Institut für Materialforschung (IMFAA)

Schwarzes Brett

Keine Einträge für das Schwarze Brett gefunden

News

IMFAA präsentiert Aktivitäten zu additiver Fertigung bei TecNet-Treffen „Leichtbau und Effizienztechnologien“Der Einladung von Magna PT B.V. & Co. KG nach Untergruppenbach folgten am 7. Februar 2019 rund 60 Teilnehmer.

Thumb gruppenbild

TecNet-Arbeitsgruppe „Leichtbau und Effizienztechnologien“ bei Magna PT B.V. & Co. KG

Der Arbeitskreis wurde von Herrn Dr. Markus Wilke, Senior Director Global Manufacturing Engineering des Getriebespezialisten, eröffnet, der die Mitglieder über die neuesten Entwicklungen und Zukunftspläne informierte. Die Key-Topics übernahmen die AM-Experten:

Workshopreihe zu Li-Ionen-Batterien und Elektromotoren „goes North to Hamburg“Die Unternehmen Matworks GmbH, Struers GmbH und Carl Zeiss Microscopy GmbH laden zum sechsten Workshop der Reihe „Prüftechnik zur Bewertung von Materialien und Komponenten für Elektromotoren und Li-Ionen-Batterien“ nach Hamburg ein.

Thumb bild1

WORKSHOP Prüftechnik zur Bewertung von Materialien und Komponenten für Elektromotoren und Li-Ionen-Batterien

Deutschlandweit sowie in Österreich und der Schweiz besuchten im vergangen Jahr rund 180 Fachleute aus Industrie und Wissenschaft die kostenfreie Veranstaltungen.
Thumb 190204 auswahl pm ip mwk

Forscher aus dem Bereich Additive Fertigung am IMFAA (v. links): Torsten Kunert, Julian Schurr und Thomas Rieger

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer fördert Zukunftsthemen wie Elektromobilität, erneuerbare Energien und Industrie 4.0 – alles Forschungsschwerpunkte des Instituts für Materialforschung (IMFAA) - um die Innovationsstärke der Hochschulen weiter auszubauen.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren