Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Spitzenplätze für die Wirtschaftswissenschaften beim U-Multirank 2017/2018

Herzlich willkommen an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften!

Als Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüße ich Sie als Interessent, Student, Alumni oder Firmenvertreter herzlich an unserer Fakultät. Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist mit ca. 1800 Studierenden in vier Studienbereichen die größte Fakultät der Hochschule Aalen. In fünf Bachelor- und sechs Masterstudienprogrammen lehren momentan rund 45 Professoren. Die Studienangebote der Fakultät sind vor allem durch ihre interdisziplinäre Ausrichtung, die Verflechtung von Technik, Internationalität, Informatik und Wirtschaft gekennzeichnet. Internationales Lehrpersonal mit großer Praxiserfahrung, eine anwendungsorientierte Lehre sowie eine moderne Infrastruktur und Labore in Verbindung mit intensiver Betreuung garantieren hervorragende Studienbedingungen und damit ein erstklassiges Studium an der Fakultät.

Unsere Studierenden profitieren von engagierten Professoren und serviceorientierten Mitarbeitern, einer individuellen Betreuung und einer guten Lern- und Arbeitsatmosphäre durch Kleingruppenarbeiten. Eine enge Zusammenarbeit mit regionalen und internationalen Partnern aus der Wirtschaft ermöglicht einen hohen Anwendungsbezug und das Sammeln vielfältiger praktischer Erfahrungen während des Studiums. Wer an der Fakultät studiert profitiert auch von der ausgeprägten internationalen Ausrichtung infolge einer umfassenden Sprachausbildung mit hoch qualifizierten Dozenten und Muttersprachlern, der Möglichkeit eines Auslandstudiums oder Auslandspraxissemester. Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften gehört zu den Top-Adressen für eine praxisorientierte, wirtschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung in Deutschland. Regelmäßig werden unsere Studienangebote internen Qualitätsbeurteilungen und externen Qualitätsprüfungen unterzogen und erzielen dabei exzellente Ergebnisse. Hochschulrankings U-Multirank 2016/2017 haben sich die Fächer BWL und Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Aalen in der nationalen Spitzengruppe mit der höchsten Anzahl an A-Platzierungen (sehr gut) platziert. Im Fach BWL reichte es als einzigste Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) unter die Top 5, die Wirtschaftsingenieure schafften es sogar in die Top 3. Beim CHE-Hochschulranking 2017/2018 wurden die sehr guten Ergebnisse für die Wirtschaftswissenschaften nochmals bestätigt. Die Wirtschaftsingenieurwese haben sich in der absoluten Spitzengruppe der fünf besten HAW in Deutschland platziert. Auch die Betriebswirtschaft konnte mit herausragenden Ergebnissen aus Studierendensicht überzeugen und erreichte in fast allen Kriterien die Spitzengruppe. Dies ist Anspruch und Ansporn zugleich, unsere hervorragenden Studienbedingungen in den nächsten Jahren noch besser zu machen und weiterzuentwickeln.

Unsere Absolventinnen und Absolventen verfügen darüber hinaus über einen hervorragenden Ruf am Arbeitsmarkt. Unmittelbar nach Studienabschluss werden von unseren Absolventen sofort anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben übernommen. 80% unserer Absolventen finden innerhalb von drei Monaten eine Anstellung und mehr als 90% sind drei Jahre nach dem Studium unbefristet angestellt. Industriepartner und Personaler führender Wirtschaftsunternehmen bestätigen unseren Absolventen regelmäßig auch eine sehr hohe Beschäftigungsfähigkeit (Employability). 


Willkommen auf den Informationsseiten der Fakultät Wirtschaftswissenschaften – machen Sie sich ein Bild, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf SIE!


Prof. Dr. Ingo Scheuermann 


Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

News

Social Media und Ethik - ein Spannungsfeld von Offenheit und VertraulichkeitTagung zum Thema soziale Mediennutzung an der Hochschule Aalen

Thumb social media 2489594 1280 cmyk

Tagung Social Media und Ethik ... ein Spannungsfeld

Do, 19. Oktober 2017 Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, welche Chancen und Risiken Social Media mit sich bringt? Wie bringe ich die digitale Kompetenz in Einklang mit der Sozialkompetenz? Wo setze ich die Grenzen, ohne die ethischen Werte aus dem Blickwinkel zu verlieren? Oder wie behalte ich noch den Überblick und Achtsamkeit im Informationsüberfluss? Die berufsbegleitenden Masterstudiengänge Wirtschaftsinformatik (WIB) und IT-Sicherheitsmanagement (ISM) veranstalten am Samstag, den 4. November 2017 an der Hochschule Aalen eine Tagung zu diesem Thema mit dem Titel „Social Media und Ehtik … ein Spannungsfeld“. Renommierte Referenten beleuchten in ihren Vorträgen wertvolle Aspekte rund um die soziale Mediennutzung und stehen Rede und Antwort.

Alumni on Campus – Karriere ist mehr als nur ein JobStudium Generale am Dienstag, 24. Oktober 2017 um 17:30 Uhr in der Aula (neues Hörsaalgebäude)

Thumb 20171019 poster alumnivortrag ws1718
Do, 12. Oktober 2017 Wie geht es nach dem Studium weiter? Wie nutze ich Praktika am besten für einen gelungenen Berufseinstieg? Welche Herausforderungen erwarten mich im Berufsalltag? Diese und viele weitere spannende Fragen beantworten am Dienstag (24. Oktober 2017, 17:30 Uhr) wieder fünf WiWi-Alumni bei der Veranstaltung "Alumni on Campus" im Studium Generale. In den Gastvorträgen stellen WiWi-Alumni ihre Karrierewege in namhaften Unternehmen vor.

Campus Days Ostwürttemberg 2017Hochschulluft schnuppern an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften in den Herbstferien

Thumb 170904 flyer campusdays2017

Campus Days Ostwürttemberg 2017 finden vom 30.10-03.11.2017 an der Hochschule statt

Mi, 27. September 2017 Rein ins Campusleben und Hochschulluft schnuppern – Schülerinnen und Schüler haben dazu wieder in den Herbstferien bei den Campus Days Ostwürttemberg die Möglichkeit vom 30. Oktober bis 3. November 2017 an der Hochschule Aalen. Auf dem Stundenplan stehen neben dem Besuch von Vorlesungen auch Campusführungen, Workshops zur Studienwahl, individuelle Beratungsgespräche und Kontakte zu Studierenden, Professoren und Dozenten.

Zwischen Science-Fiction und PraxisIndustriedialog Industrie 4.0: Wie es gelingt, künstliche Intelligenz zu demokratisieren

Thumb sabine bendiek 0089

Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, kann die Chancen und Herausforderungen der Digitalen Transformation.

Do, 21. September 2017 Am Montag, 9. Oktober 2017, startet der „Industriedialog Industrie 4.0“ der Hochschule Aalen mit dem Thema „Künstliche Intelligenz“ ins Wintersemester. Die Vortragsreihe wird von einer hochkarätigen Referentin eröffnet: Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, referiert zum Thema „Chancen und Herausforderungen der Digitalen Transformation“. Der Vortrag findet um 17.30 Uhr in der Aula auf dem Campus Beethovenstraße statt und wird zusätzlich im Live-Stream übertragen.

Markus Peter ist neuer ProrektorDer Wirtschaftswissenschaftler komplettiert Rektorat der Hochschule Aalen

Thumb image 678 170727 rektorat

Das Rektorat der Hochschule Aalen (v. li.): Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle, Claudia Uhrmann, Prof. Dr. Gerhard Schneider, Prof. Dr. Markus Peter und Prof. Dr. Harald Riegel.

Do, 27. Juli 2017 Der Senat der Hochschule Aalen hat mit großer Mehrheit Prof. Dr. Markus Peter zum Prorektor gewählt. Ab 1. September wird er für drei Jahre das Rektorat vervollständigen. Damit tritt er die Nachfolge von Prof. Dr. Alexander Haubrock an, der die Hochschule verlassen hat


Spitzenplatzierung
Hochschulranking

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren