Mechatronik / Systems Engineering

Master of Engineering

Schwarzes Brett

13.12.2017 – Prüfungsanmeldung abgeschlossen - bitte kontrollieren!

Wir haben die uns vorliegenden Prüfungsanmeldungen erfasst.

Bitte prüfen Sie Ihre Prüfungsanmeldung!

Für verspätet eingehende Prüfungsanmeldungen müssen beim Zentralen Studierendensekretariat Begründungen angegeben und Gebühren entrichtet werden. Erst dann können wir die Anmeldungen eingeben.

Bei verspäteten Anmeldungen können Überschneidungen und Doppelbelegungen nicht ausgeschlossen werden.

Bitte um Beachtung!


29.06.2017 – *** Wichtig für die Prüfungen ab dem 03.07.2017 ***


Liebe Studenten,


das Semester ist wieder fast geschafft. Am Montag, 03.07.2017 beginnen die Prüfungen.


Hierzu wünschen wir Ihnen viel Erfolg!


Wichtige Infos:



https://www.hs-aalen.de/uploads/mediapool/media/file/13610/Handreichung_zum_Pr_fungsablauf_Studierende-End.pdf


Sie müssten an einer Prüfung teilnehmen und sind krank. Was ist zu tun?


Um sich für eine Prüfung krank zu melden, können Sie folgendes Formular verwendet:


https://www.hs-aalen.de/uploads/mediapool/media/file/13608/Krankmeldung-1.pdf


https://www.hs-aalen.de/uploads/mediapool/media/file/13609/Krankmeldung-2.pdf


Im ersten Dokument geben Sie bitte Ihre personenbezogenen Daten sowie die zugehörigen Prüfungen an.

Das zweite Dokument ist für den Arzt zum Ausfüllen bestimmt. (Es kann jedoch vom Arzt auch ein anderes Attest ausgestellt werden. Achten Sie jedoch bitte darauf, dass es sich um eine Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit handelt und nicht nur um eine Krankmeldung (gelber Zettel)).

Bitte geben Sie beide Dokumente im Krankheitsfall innerhalb von 3 Werktagen nach Prüfung bei uns im Sekretariat ab.


Bitte beachten Sie die weiteren nachstehenden Informationen zur Thematik Krankmeldung:


Der Studierende hat eine Bring- und Nachweispflicht. Der Rücktritt im Krankheitsfall von einer Prüfungsleistung ist schriftlich mitzuteilen. Hierbei ist zu beachten, dass folgende Daten angegeben werden:

Name, Matrikelnummer, betroffene Prüfungsleistung mit Fach-Nr. sowie Tag der Prüfungsleistung.

Was ist zu tun?


    • Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Sekretariat des Studiengangs in Verbindung und teilen Sie mit, dass Sie krank sind und welche Prüfung betroffen ist.
    • gehen Sie am Tag der Prüfung zum Arzt (nicht später, da hier der Arzt keine entsprechende Bescheinigung mehr ausstellen kann, bzw. eine solche Bescheinigung nicht akzeptiert wird!)
    • reichen Sie innerhalb von 3 Werktagen eine entsprechende ärztliche Bescheinigung bei Ihrem Sekretariat des Studiengangs ein (eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist nicht ausreichend. Bitte lassen Sie sich eine Bescheinigung ausstellen, aus der die Prüfungsunfähig hervorgeht!)
    • der Prüfungsausschuss prüft das Attest und entscheidet über die Anerkennung


Wichtig: Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Fristen, den Termin des Arztbesuches sowie die richtige Form der Krankmeldung!

gez. Sekretariat



30.09.2016 – Daueraushang - Prüfungsanmeldung - Stand: 10/2016

Prüfungsanmeldung:

Ab dem Wintersemester 2016/2017 müssen ALLE PRÜFUNGEN angemeldet werden, auch

    Vorpraktikum

    Praxissemester

    Studium Generale

Bitte beachten Sie, dass gem. Senatsbeschluss das Studium Generale bereits VOR Anmeldung der Bachelor-/Masterthesis auf Ihrem Notenkonto verbucht sein muss.

Die Bachelor-/Masterthesis muss spätestens innerhalb von 3 Monaten nach der letzten Prüfung über den betreuenden Professor angemeldet werden.

Stand: 10/2016

News

Mit smart4i Industrie 4.0 live erlebenHochschule Aalen als innovativer Projektpartner auf der Messe interpack 2017

Thumb hs aalen interpack 2017

Die Projektpartner freuen sich über den erfolgreichen Messeauftritt mit dem smart4i Demonstrator auf dem VDMA-Stand auf der interpack 2017 in Düsseldorf. V.l.n.r. Vincent Enßlin (Projektleitung, ITQ), Patrick Haberstroh (B&R), Prof. Dr. Peter Eichinger (HS Aalen), Dr. Rainer Stetter (Geschäftsführer, ITQ), Philipp Althaus (HS Aalen), Prof. Dr. Bernhard Höfig (HS Aalen)

Mo, 08. Mai 2017 Der Demonstrator smart4i zeigt, wie man Konzepte der Vision Industrie 4.0 bereits heute mit der richtigen Zusammenstellung von Elementen des Stands der Technik realisieren kann.

Workshop unter PalmenStudierende der Hochschule Aalen beim „MAKEATHON“ auf Gran Canaria

Thumb gc 001

Das Team der Hochschule Aalen beim „MAKEATHON“ auf Gran Canaria (v.l.n.r): Julian Bofinger, Marius Schmitt, Bernhard Höfig, Peter Eichinger, Christian Wenzel, Julian Fuchs, Philipp Althaus, Patrick Henreich und Tim Schmidt.

Mi, 08. März 2017 Das Reiseziel Gran Canaria klingt verlockend. Die Themengebiete, mit denen sich Studierende der Hochschule Aalen kürzlich dort beschäftigt haben, sind es auch: Beim diesjährigen Workshop „MAKEATHON“ drehte sich alles um die Zukunftsfelder Robotik, Autos der Zukunft, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Aalener Studenten beim internationalen Workshop auf Gran CanariaBeim „MAKEATHON“ werden Ideen für die technische Entwicklung der Zukunft gesucht

Thumb makeathon 01

Team des Makeathon auf Gran Canaria

Do, 23. Februar 2017 Das Reiseziel Gran Canaria klingt schon einmal verlockend. Aber die Themengebiete, mit denen sich die sieben Studierenden der Hochschule Aalen ab dem 17. Februar dort vier Tage lang beschäftigt haben, sind es auch: Beim diesjährigen „MAKEATHON“, der von Firma ITQ organisiert und ausgerichtet wurde, drehte sich alles um die Zukunftsfelder Robotik, Autos der Zukunft, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren