Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Image 400 171108 scheuermann ingo fotojaninesoika  11  ret

Herzlich willkommen an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften! 

Als Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüße ich Sie als Interessent, Student, Alumni oder Firmenvertreter herzlich an unserer Fakultät. Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist mit ca. 2000 Studierenden in vier Studienbereichen die größte Fakultät der Hochschule Aalen. In fünf Bachelor- und sechs Masterstudienprogrammen lehren momentan rund 50 Professoren. Die Studienangebote der Fakultät sind vor allem durch ihre interdisziplinäre Ausrichtung, die Verflechtung von Technik, Internationalität, Informatik und Wirtschaft gekennzeichnet. Internationales Lehrpersonal mit großer Praxiserfahrung, eine anwendungsorientierte Lehre sowie eine moderne Infrastruktur und Labore in Verbindung mit intensiver Betreuung garantieren hervorragende Studienbedingungen und damit ein erstklassiges Studium an der Fakultät.

Unsere Studierenden profitieren von engagierten Professoren und serviceorientierten Mitarbeitern, einer individuellen Betreuung und einer guten Lern- und Arbeitsatmosphäre durch Kleingruppenarbeiten. Eine enge Zusammenarbeit mit regionalen und internationalen Partnern aus der Wirtschaft ermöglicht einen hohen Anwendungsbezug und das Sammeln vielfältiger praktischer Erfahrungen während des Studiums. Wer an der Fakultät studiert profitiert auch von der ausgeprägten internationalen Ausrichtung infolge einer umfassenden Sprachausbildung mit hoch qualifizierten Dozenten und Muttersprachlern, der Möglichkeit eines Auslandstudiums oder Auslandspraxissemester. Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften gehört zu den Top-Adressen für eine praxisorientierte, wirtschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung in Deutschland. Regelmäßig werden unsere Studienangebote internen Qualitätsbeurteilungen und externen Qualitätsprüfungen unterzogen und erzielen dabei exzellente Ergebnisse. Im akutellen Hochschulranking U-Multirank haben sich die Fächer BWL und Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Aalen in der nationalen Spitzengruppe mit der höchsten Anzahl an A-Platzierungen (sehr gut) platziert. Im Fach BWL reichte es als einzigste Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) unter die Top 5, die Wirtschaftsingenieure schafften es sogar in die Top 3. Beim CHE-Hochschulranking 2017/2018 wurden die sehr guten Ergebnisse für die Wirtschaftswissenschaften nochmals bestätigt. Die Wirtschaftsingenieure haben sich in der absoluten Spitzengruppe der fünf besten HAW in Deutschland platziert. Auch die Betriebswirtschaft konnte mit herausragenden Ergebnissen aus Studierendensicht überzeugen und erreichte in fast allen Kriterien die Spitzengruppe. Dies ist Anspruch und Ansporn zugleich, unsere hervorragenden Studienbedingungen in den nächsten Jahren noch besser zu machen und weiterzuentwickeln.

Unsere Absolventinnen und Absolventen verfügen darüber hinaus über einen hervorragenden Ruf am Arbeitsmarkt. Unmittelbar nach Studienabschluss werden von unseren Absolventen sofort anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben übernommen. 80% unserer Absolventen finden innerhalb von drei Monaten eine Anstellung und mehr als 90% sind drei Jahre nach dem Studium unbefristet angestellt. Industriepartner und Personaler führender Wirtschaftsunternehmen bestätigen unseren Absolventen regelmäßig auch eine sehr hohe Beschäftigungsfähigkeit (Employability). 


Willkommen auf den Informationsseiten der Fakultät Wirtschaftswissenschaften – machen Sie sich ein Bild, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf SIE!


Prof. Dr. Ingo Scheuermann 


Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

News

Aalen zu Gast in Südafrika Central University Bloemfontein ist wichtiger Partner der Hochschule Aalen

Thumb 190219 austausch s dafrika fotograf hannetjie louwrens husselmann

Die Aalener Studierenden werden an der Central Univiersity of Technology in Bloemfontein in Südafrika von Professor Dr. Albert Strydom begrüßt.

Do, 21. Februar 2019 Studierende und Professoren der Hochschule Aalen reisten im Februar nach Südafrika, um die strategische Partnerschaft beider Hochschulen zu vertiefen. Neben der interkulturellen Erfahrung bot der Besuch eine gute Gelegenheit, gemeinsame Projekte wie das Planspiel VALU voranzutreiben.

Trotz Brexit den Markt erobernMaster-Studenten der Hochschule Aalen entwickeln Markteintrittsstrategie

Thumb 190221 markteintrittsstrategie fotobiancak hnle

Der Brexit konnte sie nicht abschrecken: Diese Studenten entwickelten anhand einer detaillierten Marktanalyse eine Markteintrittsstrategie für einen deutschen Software-Anbieter.

Do, 21. Februar 2019 Dass der Brexit die britische Wirtschaft stark beeinflussen wird, steht fest. Das hat eine Projektgruppe der Hochschule Aalen jedoch nicht abgeschreckt. Die sechs Master-Studenten aus den Fakultäten „Wirtschaftswissenschaften“ und „Maschinenbau und Werkstofftechnik“ entwickelten gemeinsam im Kurs „Führungskompetenz/Strategisches Management“ bei Prof. Dr. Veit Etzold eine Markteintrittsstrategie für die Software eines Aalener IT-Unternehmens für Großbritannien. „Der Brexit spielt für unsere Strategie eigentlich keine Rolle“, ist sich die Gruppe sicher und ergänzt: „Der Markteintritt lohnt sich mit oder ohne Brexit.“

Absolventen „gehen weg wie warme Semmeln“Bewerberinfotag gibt Studieninteressierten Einblicke in die Hochschule Aalen

Thumb 190201 bewerberinfotag  40

Mehr als 300 Studieninteressierte kamen an die Hochschule Aalen, um sich beim Bewerberinfotag über die Studiengänge zu informieren.

Di, 05. Februar 2019 Über 300 Studienbewerber kamen jetzt zum Bewerberinfotag an die Hochschule Aalen. Sie konnten sich vor Ort umschauen und beraten lassen, einen näheren Einblick in ihre künftigen Studiengänge erhalten und sich direkt einschreiben.

Herausragende BWL-Lehre in AalenHochschule Aalen gehört deutschlandweit zu Top 10-Performern im Bereich BWL-Lehre

Thumb 20190124 grafik lehrqualit t che v02

Top 10 der deutschen Hochschulen in den Lehrindikatoren beim U-Multirank 2018

Do, 24. Januar 2019 In vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) in den letzten Tagen herausgegebenen Veröffentlichung zum Thema Lehrqualität erzielt die Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Aalen deutschlandweit eine Platzierung unter den Top 10. In einer differenzierten Analyse untersuchte das CHE die Qualität der Lehre an deutschen Hochschulen im europäischen Vergleich. Die Leistungen der Lehre wurden dabei anhand von sechs Lehrindikatoren an den Hochschulen betrachtet

Kreative IT-KöpfeStudierendenteam um Professor Büttner der Hochschule Aalen erhält Best Paper Award auf renommierter IT-Konferenz

Thumb 20190121 preistr ger bestpaperaward wic

Mit dem Best Paper Award: Marius Hitzler, Thilo Rieg, Prof. Dr. Ricardo Büttner und Janek Frick (von links).

Mo, 21. Januar 2019 Die Masterstudierenden Thilo Rieg, Janek Frick, Marius Hitzler und ihr Profes-sor Ricardo Büttner von der Hochschule Aalen haben für ihre wissenschaftliche Veröffentlichung einen Best Paper Award bei der Hawaii International Conference on System Sciences 2019 (HICSS) erhalten. Das Forscherteam stellte einen neuartigen Machine-Learning-Ansatz (Maschinelles Lernen/Künstliche Intelligenz) vor, mit dem eine Alkoholabhängigkeit aus der Aufzeichnung von Daten menschlicher Gehirnaktivität mit großer Zuverlässigkeit festgestellt werden kann. Die HICSS ist die bei Google Scholar weltweit am meisten zitierte Wirtschaftsinformatik-Konferenz und erzielt eine erstklassige wissenschaftliche Qualitätseinstufung (CORE A Ranking).


Spitzenplatzierung
Hochschulranking

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren