Trennmaschine Struers Discotom 5

Struers Discotom 100, Secotom

  • Nasstrennmaschinen
  • Halbautomatisch
  • Kappschnitt und Vorschub
  • bei Bedarf hohe Präzision

Struers RotoPol-31

Struers RotoPol-31

  • Schleif- und Poliermaschine
  • Halbautomatisch
  • Einzel- und Halterandruck

Struers Tegramin 30

Struers Tegramin 30

  • Schleif- und Poliermaschine
  • Einzel- und Halterandruck

Struers Lectropol 5

Struers Lectropol 5

  • Elektrolytisches Polieren
  • Elektrolytisches Ätzen
  • Verformungsfreie Präparation, z.B. für EBSD-Analysen

Zeiss Axio Imager.Z2m

Zeiss Axio Imager.Z2m

  • Voll motorisiert
  • Auf- und Durchlicht
  • Hell-, Dunkelfeld, DIC, POL
  • hochauflösende Digitalkamera AxioCam HRc

AxioZoom.V 16

Axio Zoom.V 16

  • voll motorisiert
  • Auf- und Durchlicht
  • Vergrößerung 3,5 - 110x
  • hochauflösende Digitalkamera Axiocam 512 color

Smartzoom 5

Digitalmikroskop Smartzoom 5

  • automatisiertes digitales Mikroskop für Routineaufgaben und Fehleranalysen
  • Vergrößerung 10x bis 1011x bezogen auf 17"-Monitor
  • Optische Achse auf Schwenkarm mit stufenlos verstellbaren Winkel zwischen -45° und +45°
  • LED-Koaxial- und Ringbeleuchtung mit Segmentierung

Zeiss Axio Imager.Z2 Vario

    • Voll motorisiert
    • Scanningtisch; 300 x 300 mm Verfahrweg
    • Probenhöhe bis zu 112 mm (ohne Tisch 254 mm)
    • Auflicht
    • Hell-, Dunkelfeld, POL
    • Vergrößerung 25x bis 2500x
    • Hochauflösende Digitalkamera AxioCam 506 color

Zeiss Smartproof 5

Zeiss Smartproof 5

  • Integriertes Weitfeld-Konfokalmikroskop
  • Schnelle, präzise und wiederholbare Analysen
  • Oberflächenanalyse, Rauheitsmessung, Verschleißuntersuchungen

Zeiss LSM 800

Zeiss LSM 800

  • Konfokales Laser Scanning Mikroskop
  • Topographieanalysen mit höchster Präzision
  • Alle wesentlichen lichtmikroskopischen Kontrastarten

EMCOTEST Durascan 70 G5

Härteprüfer Struers/EMCOTEST Durascan 70 G5

  • Vollautomatischer Vickers-Härteprüfer
  • HV0,01 – HV50
  • Automatische Härteverläufe, Einzelmessungen
  • Härtemapping

Das neue REM- und Ionenstrahllabor – Links das Crossbeam 540 mit Laser- und Ionenstrahl-Nanobearbeitung, EDX und EBSD; rechts das Sigma300 VP mit EDX, WDX und EBSD

Crossbeam540 Laser

Crossbeam 540/Laser

  • Gemini-2 FE-Technologie
    Kombinierter Sekundärelektronen- und -Ionendetektor
    ESB-Detektor für Materialkontrast bei Beschleunigungsspannungen <2kV
    4-Quadranten Rückstreuelektronendetektor
    STEM-Detektor für Transmissionselektronen-Abbildung
  • Capella Focussed Ion Beam Säule zur Probenbearbeitung im Nanometer-Maßstab (FIB)
  • UV-Kurzpulslaser zur Grobbearbeitung
  • Kleindiek Mikromanipulator
  • ATLAS 3D für hochaufgelöste FIB-Tomographie
  • EDAX EDX- und 3D-EBSD Analyse
    Chemische Analysen
    Kirstallografische Analysen (Bestimmung von Art und Orientierung) auch im Volumen (3D)

