Materialographie / Neue Materialien

Bachelor of Engineering

51. Metallographie -Tagung 13. bis 15. September 2017 in Aalen -

Lesen Sie mehr zu den Absolventen unter diesem Link:

Absolventen berichten

Herzlich willkommen!

Interessiert es Sie, in die Dinge hineinzuschauen und deren mikroskopischen Aufbau zu verstehen? Haben Sie Gefallen am Umgang mit verschiedensten Werkstoffen und hochmodernen Untersuchungsgeräten?

Dann ist der Studienschwerpunkt Materialographie / Neue Materialien genau die richtige Wahl für Sie. In der Materialographie werden Werkstoffe mit modernen analytischen Verfahren, z. B. mit Mikroskopen hochauflösend charakterisiert und weiterentwickelt. Der Studiengang deckt übergreifende Fachgebiete der Ingenieurswissenschaften ab, ist aber auf folgende Teilgebiete konzentriert:

  • Präparationstechnik und Mikroskopie von Metallen, Keramiken, Verbundwerkstoffen und Kunststoffen

  • Analytische Verfahren zur Ermittlung der chemischen Zusammensetzung und inneren Struktur

  • Zweidimensionale und dreidimensionale digitale Bildverarbeitung und -analyse von mikroskopischen oder tomographischen Bildern

  • Werkstoffbeurteilung und Schadensanalyse  

Sie entscheiden sich für ein gezieltes und vertieftes Studium der Ingenieurwissenschaften mit hervorragenden und vielfältigen Jobaussichten.



Informieren Sie sich auch über unsere verwandten Bachelorstudiengänge:

Oberflächentechnologie / Neue Materialien

Maschinenbau / Neue Materialien


So­fern Sie ei­nen hö­he­ren aka­de­mi­schen Grad an­stre­ben, bie­ten wir Ih­nen fol­gen­de fach­lich an­ge­pass­te Mas­ter­stu­di­en­gän­ge:

Ad­van­ced Ma­te­ri­als and Ma­nu­fac­tu­ring (M. Sc.)

An­ge­wand­te Ober­flä­chen- und Ma­te­ri­al­wis­sen­schaf­ten (M. Sc.)


Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sekretariat:
Annette Himmelreich