Polymer Technology

Master of Science

Vorlesen

Bulletin Board

19.06.2019 – PTC: !!! Terminverschiebung Prüfung Intercultural Communication: 11.07.2019, 13:00 Uhr, Raum 215

PTC: !!! Terminverschiebung Prüfung Intercultural Communication: 11.07.2019, 13:00 Uhr, Raum 215

Alle Studierende, die sich zu dieser Prüfung angemeldet haben, müssen dringend ins Sekretariat kommen und in einer Liste die Kenntnisnahme durch eine Unterschrift bestätigen.

News

Top Ten: Herausragende Maschinenbau-Lehre in AalenHochschule Aalen im Bereich Maschinenbau in der deutschlandweiten Spitzengruppe

Thumb 190311 deutschlandkarte maschinenbau
Mo, 11. March 2019 Wie gut ist die Lehre an deutschen Hochschulen? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) in einer kürzlich erschienenen Veröffentlichung zum Thema Lehrqualität. Im Bereich Maschinenbau sind vier der Top-10-Performer in Deutschland Hochschulen für angewandte Wissenschaften, darunter auch die Hochschule Aalen.

Was macht eigentlich Suchart Siengchin?Polymer Technology Alumni ist Präsident unserer Partneruniversität in Bangkok.

Thumb suchart siengchin 2

Suchart Siengchin, Alumni des englischsprachigen Masters Polymer Technology, ist mittlerweile Präsident unserer Partneruniversität in Bangkok.

Tu, 22. January 2019 Zahlreiche internationale Studierende haben den englischsprachigen Masterstudiengang Polymer Technology absolviert. Einer von ihnen ist Prof. Dr. Suchart Siengchin, der 2002 seinen Abschluss in Aalen machte. Mittlerweile ist er Präsident unserer Partneruniversität King Mongkut’s University of Technology North Bangkok.

Kunststofftechnik erhält neueste Maschinentechnologie für den Spritzguss!Das Kunststoffverarbeitungslabor erhöht damit die Forschungsaktivität im Bereich der geschäumten Leichtbau-Spritzgussteile.

Thumb 2018 11 12 pm spritzgussmaschine im labor

Die Arburg 520 A wird zum physikalischen Schäumen eingesetzt.

Mo, 12. November 2018 Der Studiengang Kunststofftechnik der Hochschule Aalen erhielt für das Kunststoffverarbeitungslabor eine neue Die vollelektrische Spritzgussmaschine des Typs 520A der Firma Arburg GmbH ist auf dem neuesten technologischen Stand. Ein physikalisches Schäummodul, in dem ein hyperkritisches Fluid zum Kunststoff gemischt wird, ist ein wichtiges Ausstattungsmodul der Spritzgießmaschine. Durch die Schäumung werden „Leichtbauteile“ vollautomatisch in einem kontrollierbaren Prozess großserientechnisch herstellbar. Überlassen wurde die Maschine, deren Gesamtwert mehr als 350.000 Euro beträgt, als Dauerleihgabe von der Firma Arburg. Ziel der Kooperation zwischen Arburg und der Hochschule Aalen ist es, mit der neuen Maschine und der Sonderausstattung für das physikalische Schäumen die Forschungsaktivität im Bereich der geschäumten Leichtbauspritzgussteile zu erhöhen.

Appointments

subscribe to news rss
subscribe to appointments rss
subscribe to bulletin board rss