Ausleihen und Bestellen

Hier erfahren Sie alles rund um die Ausleihe, z.B. wie man seine Medien selber verlängert oder ausgeliehene Medien vormerkt. Ist ein Buch nicht im Bestand vorhanden, können Sie es sich gerne über das Bestellwunschformular wünschen. Falls Sie für Ihre Abschlussarbeit oder eine Projektarbeit speziellere Literatur benötigen, die nicht vorrätig ist, ist auch eine Fernleih-Bestellung möglich.

Die Bibliothek steht allen Studierenden und Hochschulanghörigen der Hochschule Aalen sowie externen Kunden:Innen zur Verfügung. Für die Nutzung des Print- und Online-Bestandes ist eine Anmeldung nötig.

Studierende sind automatisch für die Nutzung der Bibliothek freigeschaltet. Der Hochschulausweis ist gleichzeitig der Bibliotheksausweis.

Lehrpersonal und Mitarbeitende können sich persönlich während der Kernzeiten (Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-16 Uhr) in der Bibliothek anmelden oder jederzeit online über den WebKatalog. Dazu bei Mein Konto auf den Button "Nicht registriert?" klicken. Der Hochschulausweis ist gleichzeitig der Bibliotheksausweis.

  • Eine Anmeldung als externe/r Kund:In kostet lt. Gebührensatzung der Hochschule 10 Euro.
  • Eine persönliche Anmeldung ist während der Kernzeiten (Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-16 Uhr) möglich. Bitte bringen Sie dazu Ihren Personalausweis mit. Falls Sie noch minderjährig sind, benötigen Sie die Einverständniserklärung Ihres Erziehungsberechtigten.
  • Eine Online-Anmeldung ist jederzeit möglich: im WebKatalog unter Mein Konto über den Button "Nicht registriert?".

Melden Sie sich bei "Mein Konto" an um:

  • die Leihfristen der entliehenen Medien einzusehen und diese gegebenenfalls zu verlängern

  • bestehende Bestellungen einzusehen und gegebenenfalls zu löschen

  • den aktuellen Kontogebührenstand abzurufen


Bitte drucken Sie als Beleg für durchgeführte Verlängerungen einen Kontoauszug aus und prüfen Sie die Fristdaten genau! Reklamationen sind nur gegen Vorlage dieses Kontoauszugs möglich!

Bitte nehmen Sie Medien, die Sie ausleihen möchten, einfach aus dem Regal und leihen Sie diese mithilfe Ihres Bibliotheksausweises am Selbstverbucher oder am Servicepoint aus. Bitte beachten Sie, dass sich einige Medien in Sonderstandorten befinden oder in Dauerausleihe bei Hochschul- oder Lehrpersonal. Sprechen Sie uns an, wenn Sie an einem solchen Medium interessiert sind, per Telefon  07361-576-1919 oder Mail bibliothek@hs-aalen.de

  • Ist ein gewünschtes Medium gerade ausgeliehen können Sie es über die Detailanzeige des WebKatalogs vormerken.
  • Dies bewirkt, dass das Medium nicht weiter verlängert werden kann.
  • Sobald das Medium abgegeben wird, erhalten Sie eine Mail.
  • Die Medien sind im Abholregal in Ebene 0 bereitgestellt.

Über den "Click and Collect"-Service haben Sie die Möglichkeit gewünschte Printmedien im WebKatalog zu bestellen, so dass Sie diese nicht selbst aus dem Regal holen müssen. Die Bibliothek prüft mehrmals täglich ob solche Bestellwünsche vorliegen. Diese Medien werden von einer Bibliotheksmitarbeiterin aus dem Regal geholt, auf Ihr Konto gebucht und im Abholregal in Ebene 0 für Sie bereitgestellt. Sobald das passiert ist, wird eine automatische Benachrichtigungsmail verschickt.


Normalausleihe 28 Tage, für Hochschul- und Lehrpersonal 56 Tage
Präsenzbestand (zusätzlicher gelber Aufkleber)keine Ausleihe möglich
Semesterapparate2 Tage
technische Geräte14 Tage 
Laptops
28 Tage
Zeitschriftenhefte
14 Tage, das jeweils neueste Heft ist nicht ausleihbar
Schlüssel für Schließfächer
14 Tage
  • Zwei Tage vor Ende Ihrer Leihfrist erhalten Sie Erinnerungsmail.
  • Die Mail wird bei Hochschulangehörigen an die Hochschulmailadresse verschickt.
  • Bitte geben Sie die Medien danach ab oder verlängern Sie diese.
  • Medien können bis zu sechs Mal verlängert werden.
  • Ab dem Verlängerungsdatum wird auf weitere 28 Tage (bei Hochschul- und Lehrpersonal 56 Tage) verlängert.
  • Verlängerungen können über den WebKatalog und Mein Konto verlängert werden, sowie über 07361-576-1919, bibliothek@hs-aalen.de oder das Chatsymbol auf der Webseite der Bibliothek.
  • Medien können nicht mehr verlängert werden wenn:
    • sie bereits sechs Mal verlängert wurden
    • sie vorgemerkt sind
    • das Konto mit hohen Mahngebühren belastet ist
    • das Konto gesperrt ist

  • Wenn Medien zu spät abgegeben werden, entstehen Mahngebühren.
  • Die 1. Mahnung wird per Mail (Studmail) zugestellt. Weitere folgen per Post.
  • In der 1. Mahnung fallen 1,50 € / Medium an, in der 2. Mahnung 5 € / Medium, in jeder weiteren 10 € / Medium.
  • Bücher aus Semesterapparaten werden pro angefangenen Öffnungstag mit 3 € / Medium gemahnt.
  • Mitarbeitende und Professor:Innen werden kostenlos angemahnt.
  • Die Mahnschreiben werden wöchentlich verschickt.
  • Wenn das angemahnte Medium nach der 4. Mahnung nicht abgegeben wird, wird eine Ersatzbeschaffung fällig. Die Kosten trägt der/die Nutzer:In.


  • Medien können während der Öffnungszeiten in der Bibliothek am Selbstverbucher oder am Servicepoint abgegeben werden.
  • In den Buchrückgabekasten vor der Bibliothek können Medien jederzeit eingeworfen werden. Das Personal leert den Kasten mehrmals täglich, spätestens jedoch am nächsten Werktag. 
  • Der Buchrückgabekasten in der Beethovenstraße im BibSpot wird einmal täglich während des Semesters geleert. Die Medien werden zurück gebucht, sobald sie in der Bibliothek eintreffen.
  • Die Bibliothek empfiehlt überzogene Medien persönlich in der Bibliothek abzugeben, um Mahngebühren zu vermeiden.

Folgende technische Geräte wurden von der Verfassten Studierendenschaft angeschafft und stehen in der Bibliothek für Studierende zur Ausleihe bereit:

  • Laptops
  • Presenter
  • Diktiergeräte
  • Adapter
  • HDMI Kabel
  • VGA Kabel
  • C-Pen Stift

Diese Geräte sind im WebKatalog nachgewiesen und können am Service Point in der Bibliothek ausgeliehen werden.


In der Beethovenstraße wurde im 1. OG (Magistrale Lesesaal Bibliothek) dem BibSpot ein Medienschrank angegliedert. Hier können Hochschulangehörige mit Hilfe Ihres Bibliotheksausweises folgende Geräte ausleihen:

  • Laptops
  • Diktiergeräte
  • Presenter
  • Adapter

Bis auf die Laptops können alle Geräte direkt im Medienschrank wieder abgegeben werden. Die Laptos bitte in der Zentralen Studienberatung abgeben.

