news and press

Alles was Start-ups über Steuern wissen müssen The Aalen Start-up Tax Night, 4. Juni 2019, 18-20 Uhr, Innovationszentrum Hochschule Aalen

Thumb aalen start up tax night web

The Aalen Start-up Tax Night findet am 4. Juni 2019 von 18-20 Uhr im Innovationszentrum an der Hochschule Aalen statt

Th, 09. May 2019 Für eine unternehmerische Tätigkeit müssen Gründer eines Start-ups Steuern zahlen. Abhängig von der Rechtsform des Unternehmens können dafür Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer oder Vor- und Umsatzsteuer anfallen. Daher ist die richtige Wahl der Rechtsform für Existenzgründer sehr wichtig. Das erfahrene Steuerberaterteam um STB Prof. Dr. Markus Peter, STB Prof. Günter Titze und STB Dr. Stephan Vossel von Peter & Partner Steuerberater möchte am 4. Juni 2019 von 18-20 Uhr Gründer zur Rechtformwahl und Start-up Steuergestaltung informieren. Die „The Aalen Start-up Tax Night“ findet im Innovationszentrum der Hochschule Aalen im großen Seminarraum statt. Um eine vorherige Anmeldung wird bis zum 28. Mai 2019 gebeten bei: nadine.huber@hs-aalen.de .

Prorektor Markus Peter in der FAZDeutsche Unternehmen leiden unter der Google-Steuer – Professor Dr. Markus Peter erklärt die Gründe

Thumb peter markus web
We, 06. March 2019 Weil sie ihren Sitz nicht in Deutschland haben, zahlen Google, Amazon und Co. hier auch keine Steuern. Prorektor Professor Dr. Markus Peter erklärt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), wie kreative Betriebsprüfer versuchen, die Steuern über deutsche Unternehmen einzutreiben und dabei einen zweifelhaften Mechanismus nutzen.

Engagement wird belohntDeutschlandstipendiaten treffen Förderer an der Hochschule Aalen

Thumb 190129 deutschlandstipendium fotocarolinfischer  2

Beim Club-Event konnten sich die Stipendiaten mit ihren Stiftern austauschen.

We, 30. January 2019 28 Studierende werden an der Hochschule Aalen aktuell mit einem Deutschlandstipendium gefördert. Dass diese große Zahl an Stipendien vergeben werden kann, ist vor allem der großzügigen Unterstützung von 16 vorwiegend regionalen Unternehmen zu verdanken. Beim gemeinsamen Club-Event an der Hochschule kamen Stifter und Stipendiaten jetzt zusammen.

Wirtschaftswissenschaften: Zehn Jahre Masterstudium Gelungener Festakt zum runden Geburtstag an der Hochschule Aalen

Thumb 181212 jubil um masterprogramme wirtschaftswissenschaften fotografilkadiekmann

Dekan Prof. Dr. Ingo Scheuermann betonte in seiner Ansprache den wichtigen Stellenwert der Masterprogramme in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften. Sie zählen zu den erfolgreichsten Studienprogrammen an der Hochschule Aalen.

We, 12. Dezember 2018 Mit einem großen Festakt hat die Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Aalen das zehnjähriges Bestehen seiner Masterprogramme gefei-ert. Studierende der ersten Stunde sowie zahlreiche Vertretern aus Wissen-schaft und Wirtschaft gratulierten zur Erfolgsgeschichte. Die Master Internatio-nal Marketing and Sales, Mittelstandsmanagement und Industrial Management haben sich inzwischen zu den beliebtesten Masterstudienprogrammen an der Hochschule entwickelt und gehören zu den erfolgreichsten Masterstudienan-geboten in Baden-Württemberg. Mit Unterstützung von Zeiss und der Kreis-sparkasse Ostalb wurde den geladenen Gästen ein buntes Programm geboten.

„Sie alle sind Champions!“1297 Absolventinnen und Absolventen haben im vergangenen Jahr an der Hochschule Aalen ihr Studium abgeschlossen

Thumb 181119 absolventenfeier2018 fotosandrobrezger

Hoch die Hüte! Die Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Aalen feiern ihren Studienabschluss.

Die Absolventenfeier der Hochschule Aalen ist das feierliche Highlight des Jahres. Am Samstag hat Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider die ehemaligen Studierenden mit dem Bachelor- oder Masterabschluss ins Berufsleben verabschiedet. Außerdem wurden 67 Jahrgangsbeste und neun Preisträger besonders geehrt. Insgesamt haben 1297 Absolventinnen und Absolventen im vergangenen Jahr ihr Studium an der Hochschule Aalen abgeschlossen.

Ein lebenslanger LernbegleiterHochschule Aalen veranstaltet Clubevent für Unternehmen und Deutschlandstipendiaten

Thumb 180705 deutschlandstipendium fotojaninesoika  6  ret

Die Deutschlandstipendiaten der Hochschule Aalen trafen sich mit ihren Stiftern aus der Wirtschaft zu einem gemeinsamen Club-Event.

Th, 05. July 2018 28 Studierende werden an der Hochschule Aalen aktuell mit einem Deutschlandstipendium gefördert. Dass diese große Zahl an Stipendien vergeben werden kann, ist vor allem der großzügigen Unterstützung von 16 vorwiegend regionalen Unternehmen zu verdanken. Kürzlich richtete die Hochschule Aalen ein Club-Event aus, bei dem die Stipendiaten sich mit ihren Stiftern aus der Wirtschaft austauschen konnten.

„Diese Erfolgsstory gemeinsam weiterschreiben“Thilo Rentschler und Carl Trinkl sind Ehrensenatoren der Hochschule Aalen

Thumb 180620 ehrensenator rentschler trinkl fotopeterschlipf 1

Feierstunde an der Hochschule Aalen: Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider mit Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Sparkassenchef a.D. Carl Trinkl (v.l.), denen gestern die Ehrensenatorwürde verliehen wurde.

In Anerkennung herausragender Verdienste um die Hochschule hat die Hochschule Aalen gestern Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Carl Trinkl, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb, die Würde des Ehrensenators verliehen. „Für uns als Hochschule sind solche besonderen Verdienste lebenswichtig“, sagte Prorektor Prof. Dr. Markus Peter, der die fröhliche Feierstunde mit rund 100 Gästen in der Aula moderierte. Meist fände dieses tatkräftige Engagement „im Untergrund statt – heute wollen wir es sichtbar machen“.

Großer Andrang beim Kolloquium antriebstechnische Anwendungen 2018Spannende Vorträge und Exponate lockten 300 Besucher an die Hochschule

Thumb hochschule aalen akaa fotografgabykeil

Freuen sich bereits auf das AKAA 2020: Die Initiatoren (v.l.n.r.) Prof. Dr. Tillmann Körner, Prof. Dr. Heinrich Steinhart, Prof. Dr. Markus Kley, Prof. Dr. Moritz Gretzschel und Prof. Dr. Matthias Haag.

Fr, 13. April 2018 „Das diesjährige Kolloquium für antriebstechnische Anwendungen war mit über 300 Besuchern ein sehr großer Erfolg. Neben interessanten Fachvorträgen fanden viele konkrete Gespräche über zukünftige gemeinsame Forschungsprojekte zwischen Hochschule und Industrie im Bereich der Antriebstechnik statt“, freute sich Prof. Dr. Markus Kley, einer der Initiatoren des Kolloquiums. Die vom Institut für Antriebstechnik mit Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WiRO) ausgerichtete Tagung fand bereits zum dritten Mal an der Hochschule Aalen statt.
Thumb 170727 rektorat

Das Rektoratsteam der Hochschule Aalen (v. li.): Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle, Claudia Uhrmann, Prof. Dr. Gerhard Schneider, Prof. Dr. Markus Peter, Prof. Dr. Harald Riegel.

We, 21. February 2018 Prof. Dr. Harald Riegel und Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle sind in der heutigen öffentlichen Sitzung des Senats der Hochschule Aalen erneut zu Prorektoren gewählt worden. Harald Riegel ist im Rektoratsteam unter anderem verantwortlich für die Bereiche Lehre (Studierende), Internationales und Kommunikation, Heinz-Peter Bürkle für Qualität und Prozesse, Lehre (Professoren, Dozenten) und IT.

Die Crème de la Crème tauscht sich ausAn der Hochschule Aalen treffen sich Unternehmen mit Deutschlandstipendiaten

Thumb 180122 eventdeutschlandstipendium fotojaninesoika

Im Senatssaal der Hochschule Aalen tauschten sich alte und neue Deutschlandstipendiaten mit ihren Förderern aus.

Mo, 22. January 2018 30 Studierende aller fünf Fakultäten werde an der Hochschule Aalen aktuell mit einem Deutschlandstipendium gefördert. Dass diese große Zahl an Stipendien vergeben werden kann, ist vor allem der großzügigen Unterstützung vorwiegend regionaler Unternehmen zu verdanken. Beim gemeinsamen Club-Event an der Hochschule kamen Stifter und Stipendiaten jetzt zusammen.

Markus Peter ist neuer ProrektorDer Wirtschaftswissenschaftler komplettiert Rektorat der Hochschule Aalen

Thumb 170727 rektorat

Das Rektorat der Hochschule Aalen (v. li.): Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle, Claudia Uhrmann, Prof. Dr. Gerhard Schneider, Prof. Dr. Markus Peter und Prof. Dr. Harald Riegel.

Der Senat der Hochschule Aalen hat mit großer Mehrheit Prof. Dr. Markus Peter zum Prorektor gewählt. Ab 1. September wird er für drei Jahre das Rektorat vervollständigen. Damit tritt er die Nachfolge von Prof. Dr. Alexander Haubrock an, der die Hochschule verlassen hat.

Markus Peter ist neuer ProrektorDer Wirtschaftswissenschaftler komplettiert Rektorat der Hochschule Aalen

Thumb image 678 170727 rektorat

Das Rektorat der Hochschule Aalen (v. li.): Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle, Claudia Uhrmann, Prof. Dr. Gerhard Schneider, Prof. Dr. Markus Peter und Prof. Dr. Harald Riegel.

Th, 27. July 2017 Der Senat der Hochschule Aalen hat mit großer Mehrheit Prof. Dr. Markus Peter zum Prorektor gewählt. Ab 1. September wird er für drei Jahre das Rektorat vervollständigen. Damit tritt er die Nachfolge von Prof. Dr. Alexander Haubrock an, der die Hochschule verlassen hat

„Yes, it’s #Humboldt“ Wissenschaftsministerin Theresia Bauer war Gast der Hochschule Aalen und der HfG Schwäbisch Gmünd

Thumb 170613 ministerinbauer yesitshumboldt  226

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer in der Aula der Hochschule Aalen.

We, 14. June 2017 Die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer war im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Yes, it‘s #Humboldt“ Gast der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd und der Hochschule Aalen. Am Dienstag, 13. Juni, ging es in der Aula der Hochschule Aalen um das Thema "Studium und Lehre". Studierende, Professoren und die interessierte Öffentlichkeit diskutierten mit der Ministerin über gute Lehre heute: Was macht gute Hochschullehre aus, warum ist die Qualität der Lehre so wichtig und was braucht es überhaupt für ein erfolgreiches Studium?

„Summa cum laude“ für Thorsten StegmaierDoktorgrad mit Bestnote an Aalener Taxmaster-Absolventen verliehen

Thumb 160822 promotion stegmaier

Freuen sich über die hervorragende Doktorarbeit: PD Dr. Thiemann, Prof. Dr. Peter, Dr. Stegmaier und Prof. Dr. Euler an der Universität Mainz.

Mo, 22. August 2016 „Die grenzüberschreitende Hinausabspaltung einer Betriebsstätte – Zweifelsfragen mit Blick auf das deutsche Ertragsteuerrecht“ lautet der Titel der Doktorarbeit von Steuerberater Thorsten Stegmaier, dem jetzt der Doktorgrad mit der Bestnote „summa cum laude“ von der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz verliehen wurde.

Wie wird man eigentlich Weltmarktführer?Gastvortrag von Martin Bentz, CEO der Outlast Europe GmbH

Thumb thumb herr bentz und prof. dr. peter 09122015

Herr Bentz (CEO Outlast Europe GmbH) und Prof. Dr. Peter

Mo, 14. Dezember 2015 Wie wird man eigentlich Weltmarktführer? Wie positioniere ich eine Marke? Wie pflege ich eine Marke? - Martin Bentz, CEO der Outlast Europe GmbH, erörterte bei einem Gastvortrag an der Hochschule Aalen, unter anderem diese Fragen im Rahmen der Vorlesung "Einführung in die internationale BWL" von Prof. Dr. Markus Peter.

Die Absolventen der Technikkommunikation: Wir gratulieren!Achtzehn Technische Redakteure haben ihr Studium an der Hochschule Aalen erfolgreich abgeschlossen.

Tu, 29. November 2011 Am Samstag, 26. November 2011, haben 18 Technikredakteure ihre Bachelorurkunde im Burren überreicht bekommen. Familien, Freunde, Professoren gratulierten stolz den Absolventen/innen.

Peter markus web

StB Prof. Dr. rer. pol. Markus Peter

+49 7361 576-1005
246b
Office hours
Upon request