalmanagement

4

5

Information Systems

4

5

Wirtschaftsrecht

4

5

Jahresabschluss

4

5

Statistik

4

5

Wirtschaftsfremdsprache I (Spanisch oder Französisch)

4

5

3

Unternehmensorganisation

4

5

Business Software

4

5

Kosten- und Leistungsrechnung

4

5

Financial Management

4

5

Statistische und empirische Methoden

4

5

Wirtschaftsfremdsprache II

4

5

4

Marketing & Projektmanagement

4 (2+2)

5 (3+2)

Internationales Wirtschaftsrecht

4

5

Controlling

4

5

Unternehmensbesteuerung

4

5

Supply Chain Management

4

5

Wirtschaftsfremdsprache III

4

5

5

Praxissemester im nicht deutschsprachigen Ausland

30


6

Pflichtprogramm:

    Intercultural Management

    International Macroeconomics

    Management and Governance

    Supplementary Module


4

4

4

4


5

5

5

5

Schwerpunkt "Finance, Accounting, Controlling & Taxation":

    International Accounting

    Capital Markets


4

4


5

5

Schwerpunkt "International Program":

    Auslandsstudium


8 (4+4)


10 (5+5)

Schwerpunkt "Marketing & Sales":

    International Marketing

    Digital Business Systems


4

4


5

5

Schwerpunkt "Human Resources & Business Transformation":

    Business System Transformation

    International Human Resources Management


4

4


5

5

7

Pflichtprogramm:

    Strategic Management

    Studium Generale

    Bachelorarbeit


4

3

12


5

Schwerpunkt "Finance, Accounting, Controlling & Taxation":

    Internationale Unternehmensbesteuerung

    Internationales Controlling


4

4


5

5

Schwerpunkt "International Program":

    Wahlpflichtfach 1

    Wahlpflichtfach 2


4

4


5

5

Schwerpunkt "Marketing & Sales":

    Digital Marketing

    Marketing Mix


4

4


5

5

Schwerpunkt "Human Resources & Business Transformation":

    Change Management

    Leadership


4

4


5

5

Thumb image 200 171017 studien scout sina schlatter

Studienscout Sina Schlatter

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Studienberatung wenden (IBW.Studienberatung@hs-aalen.de, 07361 576-2227) oder einen Termin zu einem persönlichen Gespräch vereinbaren.

Sie können uns auch per Facebook erreichen.

Falls Sie Erfahrungen aus erster Hand von einer Studentin wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Studienbotschafterin Sina Schlatter (sina.schlatter@studmail.htw-aalen.de). Sie kann wertvolle Insidertipps zum Campusleben, Wohnen und der Freizeitgestaltung in Aalen geben.

Englisch

Das international anerkannte Sprachzertifikat muss nicht der Bewerbung beiliegen, sondern kann noch in den ersten Vorlesungswochen abgegeben werden. An der Hochschule Aalen besteht die Möglichkeit den Test gegen eine Gebühr abzulegen und auch einen Vorbereitungskurs zu besuchen. 

Das Sprachzertifikat ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung Business Communication. Das Zertifikat muss bis zum letzten Termin für die Anmeldung von Prüfungsleistungen (siehe Semesterplan) im IBW-Sekretariat vorgelegt werden.

Wir verlangen in den ersten Vorlesungswochen die Vorlage eines TOEIC-Tests mit mindestens 785 Punkten. Dies entspricht einem Englisch B2 Niveau.

Alternativ können Sie auch andere international anerkannte Sprachzertifikate einreichen, die ebenfalls das B2 Niveau bestätigen:


Testart


Punkteanzahl für die Zulassung zu IBW


TOEIC 

Mind. 785 Pkt.

TOEFL (ITP)

Mind. 580 Pkt.

TOEFL (iBT)

Mind. 85 Pkt.

Cambridge ESOL (CAE)

Mind. Grade C

Cambridge First Certificate

Mind. Grade A

IELTS

Mind. 6,5 Pkt.

Andere Tests werden nur nach Absprache mit dem Sprachenzentrum der Hochschule anerkannt!

Bitte reichen Sie einen internationalen anerkannten Sprachtest (z.B. TOEIC, TOEFL, Cambridge, IELTS etc.) von einem unabhängigen Testinstitut ein. Schulabschlusszeugnis werden nicht anerkannt.

Mit der Teilnahme am Vorbereitungskurs zum TOEIC-Test (Englischtest) erreichen ca. 95% der Teilnehmer die erforderliche Mindestpunktzahl (B2 Niveau) oder eine höhere Punktzahl. Sollten Sie dennoch die Mindestpunktzahl nicht erreichen, so haben Sie die Möglichkeit den Test zu wiederholen. Sollten Sie den TOEIC Test oder einen anderen Sprachtest nicht bis zum letzten Termin für die Anmeldung von Prüfungsleistungen (siehe Semesterplan) vorlegen, so können Sie zunächst einmal nur die Prüfung der englischsprachigen Vorlesung "Business Communication" nicht ablegen. An allen anderen Prüfungen, können Sie dennoch teilnehmen.

Französisch und Spanisch

Es besteht die Möglichkeit Französisch oder Spanisch als zweite Wirtschaftsfremdsprache zu wählen. Die Zuteilung in die Spanischgruppen erfolgt durch den Studiengang nach bestehenden Vorkenntnissen:

  • Wirtschaftsspanisch I - Niveau A
    • Vorkenntnisse von mindestens 90 Unterrichtsstunden (Mindestniveau A1)
    • Nachweis: Bestehen der Spanischvorklausur im ersten Semester
  • Wirtschaftsspanisch I - Niveau B
    • Vorkenntnisse circa 3 Schuljahre (Mindestniveau A2/B1)
    • kein Nachweis erforderlich
  • Wirtschaftsfranzösisch I
    • Vorkenntnisse von 3-5 Schuljahren (Mindestniveau B1/B2)
    • kein Nachweis erforderlich

Ja, es ist möglich mit dem Studium der Internationalen Betriebswirtschaft zu beginnen, ohne zuvor eine zweite Wirtschaftsfremdsprache erlernt zu haben. Wir bieten einen Spanisch-Vorbereitungskurs (Niveau A1) an, der sich an Sprachanfänger richtet und für die Vorlesung "Wirtschaftsspanisch I - Niveau A" im zweiten Semester vorbereitet. 

Die Wahl der zweiten Wirtschaftsfremdsprache erfolgt zu Beginn des ersten Semesters. Bitte beachten Sie, dass die freiwilligen Vorkurse jedoch unter Umständen schon vorher angemeldet werden müssen.

Je nach Wahl des Schwerpunkts und Land des Praxissemesters werden circa 50 % der Credits in englischer Sprache erlangt.

Mathematik

Studieninteressierte sollten gute Mathematikkenntnisse haben und eine Affinität zu quantitativen Fächern.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online über hochschulstart.de. Hier geben Sie bei Hochschule geben Sie "Aalen" ein und bei Studienfach "Internationale Betriebswirtschaft".  

Unter "Bewerben" finden Sie hierzu weitere Informationen.

In der Zulassungssatzung des Bachelors IBW finden Sie Informationen zum Auswahlverfahren:


§ 6 Auswahlkriterien

„Die Auswahl erfolgt aufgrund einer gemäß § 7 zu bildenden Rangliste, für deren Erstellung die nachfolgenden Kriterien berücksichtigt werden:

a) HZB-Note,

b) Ausbildung, vorzugsweise mit IHK-Abschluss im kaufmännischen Bereich,

c) aktive Auslandserfahrung im fremdsprachigen Ausland (Praktikum, Teilnahme an schulischen oder schulähnlichen Veranstaltungen).


§ 7 Erstellung der Rangliste für die Auswahlentscheidung

1) Die Auswahl erfolgt durch eine Rangliste, die durch Vergabe von Punkten für die Erfüllung der Auswahlkriterien gemäß §6 bestimmt wird. Durch die vergebenen Punkte kann die HZB-Note verbessert werden. Für die Erfüllung der Auswahlkriterien können die nachfolgenden Punkte vergeben werden:

a) Ausbildung, vorzugsweise mit IHK-Abschluss im kaufmännischen Bereich (Kfm. Ausbildung mit IHK-Abschuss 0,2 Punkte, Kfm. Ausbildung ohne IHK-Abschluss 0,1 Punkte)

b) aktive Auslandserfahrung im fremdsprachigen Ausland (z. B. Au-Pair, Work and Travel, Schüleraustausch, Auslandspraktikum.– über 7 Monate - 0,2 Punkte, 2-7 Monate - 0,1 Punkte)

2) Die Vergabe der Punkte im Einzelnen und die Art der Erhebung legt die Auswahlkommission jeweils zu Beginn eines Auswahlverfahrens fest; Beim Fehlen von Angaben werden für das Auswahlkriterium 0 (null) Punkte angesetzt; dasselbe gilt, wenn geforderte Nachweise nicht innerhalb der Bewerbungsfrist eingereicht werden.“

Auslandsemester

Es ist mind. das Praxissmester im nicht deutschsprachigen Raum vorgesehen. Zudem können ein oder zwei Theoriesemester im Ausland absolviert werden. Ein Doppelabschluss ist möglich.

Information

Ja, der Bewerberinfotag beinhaltet eine Schnuppervorlesung.

Zusätzlich können Sie sich in der Schnupperwoche über das Studienangebot IBW informieren.

Weitere Informationen für Bewerberinnen und Bewerber finden Sie auch unter "Studieren".