  • Bücher, die nicht in der Bibliothek vorhanden sind, können aus anderen Bibliotheken über die Fernleihe bestellt werden.
  • Für eine Bestellung benötigen Sie den WebKatalog.
  • In dem Suchbereich Fernleihe finden Sie Medien aus den meisten Bibliotheken in Deutschland.
  • Bitte prüfen Sie vor einer Bestellung immer zuerst, ob und wenn ja wie viele liefernde Bibliotheken es gibt. Dies machen Sie ganz unten unter "Quelle".
  • Achten Sie darauf, dass das gewünschte Medium in den Bibliotheken tatsächlich ausleihbar ist und nicht im Präsenzbestand steht oder erst bestellt wurde (Status: bestellt, im Geschäftsgang).
  • Je mehr Bibliotheken das gewünschte Medium besitzen, umso schneller wird es geliefert.
  • eBooks können nicht über die Fernleihe bestellt werden. Prüfen Sie, ob der Zugriff für Sie frei ist (Open-VPN nötig). Wenn nicht, versuchen Sie die Print-Ausgabe zu bestellen.
  • Loseblattsammlung sind ebenfalls nicht bestellbar.
  • Zeitschriftenartikel können ebenfalls über die Fernleihe bestellt werden - es werden nur die entsprechenden Kopien geliefert. Diese können Sie behalten.
  • Ganze Zeitschriftenhefte sind von der Fernleihe ausgeschlossen.
  • Für eine Bestellung benötigen Sie den WebKatalog, den Sie auf den Suchbereich "Fernleihe" einschränken.
  • Suchen Sie die Zeitschrift. Normalerweise finden Sie neben einer Printausgabe auch ein eJournal.
  • Prüfen Sie zuerst, ob wir Zugriff auf den elektronischen Volltext des Artikels haben. Das machen Sie über das eJournal und den Link „URL – EZB“.
  • Über ein Ampelsystem (grün-gelb-rot) wird angezeigt, ob und wenn ja welche Jahrgänge für uns freigeschaltet sind.
  • Falls die Jahrgänge für die Hochschule Aalen nicht freigeschaltet sind, lösen Sie die Fernleihe entweder von der Printausgabe oder dem eJournal aus, je nachdem über welche Ausgabe der benötigte Jahrgang erhältlich ist.
  • Sie erhalten ein leeres Bestellformular, in welches Sie die weiteren Angaben zu dem Artikel eintragen können (Titel und Autor des Artikels, Heftnummer, Jahrgang, Seitenzahl und Jahr).
  • Eine Bestellung kostet 1,50 Euro pro Medium.
  • Dieser Betrag ist auch dann fällig, wenn das Medium nicht geliefert werden kann.
  • Zusätzliche Kosten entstehen bei Kopienbestellungen, deren Umfang 30 Seiten überschreitet und bei Bestellungen aus dem Ausland.
  • Bei Verlust des Fernleihdatenträgers (bestehend aus 2 Teilen) werden 2,50 Euro berechnet.
  • Falls ein Buch aus der Fernleihe zu spät abgegeben wird, werden auch hier die üblichen Gebühren fällig.
  • Studierende haben die Möglichkeit, die Kosten über den Studiengang abrechnen zu lassen.
  • Je nachdem, wie viele besitzende Bibliotheken es gibt, dauert es 1-2 Wochen, bis die Bestellung in der Bibliothek eintrifft. 

  • Zeitschriftenartikel werden üblicherweise schneller geliefert.
  • Sobald eine Fernleihe in der Bibliothek für Sie eintrifft, erhalten Sie eine Benachrichtigungsmail, bei Studierenden an die die Studmail-Adresse. Zusammen mit dieser Mail wird ein Abholcode verschickt. Diesen benötigen Sie, um die Fernleihe im Bereitstellungsregal zu finden.
  • Die Kosten sind bei Abholung zu begleichen.
  • Im Normalfall können Sie Bücher 4 Wochen lang ausleihen.

  • Zusätzlich sind maximal 2 Verlängerungen unter Vorbehalt möglich.

  • Genauere Informationen entnehmen Sie dem Datenträger in dem jeweiligen Buch.

  • Falls eine Verlängerung abgelehnt wird, werden Sie per eMail benachrichtigt.
  • TIB-Portal - ein Angebot der Technischen Informationsbibliothek Hannover: Recherche in technisch-naturwissenschaftlichen Fachinformationen und schnelle Lieferung von Dokumenten (Normen!) in elektronischer und gedruckter Form.


  • Subito - ein schneller und unkomplizierter Dienst der Bibliotheken, der den Kunden Kopien von Zeitschriftenaufsätzen liefert und die Ausleihe von Büchern unterstützt. Informationen zu den Kosten erhalten Sie hier.


Gerne bestellen wir Ihnen die gewünschten Literaturquellen über die vergünstigten Konditionen, die die Bibliothek erhält.

Ihre Ansprechpartnerin in der Bibliothek  jeanine.vollmar@hs-aalen.de

  • Von außerhalb des Campusnetzes können Hochschulangehörige mittels OpenVPN und SSO (Shibboleth, Kennungen der Campus-IT) auf die eBooks und die Inhalte der Datenbanken zugreifen.
  • Beachten Sie dazu auch diese Informationen zum Zugang zum Online-Bestand sowie dieses Video.
  • Bitte beachten Sie außerdem die rechtlichen Hinweise zu den lizenzierten Datenbanken.
  • Externe Kunden:Innen können im Gebäude der Bibliothek auf dem Online-Bestand zugreifen.

Quicklinks

Mein Konto