Carl Zeiss Sigma 300VP

Carl Zeiss Sigma 300VP

  • Gemini FE-Technologie
    • Sekundärelektronendetektor
    • 4-Quadranten AsB-Rückstreuelekronendetektor
    • VP-Sekundärelektronendetektor mit der Möglichkeit einfacher CL-Abbildung
  • Variable-Pressure-System für aufladungsfreie Abbildung nicht leitfähiger Proben
  • ATLAS-System für großflächige, hochaufgelöste Aufnahmen
  • EDAX EDX-, EBSD- und WDX-Analyse
    • Chemische Analysen mittels EDX
    • Genaue Bestimmung auch leichter Elemente mit WDX
    • Schnelle EBSD-Kamera mit bis zu 1400 FPS für kristallografische Analysen (Art und Orientierung)
    • Korrelative Mikroskopie zwischen Licht- und Rasterelektronenmikroskopie

Carl Zeiss LEO Gemini 1520

Carl Zeiss LEO Gemini 1525

  • FE-Rasterelektronenmikroskop
  • Sekundär- und Rückstreuelektronendetektoren
  • EDAX Analysensystem mit EDX
  • Haltersysteme für korrelative Mikroskopie

BalTec MED020

Bal-Tec Med 020

  • Au/Pd-Sputteranlage
  • Umrüstbar auf Hochvakuum-Bedampfungsanlage
  • zusätzlich Kohlenstoffbedampfungsanlage verfügbar

Leica RES EM 101

Leica RES EM 101

  • Ionenstrahlpolier und -ätzanlage
  • Erzeugung atomar sauberer Präparatoberflächen durch gezieltes Abtragen von Fremd-, Reaktions-, Gasadsorptions- und Bearbeitungsschichten

Röntgendiffraktometer

Seifert Sun XRD 3003 fast in-situ Röntgendiffraktometer:

  • Standard-Strahlquellen (Cu, Co, Mo) mit Soller-Schlitzsystem
  • Zweikreis Goniometer MZ VI E
    • Minimale Schrittweite: 0.0005°
    • Reproduzierbarkeit: ± 0.0003°
  • 3 extrem schnelle XRD-Detektoren Meteor1D
  • Extrem kurze Auslesezeit von 0,3 ms realisierbar
  • Ein 40°-Diffraktogramm pro Sekunde machbar
  • Leistungsfähiges RayfleX Softwarepaket


I XRD Ofen

Hochtemperaturofen (Fa. DSeTec) für in-situ-XRD-Analysen unter Temperatureinfluss

  • Temperaturbereich: -50°C bis zu 1200°C (optional >1800°C)
  • Maximale Temperaturgradienten: ±15°C/s - 50°C/s* (* bei vorgeheiztem Ofen)
  • Temperaturstabilität bei großen Proben ±2°C
  • Gasatmosphären: Argon, Stickstoff, Helium
  • Autonome Langzeitexperimente >24 Stunden durch Taskinterpreter sind möglich
  • Probengröße maximal 100 x 200 mm

Phoenix X-Ray Computertomograph Vtomex S

Phoenix v|tome|x s

  • Zwei Röntgenröhren: Nanofokus (180 kV) und Mikrofokus (240 kV)
  • Digitaldetektor: 2000 x 1500 Pixel, Pixelgröße ca. 124 µm
  • Detailerkennbarkeit: < 1 µm (Nanofokusröhre)
  • Auswertesoftware Volume Graphics VGStudio MAX 3.0

FCT Systems HTSC Anlage

FCT Systems Hochtemperatur Squeeze Cast Anlage

  • Schmelz- und Preform-Temperatur von 1600°C, Werkzeugtemperatur von 1250°C
  • 4 Temperaturniveaus
  • Vakuum ca.5x10^-3 bar
  • Schutzgasbetrieb unter Argon bei 1 bar
  • Presskraft 50 t
  • 6 bewegliche hydraulische Achsen
  • automatisierter Prozess und 1000 Hz Datenerfassung

FCT GDI Anlage

FCT Systems Gasdruckschmelzinfiltrationsanlage

  • Probennutzraum 5L (Æ 190 x H 300 mm^2)
  • Temperaturen bis 2000°C möglich, 2 getrennte Heizer (je 30 kW)
  • Temperaturregelung mittels WRe-TC oder Quotienten-Pyrometer
  • Deckelkühlung zur Gradienteneinstellung/gerichteten Erstarrung von MMC-Bauteilen
  • hydraulisches Tauchsystem
  • Vakuum-Behälter, Æ 0,5 x 1 m^2
  • Vakuum ca. 5x10^-4 bar/100 bar Argon
  • Arbeitsdruck 1 bis +100 bar

PULVERISETTE 5 classic line

Planetenmühle PULVERISETTE 5 classic line

  • Vier Mahlstationen
  • Mahlbechergrößen: 80, 250, 500 ml
  • Mahlkugel-Durchmesser: 0,5 – 40 mm
  • Endfeinheit < 1 µm
  • Drehzahl Hauptscheibe: 50 – 400 u/min
  • Trocken/nass-Mahlprozess möglich
  • Mahlung unter Schutzgas möglich
  • programmierbare Mahl- und Pausenzeiten sowie Mahlzyklen im Reversierbetrieb möglich

Büchi Mini-Sprühtrockner B-290

Büchi Mini-Sprühtrockner B-290

Inklusive Entfeuchter B-296 und Inert-Loop B-295

  • Arbeiten mit organischen Lösungsmitteln möglich
  • Verdampferleistung: 1,0 l/hr H2O, höher für organische Lösungsmittel
  • Luftdurchsatz: max. 35 m³/h
  • Max. Eingangstemperatur: 220 °C
  • Heizleistung: 2300 W
  • Regelgenauigkeit: ± 3 °C
  • Sprühgas Druckluft oder Stickstoff: 200–1000 l/hr, 5–8 bar
  • Düsendurchmesser: 0,7 mm Standard, 1,4 und 2,0 mm als Zubehör erwerbbar
  • Düsenkappe: 1,4 mm und 1,5 mm Durchmesser
  • Mittlere Verweilzeit: 1,0–1,5 s
  • Möglicher Partikeldurchmesser-Bereich: 1–25 μm
  • Schnittstelle RS-232 zur Ausgabe aller Parameter

Linn VMK-S80

  • Ofenraumabmessungen:
  • 180 x 210 x 140 mm³
  • Tmax: 1050°C
  • Besonderheiten: TNV, Schutzgasatmosphäre, Vakuum

Kilns & Furnaces CU4

  • Ofenraumabmessungen: 200 x 228 x 250 mm³
  • Tmax: 1300°C


Degussa LKs 15/8/25

  • Ofenraumabmessungen: 160 x 300 x 80 mm³
  • Tmax: 1350°C

Nabertherm N41

  • Ofenraumabmessungen 350 x 500 x 250 mm³
  • Tmax: 1150°C

Heraeus MR170

  • Ofenraumabmessungen: 170 x 250 x 90 mm³
  • Tmax: 1000°C

Gero HT-RH 70-300/16

  • Hochtemperaturrohrofen
  • Tmax: 1600°C
  • Schutzgasatmosphäre

Gero HT-RH 70-300/16

  • Hochtemperaturrohrofen
  • Tmax: 1600°C
  • Schutzgasatmosphäre

Christ Alpha 1-4

  • Gefriertrockner

Optimol SRV3

  • Schwingungs- und Reibverschleiß Prüfmaschine
  • Normalkraft: 20 – 2000 N
  • Temperatur: RT – 290°C
  • Schwingung: 0,1 – 4 mm
  • Frequenz: 1 – 511 Hz
  • Trockene und geschmierte Prüfung möglich

Vötsch Klimakammer

Vötsch Sicherheits-Klimakammer VT 4021 S

  • Hazard Level 5
  • Prüfraumvolumen ca. 210 l bzw. ca. 200 l
  • Temperaturprüfbereiche -40 bis +180°C
  • Temperaturabweichung zeitlich ±0,2 bis ± 0,5 K
  • Temperaturhomogenität räumlich ± 0,5 bis ± 1,5 K
  • Heizen 2,5 K/min bzw. 4 K/min
  • Kühlen 3,1 K/min bzw. 4 K/min
  • Max. Wärmekompensation 1000 W


Batteriemanagementsystem BaSyTec

Batterietestsystem von BaSyTec; CTS und XCTS

  • 46 unabhängige Prüfkanäle mit max. 3 A / +/-6 V (CTS Lab)
  • 8 unabhängige Prüfkanäle mit max. 5 A / 0-5 V (CTS)
  • 6 unabhängige Prüfkanäle mit max. 50 A / 0-4,5 V (XCTS)
  • 8 Messkanäle für den Anschluss von Kraftmessdosen (in-situ Kraftmessung)
  • Spannungsmessung über Vierdrahtmethode
  • Kanalspezifische Thermoelemente für Messung der Zelltemperatur

Zweikammer-Glovebox SylaTech mit Argonatmosphäre

Zweikammer-Glovebox SylaTech mit Argonatmosphäre

  • Schutzatmosphäre mit Sauerstoff- und Wassergehalt < 1 ppm
  • Zwei Kammern mit je 119x86 cm² Arbeitsfläche
  • Automatisches Schleußen- und Regenerationsprogramm
  • Wassergekühlte Gasumwälzung für konstanteTemperatur
  • Zwei Ø 150 mm Vakuumschleußen
  • Eine beheizbare Vakuumschleuße Ø 600 mm


Testzellen und Verspannrahmen zur Überlagerung mechanischer und elektrochemischer Lasten

Testzellen und Verspannrahmen zur Überlagerung mechanischer und elektrochemischer Lasten

  • Performance- und Alterungstests unter variabler mechanischer Belastung und Steifigkeit
    zur Nachbildung realer Einbauverhältnisse im Batteriepack und Batterimodul
  • Aufnahme von I-und T-Testzellen
  • Definierte Kräfte bis rd. 5000 N aufprägbar

Materialprozesstechnik zur Herstellung und Bearbeitung von Elektrodenfolien

Herstellung spezifischer Aktivmassen im Labormaßstab

  • Digitales, stufenloses IKA-Rührwerk bis 2200 rpm, inkl. Dissolverrührer zur Einbringung hoher Scherkräfte
  • Vakuumplatte mit separati ansteuerbaren Einzelkammern
  • Handrakel und Führungsschienen für unterschiedlichste Beschichtungsbreiten und Nassschichtdicken
  • Laborkalander (MTI) für Elektrodenbreiten bis 100 mm und 1,5 mm Dicke, stufenlose Einstellung der Spaltbreite
  • Handhydraulikpresse 25t (Maassen) mit digitaler Kraftanzeige für höchste Verdichtungen
  • Präzisionsgeführte Handhebelstanze für Elektroden variabler Durchmesser
  • Knopfzellenmaschine (MTI) für Testzellen im 2032 Format


Binder Klimakammer KB400-230V

Binder Klimakammer KB400-230V

  • Temperaturbereich -5 °C bis 100 °C

  • Prüfraumvolumen 400 l

  • Räumliche Temperaturabweichung bei 37 °C ±0,2 K

  • Zeitliche Temperaturabweichung bei 37 °C ±0,1 K

  • Erholzeit nach 30 s Türöffnung bei 37 °C ca. 4 min

CTS Sicherheits-Klimakammer T-40/200 Li

CTS Sicherheits-Klimakammer T-40/200 Li

  • Hazard Level 5
  • Prüfraumvolumen ca. 200 l
  • Temperaturprüfbereiche -40 bis +180°C
  • Temperaturabweichung zeitlich ±0,3 K
  • Temperaturhomogenität räumlich ± 0,5 bis ± 1,5 K
  • Temperaturänderungsgeschwindigkeit Heizen 4 K/min
  • Temperaturänderungsgeschwindigkeit Kühlen 4 K/min
  • Wärmekompensation ca. 3500 W bei +20°C
  • Wärmekompensation ca. 2000 W bei -20°C

Magnetometer

LOT / Quantum Design Vibrationsmagnetometer mit Mikroskopeinheit

  • QD-PPMS-9 multifunktionales Magnetometer
  • Messungen im Temperaturbereich 1.9 K bis 1000 K und Feldbereich -9 T .... 9 T
  • Messungen der vollen Hysteresekurve, Kinkpointmessungen, Reversibilitätsmessungen, Relaxationsmessungen
  • Ermittlung der magnetischen Kenngrößen µ0HC, JR, (BH)max
  • DC/AC-Messungen
  • Torque-Funktion
  • Mikroskop-Funktion: AFM/MFM (Rasterkraft-/Magnetkraft-Einheit) zur Sichtbarmachung der Streufelder von Domänenstrukturen, SHP (Scanning- Hall-Probe-Einheit) zur quantitativen Ermittlung lokaler Streufelder, jeweils als Funtkion von Feld und Temperatur
  • Max. Wärmekompensation 1000 W

Permagraph C-300

Magnet-Physik Dr. Steingroever GmbH Permagraph C-300

  • Rechnergesteuerter Permagraphc C-300
  • Messungen im Temperaturbereich RT bis 200°C
  • Messungen der Hysteresekurve im 2. Quadranten bis - 2 Tesla
  • Ermittlung der magnetischen Kenngrößen µ0HC, JR, (BH)max
  • FeCo-Polschuhe
  • Magnetometrie: Länge/Breite min 0.5 cm x 0.5 cm, max. 2 cm x 1.5 cm, Höhe > 1 mm

Magnet-Physik Dr. Steingroever GmbH IM-K Impulsmagnetisierer

  • Impulsmagnetisierer
  • Magnetisierspule 52.0 mm (Durchlass) x 60 mm (aktive Länge)
  • Magnetisieren mit aperiodisch gedämpfter Entladung
  • Variabler Feldpuls bis maximal 7.2 Tesla zum vollständigen Aufsättigen der Magnete

Helmholtzspule

Helmholtzspule

  • Momentspule Typ MS 150 zur Messung des magnetischen Moments und Dipolmoments von Dauermagneten
  • Freier Durchlass 140 mm
  • Abmaße für 1% Genauigkeit: max. Magnethöhe 50 mm, max. Durchmesser 70 mm

Dr. Brockhaus Messtechnik GmbH & Co. KG MPG 200D

  • Bestimmung weichmagnetischer Kenngrößen im AC und DC nach IEC 60404-ff, Wiederholgenauigkeit 0,1%
  • Wechselfeldmessungen zwischen 1 Hz und 100 kHz
  • Sinus, freie Kurvenformen, Bias Messungen, Neukurve
  • Probengeometrien: Epsteinstreifen, Tafel- und Ringproben
  • Maximalstrom 40 A, Maximalspannung 100 V
  • Messungen unter Temperatur möglich (< 300°C)

Keysight E4990A Impedanz-Analysator

  • 20 Hz bis 20 MHz
  • 16047E Testhalterung für Bauteile mit axialen Anschlüssen
  • Messparameter: |Z|, |Y|, θ, R, X, G, B, L, C, D, Q, Z (komplex)
  • Basisgenauigkeit der Impedanzmessung: ± 0,08 %
  • Anzahl der Messpunkte: 2 bis 1.601
  • Messungen unter Bias


Magnetfeld-Scanner MMS-1A-RS

Magnetfeld-Scanner MMS-1A-RS


  • 3D-Messung von Magnetfeldern von Hartmagneten
  • Messbereich: 1,5 T
  • Messgenauigkeit des Magnetfelds: 0,1%
  • Messung in 4 Achsen möglich (X, Y, Z und Rotation)
  • Auflösung: 2 µm (X, Y, Z), 0,02° (Rotation)
  • Messvolumen: 135 x 135 x 135 mm

Metall-3D Druckanlage: TruPrint 1000

TrupPrint1000

  •  Selektives Laserschmelzen für komplexe metallische Bauteile
  • Multilaserversion mit 2 x 200 W Faserlaser
  • Bauraum: Durchmesser 100 mm x 100 mm Höhe (kleine Pulvermengen)
  • Glovebox zur Verarbeitung auch reaktiver Materialien
  • Material- und Prozessentwicklung in Zusammenarbeit mit dem LaserApplikationsZentrum (LAZ)