Industrial Management

Master of Engineering

Schwarzes Brett

Keine Einträge für das Schwarze Brett gefunden

News

Wie Schülerinnen und Schüler ihren Wunschstudienplatz bekommenInfoabend für Studieninteressierte an der Hochschule Aalen zur Bewerbung

Thumb image 678 hochschule aalen prio 1

Wer an die Hochschule Aalen will, sollte beim neuen Bewerbungsverfahren unbedingt Prioritäten setzen.

Fr, 06. Dezember 2019 Wer studieren möchte, muss sich zuerst für den Studiengang seiner Wahl an seiner Wunschhochschule bewerben. Das läuft in Baden-Württemberg zentral über das Online-Portal hochschulstart.de. Wie es genau funktioniert und was man beachten muss, ist Thema des Infoabends am Dienstag, 10. Dezember, an der Hochschule Aalen. „Wer gute Chancen haben will, dass seine Vorstellungen berücksichtigt werden, muss seine Studienwünsche auf jeden Fall nach Priorität ordnen“, sagt Sabine Stradinger, Leiterin der Studentischen Abteilung der Hochschule Aalen. „Wer bei uns studieren möchte, sollte also die Hochschule Aalen unbedingt am Ende des Bewerbungsprozesses auf Priorität 1 setzen.“ Wie das Bewerbungsverfahren genau funktioniert und welche Voraussetzungen man braucht, um einen Studienplatz zu bekommen, präsentiert Sabine Stradinger beim Infoabend der Hochschule zum Thema Bewerbung und Zulassung am Dienstag, 10. Dezember, ab 18.30 Uhr. Eine Bewerbung für das Sommersemester 2020 ist noch bis zum 15. Januar möglich. Informationen zum Verfahren gibt es auch auf www.hs-aalen.de/bewerben. Bei weiteren Fragen zur Bewerbung hilft das Team des Zentralen Zulassungsamts der Hochschule Aalen per Mail unter zulassungsamt@hs-aalen.de oder Telefon unter 07361/5761299 gerne weiter. Der Infoabend findet am Dienstag, 10. Dezember, um 18.30 Uhr an der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1, im Aula/Hörsaalgebäude Raum AH 0.01 statt.

Wenig Schlaf, viel Kaffee und jede Menge kreative Ideen! Dritter „HackAAthon: ZEISS meets Aalen University“ an der Hochschule Aalen

Thumb 191127 hackaathon 2019   gruppenfoto fotozeiss manfredstich

Ein interdisziplinäres Team aus 60 Studierenden nahm am dritten HackAAthon der Hochschule Aalen teil.

Mi, 27. November 2019 Innerhalb von 36 Stunden mussten Studierende der Hochschule Aalen beim dritten „HackAAthon: ZEISS meets Aalen University“ verschiedene Problemstellungen lösen. Insgesamt 60 Studierende nahmen an der Veranstaltung Ende November teil. Von einer App, einer Website bis hin zu einem Prototyp –von den Studierenden wurden jede Menge kreative Ideen und Lösungen entwickelt.

Alles was Start-ups über Steuern wissen müssen The Aalen Start-up Tax Night, 4. Juni 2019, 18-20 Uhr, Innovationszentrum Hochschule Aalen

Thumb aalen start up tax night web

The Aalen Start-up Tax Night findet am 4. Juni 2019 von 18-20 Uhr im Innovationszentrum an der Hochschule Aalen statt

Do, 09. Mai 2019 Für eine unternehmerische Tätigkeit müssen Gründer eines Start-ups Steuern zahlen. Abhängig von der Rechtsform des Unternehmens können dafür Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer oder Vor- und Umsatzsteuer anfallen. Daher ist die richtige Wahl der Rechtsform für Existenzgründer sehr wichtig. Das erfahrene Steuerberaterteam um STB Prof. Dr. Markus Peter, STB Prof. Günter Titze und STB Dr. Stephan Vossel von Peter & Partner Steuerberater möchte am 4. Juni 2019 von 18-20 Uhr Gründer zur Rechtformwahl und Start-up Steuergestaltung informieren. Die „The Aalen Start-up Tax Night“ findet im Innovationszentrum der Hochschule Aalen im großen Seminarraum statt. Um eine vorherige Anmeldung wird bis zum 28. Mai 2019 gebeten bei: nadine.huber@hs-aalen.de .

Termine

Studienberatung/-organisation

Helga Herkommer-Wagner
+ 49 7361 576-2431
helga.herkommer-wagner@hs-aalen.de

Sprechzeiten
Mi. 09:30-12:00 Uhr und 14:00-15:30 Uhr
Fr. 09:30-12:00 Uhr
News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren