Library

Bulletin Board

05.10.2017 – Veranstaltungen im BUS-Raum

An folgenden Terminen finden Veranstaltungen im BUS-Raum statt:

06.10         12 - 16 Uhr

18.10         17 - 19 Uhr

19.10         13 - 15 Uhr

30.10         13 - 16 Uhr


Während dieser Zeiten ist der Raum für studentisches Lernen gesperrt.

12.07.2017 – IT-Handbücher (früher RRZN-Handbücher): Printausgaben - im SALE 50 % Rabatt

In der Bibliothek sind IT-Handbücher zu den verschiedensten Themen (Word, Excel, AutoCAD, SPSS...) in Print verfügbar. Die Preise wurden um 50% reduziert. Hochschulangehörige können die IT-Handbücher während der Kernzeiten erwerben. Nach einer Anmeldung (links unten auf dieser Seite) erhalten Sie eine Liste der verfügbaren Titel mit dem aktuellen Preis.

21.04.2017 – !!!Achtung!!! Erhöhung der Mahngebühren

Aufgrund eines Senatsbeschluss wurde die Gebührensatzung der Bibliothek wie folgt geändert:

3. Mahnung: 10 Euro/Medium statt wie bisher 5 Euro/Medium

4. Mahnung: 10 Euro/Medium statt wie bisher 5 Euro/Medium

Diese Änderung tritt ab Mai 2017 ein.



News

Thumb logo lynda
Fr, 29. September 2017 Über die neue Plattform Lynda.com (ehemals Video2Brain und Lynda) erhalten Sie erneut Zugriff auf deutsche und englische Videos zu Themen wie Bildbearbeitung, IT, Webdesign, Programmierung, Marketing, persönliche Weiterentwicklung und vieles mehr. Bitte erstellen Sie sich als erstes ein persönliches Profil unter Angabe Ihrer hochschuleigenen E-Mail-Adresse. Zur Erstellung des Profils beachten Sie bitte auch den Registration Guide von Lynda.com.

Literaturengpass? - Stockende Verhandlungen mit ElsevierNoch kein Durchbruch beim Projekt Deal

Thumb deal
Mo, 25. September 2017 Über 60 wissenschaftliche Einrichtungen, darunter auch die Hochschule Aalen, haben zum Jahresende den laufenden Vertrag mit Elsevier gekündigt. Das Ziel ist ein bundesweiter Lizenzvertrag für das gesamte E-Journal-Angebot von Elsevier, welches der Hochschule Aalen bis Ende 2017 noch über die Datenbank Science Direct (Freedom Collection) zur Verfügung steht. Ab Januar 2018 stehen den Hochschulangehörigen vermutlich nur noch die bereits bezahlten Archivjahrgänge aus den letzten Jahren zur Verfügung - so lange, bis eine Einigung erzielt werden konnte.
Thumb paragraph
Th, 14. September 2017 Am 1.3.2018 tritt das neue UrHWissG in Kraft. Nach 4 Jahren soll geprüft werden, inwieweit sich das Gesetz bewährt hat. Das wichtigste in Kürze: bis zu 15 Prozent eines Werkes dürfen vervielfältig, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden. Lehrer und Forscher dürfen 15 Prozent eines Werkes kopieren oder in einen elektronischen Semesterapparat einstellen. Vervielfältigungen beim Text- und Data-Mining sind nun für nicht kommerzielle Zwecke zulässig.

Appointments

subscribe to news rss
subscribe to appointments rss
subscribe to bulletin board rss