Foto: Ingo Scheuermann

Herzlich willkommen an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften! 

Als Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüße ich Sie herzlich an unserer Fakultät. Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist mit ca. 2000 Studierenden in vier Studienbereichen die größte Fakultät der Hochschule Aalen. In acht Bachelor- und sieben Masterstudienprogrammen lehren momentan rund 50 Professoren. Derzeit bietet die Fakultät erstklassige Studienangebote rund um die Zukunftsthemen Internationalisierung, Unternehmertum, Digitalisierung, Wirtschaftspsychologie und Gesundheit an. Internationales Lehrpersonal mit großer Praxiserfahrung, eine anwendungsorientierte Lehre sowie eine moderne Infrastruktur und Labore in Verbindung mit intensiver Betreuung garantieren hervorragende Studienbedingungen und damit ein erstklassiges Studium an der Fakultät.

Unsere Studierenden profitieren von engagierten Professorinnen und Professoren und serviceorientierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, einer individuellen Betreuung und einer guten Lern- und Arbeitsatmosphäre durch Kleingruppenarbeiten. Eine enge Zusammenarbeit mit regionalen und internationalen Partnern aus der Wirtschaft ermöglicht einen hohen Anwendungsbezug und das Sammeln vielfältiger praktischer Erfahrungen während des Studiums.

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften gehört zu den Top-Adressen für eine praxisorientierte, wirtschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung in Deutschland. Regelmäßig werden unsere Studienangebote internen Qualitätsbeurteilungen und externen Qualitätsprüfungen unterzogen und erzielen dabei exzellente Ergebnisse. Unsere Absolventinnen und Absolventen verfügen darüber hinaus über einen hervorragenden Ruf am Arbeitsmarkt. Unmittelbar nach Studienabschluss werden von unseren Absolventen sofort anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben übernommen. 80% unserer Absolventen finden innerhalb von drei Monaten eine Anstellung und mehr als 90% sind drei Jahre nach dem Studium unbefristet angestellt. Industriepartner und Personaler führender Wirtschaftsunternehmen bestätigen unseren Absolventen regelmäßig auch eine sehr hohe Beschäftigungsfähigkeit (Employability).


Willkommen auf den Informationsseiten der Fakultät Wirtschaftswissenschaften – machen Sie sich ein Bild, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf SIE!


Prof. Dr. Ingo Scheuermann


Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften


News

Zentrale Studienberatungen in Baden-Württemberg feiern ihr 50. JubiläumBeim Online-Aktionstag am 28. Februar 2024 ist auch die Hochschule Aalen dabei

Di, 20. Februar 2024 Studienberatung hat Tradition an den Hochschulen in Baden-Württemberg – seit 50 Jahren stehen Beraterinnen und Berater Studierenden und Interessierten zur Seite. Das wird gefeiert: Die Zentralen Studienberatungsstellen zeigen ihr Angebot bei verschiedenen Events, beispielsweise beim Online-Aktionstag am 28. Februar 2024. Auch die Hochschule Aalen ist mit dabei.

Jugend forscht startet in eine neue Runde104 Jungforschende mit 56 Projekten sind beim Regionalwettbewerb an der Hochschule Aalen angemeldet

Grafik: © Stiftung Jugend forscht e. V.

Mo, 12. Februar 2024 Am 23. und 24. Februar 2024 werden 104 Jungforschende ihre Forschungsprojekte präsentieren. In Kooperation mit der Firma Zeiss und organisiert von explorhino, steht ein spannender Regionalwettbewerb an der Hochschule Aalen bevor.

Künstliche Intelligenz für kleine und mittlere Unternehmen greifbar machenTeam der Hochschule Aalen entwickelt KI-Accelerator für den Mittelstand

Prof. Dr. Steffen Schwarzer hat an der Hochschule Aalen einen Evaluierungsassistenten auf Basis von Künstlicher Intelligenz entwickelt, um Bestell- und Produktionsprozesse zu digitalisieren und zu optimieren.  Foto: © Hochschule Aalen | Jan Walford

Prof. Dr. Steffen Schwarzer hat an der Hochschule Aalen einen Evaluierungsassistenten auf Basis von Künstlicher Intelligenz entwickelt, um Bestell- und Produktionsprozesse zu digitalisieren und zu optimieren. Foto: © Hochschule Aalen | Jan Walford

Mo, 05. Februar 2024 Der Produktvertrieb über einen eigenen Online-Shop ist schon seit einigen Jahren Standard im Mittelstand. Zuletzt sind jedoch die Erwartungen von Geschäfts- und Privatkunden gestiegen: Sie erwarten dasselbe Einkaufserlebnis, das sie von den großen Online-Marktplätzen kennen. Doch wie lässt sich dies in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) umsetzen? Künstliche Intelligenz (KI) bietet das notwendige Potenzial. Jedoch mangelt es insbesondere in KMU an Fachkräften und am Know-how bei der Erstellung und Anwendung der erforderlichen Datenmodelle. Ein aktuelles Forschungsprojekt der Hochschule Aalen hilft, die Hürden zur Einführung von KI zu überwinden.
News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren