Schwarzes Brett

26.03.2021 – Sekretariat und Mitarbeiterbüro vorübergehend geschlossen

Liebe Studierende,

wir weisen darauf hin, dass das Sekretariat und das Büro der Mitarbeiter aufgrund der momentanen Corona-Pandemie nicht regelmäßig besetzt ist. 

Es gibt keine Öffnungszeiten !!!


Bitte halten Sie von persönlichen Besuchen in der Hochschule ab und schreiben Sie stattdessen eine E-mail. Wir werden dann schnellstmöglich auf Sie zurückkommen.


22.03.2021 – I2: Anmeldung Spanisch-Vorklausur

Liebe Studierende des zweiten Semesters,

die Spanisch Vorklausur findet am Do, 1. April 2021 um 13.00 Uhr statt.

Die Prüfung wird in Präsenz an der Hochschule abgelegt. Bitte beachten Sie dazu das aktuelle Hygienekonzept.

Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung. Diese erfolgt über das Online-Formular und ist bis 25.03.2021 aktiv.

Studierende des ersten Semesters bitte noch NICHT anmelden!

Bitte beachten: Alle Studierende, die in diesem Semester an Spanisch 1 Niveau A teilnehmen möchten, MÜSSEN die Vorklausur ablegen (auch wenn Sie ggf. noch einen Wechsel von Niveau B zu Niveau A machen möchten). Wenn Sie die Spanisch Vorklausur nicht bestehen, dürfen Sie die Prüfungsleistung Spanisch 1 Niveau A nicht ablegen.




22.03.2021 – I6/I7: Literaturrecherche und Citavi - Seminar

Wir bieten wieder einen freiwilligen Kurs zu den Themen Literaturrecherche und Citavi durch die Bibliothek an. Dieser Kurs richtet sich an IBW-Studierende des 6. und 7. Semesters und bereitet auf die Abschlussarbeit vor. Es handelt sich um eine Einführung in die Literaturrecherche und das Literaturverwaltungsprogramm CITAVI.


Nächster Termin für IBW: Zwei Seminartage inkl. Selbstlernphase

Mo, 19. April 2021 10.00 - 12.00 Uhr: Literaturrecherche + Kick-Off für Citavi Selbstlernphase

Mo, 26. April 2021 10.00 - 11.30 Uhr: Schlussveranstaltung für Citavi


Um an dem Seminar teilzunehmen, ist eine vorherige Online-Anmeldung erforderlich. Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Die Anmeldung ist bis Mittwoch, 14. April 2021 geöffnet.


Sie können sich für Seminar insgesamt 15 Workload-Stunden für das Studium Generale anerkennen lassen.

Literaturrecherche: 5 Workload-Stunden

Citavi (inkl. Selbstlernphase): 10 h Workload-Stunden

Dafür müssen Sie an beiden Seminartage teilnehmen und die Citavi Selbstlernphase erfolgreich abschließen.



News

Digitale Mastermesse 2021: Das passende Master Studium online findenAuf der Mastermesse am 5. Mai von 17 - 19 Uhr an der Hochschule Aalen informieren

Thumb 210408 mastermesse bild
Do, 08. April 2021 Auf der Suche nach einem passenden Master im Bereich Wirtschaft & Management? Sie möchten das berufliche Profil schärfen, sich spezialisieren und dabei praxisorientierte Erfahrungen sammeln? Dann finden Sie vielleicht das passende Master-Studienprogramm dazu auf der Mastermesse an der Hochschule Aalen. Mit dabei sind alle Vollzeit- und berufsbegleitenden Masterangebote der Wirtschaftswissenschaften. Neben einer allgemeinen Begrüßung (17 Uhr) gibt es Live-Vorträge (ab 18 Uhr) bei denen verschiedene Masterprogramme mit Studierenden, Mitarbeitern und Professoren kennengelernt werden können. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich an den Messeständen zu informieren oder in Live-Chats persönlich beraten zulassen. Um teilzunehmen, gehen Interessierte einfach am 5. Mai 2021 auf die Website der Hochschule Aalen und folgen dem Link zur Online-Mastermesse.

Schnuppervorlesungen und Info-ChatsAktionen im Sommersemester für Studieninteressierte der Hochschule Aalen

Thumb bild c.uhl

Studieninteressierte können zum Beispiel in Vorlesungen von Prof. Dr. Christian Uhl aus der Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik hineinschnuppern. Foto: privat

Do, 08. April 2021 Derzeit laufen alle Vorlesungen an der Hochschule Aalen online. Eine gute Gelegenheit für Studieninteressierte, einen Einblick in den Ablauf und die Inhalte einer Vorlesung zu bekommen. In Video-Chats mit Studierenden können sie zudem Infos zum Studium aus erster Hand erhalten. Für die Teilnahme stehen zwei Optionen bei der Zentralen Studienberatung zur Verfügung.

Deutsch-Jordanische Hochschule feiert 15-jähriges JubiläumHochschule Aalen gratuliert mit einer Videobotschaft

Thumb  dsc3185

Austauschbeziehungen gibt es nicht nur auf der Ebene der Dozenten und Studierenden, sondern auch auf Verwaltungsebene – hier 2019 bei einem Treffen mit GJU-Präsidentin Prof. Dr. Manar Fayyad (Mitte). Von Seiten der Hochschule Aalen war damals Antje Discher vom Akademischen Auslandsamt mit dabei (5. v. l.).

Do, 18. März 2021 Die German Jordanian University (GJU) feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen. Da persönliche Kontakte zu den Partnern momentan nicht möglich sind, hat die Hochschule Aalen ihrer langjährigen Partnerhochschule in Amman per Video gratuliert.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren