Institut für Materialforschung (IMFAA)

Willkommen beim Institut für Materialforschung an der Hochschule Aalen

Das Institut für Materialforschung (IMFAA) besteht seit 2010 an der Hochschule Aalen und ist dem Studiengang Oberflächen- und Werkstofftechnik angegliedert. Es agiert unter gemeinsamer Leitung der Professoren Gerhard Schneider, Volker Knoblauch und Dagmar Goll, sowie Dr. Timo Bernthaler. Durch den Zusammenschluss bündeln die Forscher ihrer Forschungsaktivitäten und Kompetenzen unter einem Dach. Dadurch können enorme Synergien in der täglichen Forschungsarbeit, in der optimalen Nutzung der Labore und deren weiteren Ausbau sowie bei der Akquisition von Forschungsvorhaben erreicht werden.


Image 678 website imfaa 23 10 2019 dt

Das Institut für Materialforschung Aalen (IMFAA) ist spezialisiert sich auf die Herstellung, Charakterisierung und Prüfung von Materialien und Bauteilen. Unser Hauptaugenmerk in der Forschung liegt auf fortschrittlichen Materialien und Bauteilen für die ressourceneffiziente Mobilität, erneuerbare Energien, additive Fertigung, sowie Machine Learning und Industrie 4.0. Die Forschung orientiert sich an industriellen Fragestellungen und zeichnet sich somit durch eine hohe Anwendungsnähe aus.

Unser Team besteht aus WissenschaftlerInnen mit stark interdisziplinären Background in Materialwissenschaften, Maschinenbau, Physik, Chemie, Mineralogie und den Computerwissenschaften.

Wir bieten eine Plattform für verschiedenste Forschungskooperationen mit industriellen und akademischen Partnern und Gelegenheiten für Bachelor- und Masterstudenten, Doktoranden und Post-Docs die Forschung zu höchst attraktiven Themen
mitzugestalten.



Das IMFAA stellt sich vor

100 Jahre DGM: Grußworte der Hochschule Aalen

Interview mit
Dr. Timo Bernthaler

Beitrag Regio TV Schwaben