Schwarzes Brett

23.03.2020 – Zugang zu den Online-Vorlesungen

Als Hochschule bereiten wir uns darauf vor, den Vorlesungsbetrieb des Sommersemesters 2020 weitgehend online organisieren zu können. Wenn dieser Fall eintritt, gehen wir von einem einheitlichen Start von Online-Vorlesungen ab dem 20. April aus. Dabei ist zu berücksichtigen, dass ein verbindlicher und verlässlicher Vorlesungsbetrieb garantiert werden muss. (siehe Informationen der HS Aalen zum Coronavirus)

Bitte schreiben Sie sich daher schon jetzt in den Kurs "Digital Learning" auf unserer Lernplattform Canvas ein. 

Dort finden Sie Listen für Ihren jeweiligen Studiengang mit den Einschreibelinks zu den jeweiligen Lehrveranstaltungen.

Bei Fragen, Problemen etc. wenden Sie sich bitte an Rolf Frischmuth Rolf.Frischmuth@hs-aalen.de

News

Spitzenplatzierungen für die Hochschule Aalen im bundesweiten CHE RankingUnterstützung am Studienanfang, Kontakte zur Praxis sowie digitale Lehrelemente werden von Studierenden besonders gelobt

Die Hochschule Aalen überzeugte beim CHE Ranking mit Spitzenplatzierungen. Grafik: CHE

Mi, 04. Mai 2022 Deutschlandweit Spitze: Im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) kann die Hochschule Aalen fachübergreifend punkten. Die Studierenden heben in ihren Bewertungen vor allem die hervorragende Unterstützung am Studienanfang, die außergewöhnlich guten Kontakte zur Praxis sowie die Integration von digitalen Lehrelementen hervor.

Die Zukunft unserer Gesellschaft mitgestaltenSystems Engineering-Absolvierende der Hochschule Aalen verabschiedet

Die Systems Engineering-Absolvierenden 2021. | Foto: Sandro Brezger

Sa, 13. November 2021 Der kröndende Abschluss Ihres Studiums an der Fakultät Optik & Mechatronik - die Absolvierenden feierten ihren Masterabschluss an der Hochschule Aalen. Mit diesem sind sie bestens gerüstet für die Zukunft.

Herausforderungen, Chancen und Veränderungen der Mechatronik der ZukunftInterview mit Prof. Dr. Bernhard Höfig und Prof. Dr. Markus Glück

(v.li.) Prof. Dr. Bernhard Höfig und Prof. Dr. Markus Glück sehen die Mechatronik als eine der Schlüsseldisziplinen für den Technologietransfer der Zukunft | Foto: Nina Schaible

Mi, 22. September 2021 Alle Lebensbereiche der Menschen werden derzeit unmittelbar und umfassend durch den vielfältigen technologischen Wandel verändert. Dazu braucht es moderne Maschinen, Werkzeuge und Messtechnik. Mechatroniker:innen agieren nahe bei und für die Menschen. Sie schaffen die technischen Voraussetzungen, Assistenzsysteme und mobilen Endgeräte entwickeln hierfür die nötigen Softwarebausteine und Bedienfunktionen und haben Freude an deren Zusammenführung. Prof. Dr. Bernhard Höfig und Prof. Dr. Markus Glück beantworten Fragen zur Entwicklung der Branche, ihren Herausforderungen und Chancen und zum Einfluss der Mechatronik auf jede/n Einzelne/n von uns.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren