Schwarzes Brett

14.04.2022 – Prüfungen des Bundesverbandes für betriebliches Gesundheitsmanagement finden wieder statt!

Trotz wachsender Bedeutsamkeit ist das Berufsbild des "Gesundheitsmanagers im Betrieb" derzeit weder geregelt, noch geschützt. Durch steigende rechtliche Anforderungen, Zertifizierungsdrücke, veränderte Belastungskonfigurationen sowie die soziodemografischen Veränderungen steigt die Nachfrage nach professionellen fachlichen Trägern enorm. Analysiert man den bestehenden Ausbildungsmarkt, stößt man auf diverse Aus-, Fort- und Weiterbildungslehrgänge im Bereich des BGM. Die Eingangsvoraussetzungen, der Ausbildungsumfang, Titel und Preise differieren stark.


Das Ressort "Aus- und Weiterbildung" des Bundesverbandes Betriebliches Gesundheitsmanagement hat aus diesen Gründen einheitliche Fortbildungsstandards zur Ausbildung betrieblicher Akteure im BGM entwickelt. Als Gesundheitsmanagement-Student/in an der Hochschule Aalen haben Sie die Möglichkeit, bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen, sich als „Fachkraft Betriebliches Gesundheitsmanagement“ und „Betriebliche/-r Gesundheitsmanager/-in“ weiterzubilden. 


Im Sommersemester 2022 finden die BBGM Prüfungen in den Räumlichkeiten der Hochschule Aalen in der letzten Prüfungswoche statt:


  • Prüfung I am Donnerstag, den 21.07.2022 von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr im Raum M2.2.06/07
  • Prüfung II am Freitag, den 22.07.2022 von 11:00 bis 13:30 Uhr im Raum M2.2.06/07


Der Anmeldezeitraum ist abgelaufen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne per Mail an rebecca.hornung@hs-aalen.de.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Weitere Informationen finden Sie hier

27.09.2021 – Angebote der Gründungsinitiative stAArt-UP!de und der Studentischen Unternehmensberatung InnoConsult im WiSe 2021/2022

Liebe Studentin, lieber Student,

auch in diesem Semester bieten die Gründungsinitiative stAArt-UP!de und die studentische Unternehmensberatung InnoConsult wieder interessante Online-Veranstaltungen zur Ergänzung deines Studiums an.

Lasse dich bei unseren Gründertalks von den Geschichten und Erfahrungen unserer regionalen GründerInnen mitreißen, schnuppere Gründerluft und löchere die Start-up-Teams mit deinen Fragen. Sofern du noch auf der Suche nach der richtigen Idee bist, bietet dir unser Kreativitätsworkshop das hierfür notwendige Rüstzeug. Für mehr Orientierung bei der Verwirklichung einer Idee nehme an unserem zweitägigen Bootcamp und/oder der stAArt-UP!de WinterSchool teil und sichere dir fundiertes Start-up-Know-how.

Außerdem bietet die studentische Unternehmensberatung InnoConsult mit Fokus auf Business Development erstmals in diesem Wintersemester Consulting-Talks im Studium Generale an, die dir erste Einblicke in den Alltag bekannter deutscher Unternehmensberater/innen geben und zudem einen Consulting-Workshop, der dir den Direkteinstieg in die studentische Unternehmensberatung ermöglicht.

Du hast Interesse an der Gründerszene oder willst deine innovativen Ideen in gemeinsamen Projekten mit regionalen Unternehmen umsetzen? Alle Termine, weitere Informationen sowie die Zoom-Links findest du unter www.hs-aalen.de/gruendercampus

Für viele unserer angebotenen Veranstaltungen gibt es on-top Workloadstunden im Rahmen des Studium Generale.

News

Wirtschaftspsychologie 4.0 – Zukunft mitgestaltenTeam der Hochschule Aalen präsentiert neuste Forschungsergebnisse auf Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Köln

Doktorant Nicolas Müller, Prof. Dr. Christopher Gresse, die Bachelorandinnen Laura Mack und Theresa Maier sowie Prof. Dr. Regina Kempen und Prof. Dr. Kerstin Rieder (v.l.n.r.) waren kürzlich auf der Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Köln zu Gast und stellten ihre aktuellen Forschungsarbeiten vor.

