Mechatronik / Systems Engineering

Master of Engineering

Schwarzes Brett

15.10.2019 – Akadem. AuslandsAmt - Campussprechzeiten & Veranstaltungen

Anbei die Veranstaltungen für das aktuelle Semester.


Hier noch Info zu den Veranstaltungen:


Die Infoveranstaltung/Seminar von Frau Adams am 15.10.2019 zum Thema Studium im Ausland wird um 17.30 Uhr in Raum 222 im Hauptgebäude stattfinden.

Eine IBW-Studentin wird auch über Ihr Auslandsaufenthalt in Finnland berichten.


In zwei Wochen wird Frau Dr. Bulut Ihre Infoveranstaltung/Seminar zum Thema Auslandspraktikum am 29.10. halten.

Der Raum dafür wird auf unsere Seite www.hs-aalen.de/international ab nächste Woche bekannt gegeben.

Studierende werden auch über Ihre Auslandspraktika in USA und Kanada präsentieren.


Dieses Semester wird auch wieder ein Bewerber- & Interviewtraining für das anglo-amerikanische Ausland angeboten.

Anmeldung ist erforderlich. Weitere Infos finden Sie auf der Seite vom Career Center unter https://www.hs-aalen.de/de/pages/career-center_seminare#appointment-6762 & https://www.hs-aalen.de/de/pages/career-center_seminare#appointment-6761


Die Campussprechzeiten (die diese Woche anfangen) hängen am Schwarzen Brett zur Einsicht aus. 


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


24.09.2019 – F/MekA/MRM - Teilnahmebestätigung Vortrag Mathworks

Die Teilnahmebestätigungen für den Vortrag:

"Machine Learning und ADAS Fahrerassistenzsysteme mit Matlab-Simulink"

können im Sekretariat Mechatronik abgeholt werden.

News

Crowdfunding für den „Handy-Airbag“Aalener Mechatronik-Student startet Kickstarter-Kampagne

Thumb 181219 adcase kickstarter bild1 fotografninaschmidt

Ein starkes Team: Peter Mayer und Philip Frenzel (r.) haben das ADcase erfunden. Jetzt soll der Prototyp in Serie gehen – finanziert durch eine Kickstarter-Kampagne, die seit ein paar Tagen online ist.

Mi, 19. Dezember 2018 Nie wieder eine Spider-App auf dem Smartphone: Mit der innovativen Handyhülle „ADcase“, die quasi als Airbag fungiert, bleiben Stürze folgenlos. Verbaute Sensoren erkennen den freien Fall, so dass sich blitzschnell schützende Metallfedern entfalten und den Sturz abdämpfen. Die pfiffige Erfindung von Philip Frenzel, der an der Hochschule Aalen seinen Mechatronik-Master macht, und Peter Mayer hat in den vergangenen Monaten weltweit für Furore und unzählige Medienanfragen gesorgt. Allerdings ist das ADcase derzeit noch nicht zu haben – zuerst steht die Finanzierung des Vorhabens an. Inzwischen ist das Projekt auf der bekannten Crowdfunding-Plattform Kickstarter online. Noch bis zum 15. Januar 2019 kann man ADcase finanziell unterstützen und so helfen, dass der Prototyp in Serie gehen kann.

Vom „Handy-Airbag" zum Active DampingPhilip Frenzel für herausragende Bachelorarbeit mit bundesweitem Mechatronik-Preis ausgezeichnet

Thumb mechatronik preis philip frenzel fotografnina schmidt

Philip Frenzel ist für seine herausragende Bachelorarbeit und seine pfiffige Idee, eine Art „Handy-Airbag“ zu entwickeln, mit dem bundesweiten Mechatronik-Preis 2018 ausgezeichnet worden.

Fr, 04. Mai 2018 Die Deutsche Gesellschaft für Mechatronik e.V. hat gestern herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Mechatronik ausgezeichnet. Bundesweit waren Hochschulen aufgefordert, ihre besten Bachelorarbeiten einzureichen. Die „Nummer eins“ kommt aus Aalen: Philip Frenzel hat mit seiner Abschlussarbeit den ersten Platz belegt. Seine pfiffige Idee, eine Art „Handy-Airbag“ zu entwickeln, hat die Jury überzeugt – und zum Patent ist sie auch schon angemeldet.
Thumb besuch bosch master mechatronik 02

Präsentation der Bosch Automotive Steering GmbH vor Studierenden

Do, 03. Mai 2018 Am Mittwoch, dem 11.04.2018, besuchten die Studierenden des Masterstudiengangs Mechatronik Systems Engineering im Rahmen der Vorlesung „Modellbasierte Funktionsentwicklung“ die Robert Bosch Automotive Steering GmbH.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren