Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend)

Master of Science

Herzlich willkommen im Master Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend)!

Bei uns können Sie berufsbegleitend einen M. Sc. (Master of Science) Wirtschaftsinformatik mit einem Workload von 90 oder 120 CP erlangen. Durch ein umfangreiches Programm von Wahlpflichtmodulen in den Bereichen Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre können Sie Ihr Studium individuell an Ihren Weiterbildungsbedarf anpassen. Ein besonderes Kennzeichen unseres Modulangebots besteht in der Möglichkeit, auf Inhalte von Business Analytics und Big Data mit einem Umfang von 30 CP zu fokussieren. Das innovative Blended-Learning-Konzept (ein Teil der klassischen Präsenzlehre wird durch Online-Veranstaltungen ersetzt) ermöglicht eine optimale Vereinbarkeit des Studiums mit beruflichen und privaten Anforderungen.

Und das sagen unsere Studierenden ...

Laut unserer aktuellen Studiengangbefragung (Befragungszeitraum: November 2015) würden über 90 % unserer Studierenden sich erneut für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Aalen entscheiden.

Image 100 maihoefer

"Als Wirtschaftsingenieur, der im Automotive-Umfeld tätig ist, will ich meine Kenntnisse im IT-Umfeld mit dem Master der Wirtschaftsinformatik erweitern. Das Studium an der Hochschule Aalen hat mich angesprochen, da unter anderem mehrere Module im Big-Data-Umfeld angeboten werden. Zudem überzeugt das Masterstudium durch seine Flexibilität und Modularität, welche es ermöglichen, einen eigenen Schwerpunkt zu setzten und weiterhin berufstätig zu bleiben."

Image 100 sanchovargas

„Für mein Masterstudium ist mir, neben den Inhalten, vor allem eine gute Betreuung durch die Dozenten und die Verwaltung wichtig. Die Hochschule Aalen macht hier ein sehr attraktives Angebot.“

Image 100 krull

"Auf der Suche nach einem Studiengang der mich fachlich wie auch persönlich weiterbringt bin ich auf das Angebot das Hochschule Aalen gestoßen. Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik lässt sich sehr gut mit meinen beruflichen Rahmenbedingungen vereinbaren und ich profitiere von der großen fachlichen Bandbreite der lehrenden Professoren, welche immer mit aktuellem Praxisbezug kombiniert und eigenen Erfahrungswerten angereichert wird."

Zielgruppe

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik ermöglicht berufstätigen Absolventen eines grundständigen Studiengangs (Bachelor oder Diplom) in Wirtschaftsinformatik, Informatik oder einem verwandten Bereich, sich komplementär fortzubilden und aufgrund des durchgängigen Wahlpflichtfachkonzeptes individuelle Schwerpunkte zu setzen. Unsere Absolventen sind somit für herausgehobene Fach- und Führungspositionen qualifiziert.

Studienorganisation

Während des Modulstudiums kommen Sie einmal im Monat (jeweils Freitag und Samstag) an die Hochschule Aalen. Über die Präsenzzeiten hinaus beinhaltet unser innovatives Blended-Learning-Konzept eine zusätzliche Online-Präsenz und natürlich das zeit- und ortsunabhängige Selbststudium. Das Dozententeam, bestehend aus einer Reihe von Professoren der Hochschule Aalen sowie weiterer, nebenamtlich tätiger Professoren und Dozenten baden-württembergischer und bayerischer Hochschulen sorgt für ein besonders breites und gleichzeitig tiefgehendes Lehrangebot. Ausgewiesene Experten aus der Unternehmenspraxis ergänzen das Modulspektrum. In einer Masterarbeit, die realistischerweise mit neun Monaten veranschlagt ist, haben Sie schließlich die Möglichkeit ein Praxisthema theoretisch fundiert aufzuarbeiten und ggf. auch für Ihren Arbeitgeber einen Mehrwert zu generieren. Die Regelstudienzeit beträgt 27 Monate (90-CP-Programm) bzw. 36 Monate (120-CP-Programm).

Modulangebot

In der Navigation finden Sie den Punkt Downloads und Links. Hier können Sie der aktuell gültigen SPO (Studien- und Prüfungsordnung) das verfügbare Modulangebot entnehmen. Details zu den Modulen finden Sie im Modulhandbuch.

Studiengebühren

Die Gebühren für das 90-CP-Programm betragen ingesamt 7.920 Euro. Für das 120-CP-Programm werden Studiengebühren in Höhe von 9.900 Euro fällig. Näheres können Sie der Gebührenssatzung (ebenfalls unter Downloads und Links) entnehmen.

Bildungszeit

Sofern sich Ihr Arbeitgeber in Baden-Württemberg befindet und Sie bereits seit 12 Monaten ununterbrochen arbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei Ihrem Arbeitgeber 5 Tage pro Jahr bezahlte "Bildungszeit" zu beantragen und somit einen großen Teil der Präsenzzeiten (bei insgesamt 12 Freitagen pro Jahr) abzudecken. Auch andere Bundeländer kennen äquivalente Regelungen.

Fragen Sie uns!

Für Fragen stehen Ihnen gerne die Studiengangmanagerin Tatjana Ruff (+49-7361-576-4241, tatjana.ruff@hs-aalen.de) und der Studienkoordinator Prof. Dr. Christian Koot (+49-7361-576-4204, christian.koot@hs-aalen.de) zur Verfügung.


Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
info.wib@hs-aalen.de

Studienkoordinator:
Prof. Dr. Christian Koot

Studiengangmanagerin:
Tatjana Ruff

Quicklinks

Studiengangflyer