Doktorant Nicolas Müller, Prof. Dr. Christopher Gresse, die Bachelorandinnen Laura Mack und Theresa Maier sowie Prof. Dr. Regina Kempen und Prof. Dr. Kerstin Rieder (v.l.n.r.) waren kürzlich auf der Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Köln zu Gast und stellten ihre aktuellen Forschungsarbeiten vor.

Mi, 08. Juni 2022 Unter dem Motto „Wirtschaftspsychologie 4.0 – Zukunft mitgestalten“ fand vom 05. bis 07.05.2022 an der Rheinische Fachhochschule (RFH) in Köln die 25. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) statt. Die GWPs ist ein wissenschaftlicher Fachverband zur Förderung der Wirtschaftspsychologie insbesondere an Hoch- und Fachhochschulen in Deutschland. Der Bachelor Wirtschaftspsychologie der Hochschule Aalen war mit Prof. Dr. Kerstin Rieder, Prof. Dr. Regina Kempen, Prof. Dr. Christopher Gresse und Nicolas Müller vertreten. Die Bachelorabsolventinnen Laura Mack und Theresa Maier konnten ebenfalls Konferenzluft schnuppern und die Ergebnisse ihrer Bachelorarbeiten vorstellen. Im Rahmen eines interessanten Programms bestehend aus zahlreichen Vorträgen, Posterpräsentationen und Keynotes wurden aktuelle und zukünftige Herausforderungen der „Arbeit 4.0“ diskutiert. Prof. Dr. Kerstin Rieder stellte Forschungsergebnisse ihres Projektes „UMDIA – Unterbrechungsmanagement bei digital gerahmter Interaktionsarbeit“ vor, während Nicolas Müller und Prof. Dr. Regina Kempen ein Poster zum Thema „Strategien des Boundary Managements“ präsentierten. Auf dem Campus der RFH wurden alte Bekannte getroffen, neue Kontakte geknüpft und neueste Erkenntnisse aus der wirtschaftspsychologischen Forschung und Praxis ausgetauscht.

Erster Tag der Wirtschaftspsychologie ein großer ErfolgNeue Professorinnen und Professoren der Hochschule Aalen stellen sich und ihre Forschung vor

Am ersten Tag der Wirtschaftspsychologie konnten sich Studierende mit Lehrenden, Industrievertretern und Interessierten austauschen. Foto: © Hochschule Aalen | Lorena Körner

Fr, 03. Juni 2022 Zum ersten Mal fand vor wenigen Tagen der Tag der Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Aalen statt. Die Veranstaltung lockte zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft an die Hochschule. Das junge Team der Wirtschaftspsychologie stellte dabei sich und seine Forschungsaktivitäten sowie studentische Projekte einer breiten Öffentlichkeit vor.

Vier Alumni - vier Erfolgsgeschichten bei Alumni on Online-Campus SoSe 2022Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Aalen berichten über ihre Studienzeit und beruflichen Werdegang am 17. Mai 2022, 17:30 Uhr, Online (Zoom)

Am 17. Mai ist es wieder soweit und Absolventen berichten bei "Alumni on Online-Campus" über ihren beruflichen Werdegang

Mo, 16. Mai 2022 Welche Karrierewege nach einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium entstehen, verraten unsere Absolventinnen und Absolventen am Dienstag, 17. Mai 2022. In spannenden Vorträgen im Studium Generale erhalten die Zuhörer einen Überblick über die täglichen Aufgaben und Herausforderungen des Berufslebens in unterschiedlichen Positionen und Branchen. Die Gäste erhalten auch wertvolle Tipps für den Berufseinstieg, die Unternehmensführung und das Networking. Mit dabei sind dieses Mal Alumni u.a. von der Commerzbank AG, INNEO Solutions GmbH, Ebner Stolz Mönning Bachem KG und der Oel-Heimburger GmbH.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren