Herzlich willkommen beim Bachelor Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen


Studiengang im Überblick

AbschlussgradBachelor of Arts
Semesteranzahl7
Erreichbare Leistungspunkte (ECTS)210
BewerbungstermineSommersemester: Anfang November - 15. Januar
Wintersemester: Anfang Mai - 31. Juli
Akkreditierung

Ja

Akkreditierungsurkunde
postgraduales StudienangebotNein
berufsbegleitendNein
konsekutives StudienangebotNein
Freie Studienplätze (über Losverfahren) verfügbarNein
Vorpraktikum benötigtNein
StudiengebührenDer Semesterbeitrag von insgesamt 149 € setzt sich zusammen aus Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70 €, Beitrag für das Studierendenwerk Ulm in Höhe von 67 € und Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft in Höhe von 12 €. Gegebenenfalls werden für international Studierende oder Zweitstudienbewerber zusätzliche Studiengebühren fällig, siehe auch www.hs-aalen.de/gebuehren.
Studiengangsflyer
Prüfungsordnungen

Studiengangsbeschreibung

Studiere BWL für KMU und verwirkliche eine erfolgreiche Karriere in der Industrie! 

Der wirtschaftliche Wandel stellt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zunehmend vor globale Herausforderungen. Internationalisierung, Digitalisierung, Innovations- und Risikomanagement sind nur wenige der vielfältigen Handlungsfelder mit denen KMUs täglich konfrontiert sind. Aufgrund dessen bietet Ihnen unser Studienprogramm Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen eine fundierte betriebswirtschaftliche und praxisorientierte Ausbildung, um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln und erfolgreich in Unternehmen umzusetzen.


  • Hervorragende Unterstützung durch die regionale Wirtschaft sowie Kontakte für einen erfolgreichen Berufseinstieg
  • Möglichkeit der individuellen Schwerpunktsetzung
  • Arbeiten im familiären Umfeld mit intensiver Betreuung für hohe Lernerfolge
  • Aktuelle und praxisorientierte Lehrinhalte aufgrund intensiver Kooperationen mit Praxispartnern internationalen Hochschulen
  • Studiengangübergreifende Projekte zur Förderung der Interdiziplinarität
  • Zukunftsorientierte Kompetenzvermittlung für angehende Führungskräfte, Spezialisten: innen oder Gründer: innen
  • Lernfördernde und lernfreundliche Umgebung in unserem neuen Waldcampus

Unser interdisziplinäres Studienprogramm vermittelt Ihnen sämtliche Kenntnisse und Fähigkeiten, die für betriebliche Funktionsbereiche relevant sind. Personal- und Organisationsmanagement, Leadership, Marketing, Finance und Controlling sowie digitale Transformation: bei uns lernen Sie alles. Im Hauptstudium haben Sie zudem die Möglichkeit Ihre persönlichen Interessen durch Studienschwerpunkte gezielt zu vertiefen. Zusätzlich zu den Pflichtfächern stehen weitere Themen, insbesondere auch anderer Studiengänge, als Wahlfächer zur Auswahl. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit Ihre erlernten theoretischen Grundlagen in praxisnahen Projekten sowie in einem 6-monatigen Pflichtpraktikum anzuwenden.

Liebe Erstsemester,

mit dem Studienbeginn erwarten Sie viele neue Eindrücke und auch einige Herausforderungen.

Um Ihnen den Einstieg ein wenig zu erleichtern, möchten wir Sie auf folgende organisatorische Dinge hinweisen:


Die Übersicht aller Professoren, Dozenten und Mitarbeiter finden Sie unter der Rubrik "Ansprechpartner und Kontakte". Die ersten wichtigen Termine für Sie sind die Einführungstage, an denen die wichtigsten Informationen von Rektorat, Zulassungsamt und Studienangebot erläutert werden und gleichzeitig lernen Sie die Hochschule, den Bachelor Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen und Ihre Kommilitonen kennen.

Der Hochschulalltag umfasst einige administrative Angelegenheiten, für die spezielle Fristen gelten. Diese sind im Semesterplan zusammengefasst.

Das Bachelor-Studium ist unterteilt in Grund- und Hauptstudium. Bis zum Ende des Grundstudiums (Ende 3. Semester) belegen alle Studierenden die gleichen Module. Vorlesungen zu den Bereichen "Schlüsselqualifikationen", "Wirtschaftswissenschaften" und "Rechtswissenschaften" erwarten Sie. Am Ende des 4. Semesters können Sie Ihre Ausbildung in Bezug auf persönliche Interessen vertiefen. Hier stehen Ihnen zahlreiche Wahlmodule zur Verfügung.

Die Campus-IT ist ein wichtiger Ansprechpartner während der Studienzeit. Die zentrale Campus-IT der Hochschule Aalen kümmert sich um die IT-Infrastruktur der Hochschule und unterstützt Sie bei Problemen und Fragen. Ein weiteres wichtiges Online-Tool ist Canvas. Canvas stellt eine elektronische Datenbank für Ihr Studium dar.

Wer wir sind:

Wir, die „Fachschaft KMU“, sind für Dich da!

Was wir tun:

Hauptsächlich vertreten wir die Interessen der Studierenden des Studienbereichs KMU und kümmern uns um deren Anliegen. Wir organisieren Feiern wie beispielsweise das Sommerfest oder die Weihnachtsfeier des Studienbereichs. Zudem bieten wir Infoveranstaltungen speziell für unsere Studierenden an. Für Studentenpartys und Ausfahrten zum Cannstatter Frühlings- und Herbstfest sind wir natürlich auch zu haben.

Was Du tun kannst:

Du willst selbst etwas in deinem Studienbereich bewegen? Eine aktive Mitarbeit bei uns in der Fachschaft ist jederzeit möglich. Komm einfach zu einem unserer Treffen vorbei und verschaffe Dir einen direkten Eindruck von unserer Arbeit. 

Wir freuen uns auf Dich!

Sie haben Fragen rund um´s Studium?

Dann senden Sie Ihre Fragen an unsere Studienberatung oder vereinbaren einen individuellen Gesprächstermin. Unter der Rubrik "Ansprechpartner und Kontakte" sind alle weiteren wichtigen Anlaufstellen hinterlegt. 

Zusätzlich stehen Ihnen die zentralen Beratungsstellen für Ihre Fragen und Herausforderungen zur Verfügung.


Das Dezernat Zulassung und zentraler Studierendenservice besteht aus dem Zentralen Zulassungsamt und dem Zentralen Prüfungsamt. Es ist für die Bewerbung und Zulassung, übergeordnete Prüfungsangelegenheiten sowie die Bearbeitung der Studiengebühren zuständig. Das Sekretariat des Dezernates befindet sich im Raum 271b des Obergeschosses in der Beethovenstraße.

Auf den Seiten der zentralen Studienberatung finden Sie Unterstützung zu Ihren Fragen zum Studium. 

Sie beraten Studieninteressierte und Studierende zu studienbezogenen Themen, helfen bei Entscheidungen und informieren umfassend und verständlich. Die zentrale Studienberatung erarbeitet mit Ihnen die nächsten Schritte für Ihren individuellen Lösungsweg im Rahmen vertraulicher Beratung oder vermittelt Sie an die zuständigen Stellen.

Studieninhalte

Studienformat und didaktisches Konzept

Das modular aufgebaute Studienangebot spiegelt sich in unterschiedlichen Lehr- und Prüfungsformen wider. Neben der innovativen Wissensvermittlung, bieten wir Ihnen praxisintegrierte Lehre und Projekte, die Sie auf zukünftige Aufgaben im Berufsleben vorbereiten. Um Ihnen eine flexible Lehre zu ermöglichen, werden unsere Vorlesungen in Präsenz, hybrid und online angeboten.


Studiendauer

Das Vollzeitstudium besteht aus sieben Semestern einschließlich Praxissemester und Bachelorarbeit. Das Studienprogramm umfasst insgesamt 210 ECTS.


  • Recht
  • Englisch Level B
  • Methoden und Sozialkompetenz
  • Grundlagen der BWL
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsmathematik
  • Methoden- und Sozialkompetenz
  • Englisch Level B
  • Wirtschaftsstatistik
  • Kosten- und Erlösrechnung
  • Jahresabschluss und Bilanzierung
  • Marketing
  • Präsentation
  • Projektmanagement
  • Finanzierung
  • Wirtschaftsinformatik
  • Grundlagen des Controllings
  • Personalmanagement 1 und Arbeitsrecht
  • Investitionsrechnung
  • Wirtschaftsenglisch
  • Nachhaltige Unternehmensführung
  • Grundlagen der Logistik
  • Personalmanagement 2
  • Betriebliche Informationssysteme
  • Unternehmensbesteuerung

Praxissemester (kann im In- und Ausland absolviert werden)

  • Businessplan
  • Entrepreneurship
  • Technologie, Beschaffung und Produktion


Wahlpflichtblock 1

Studierende wählen im 6. Semester zwei Vertiefungen aus den nachfolgenden Modulen. Die gewählten Vertiefungsfächer werden im 6. und 7. Semester im Studiengang KMU gelehrt:

  • Controlling und Informationssysteme 1 & 2
  • Marketing / Logistik
  • Management Finanz- und Rechnungswesen / Corporate Finance
  • Personal und Organisation 1 & 2
  • Auslandsstudium


Wahlpflichtblock 2

Studierende wählen im 6. Semester zwei Vertiefungen aus den nachfolgenden Modulen. Die gewählten Vertiefungsfächer werden im 6. und 7. Semester im Studiengang KMU gelehrt:

  • Controlling und Informationssysteme 1 & 2
  • Marketing / Logistik
  • Management Finanz- und Rechnungswesen / Corporate Finance
  • Personal und Organisation 1 & 2
  • Auslandsstudium


Studium Generale

Die Studierenden können ihre Allgemeinbildung fördern, sowie ein stabiles theoretisches Fundament für eine erfolgreiche Berufslaufbahn schaffen. Die Persönlichkeitsentwicklung steht dabei im Vordergrund.


Bachelorthesis

Um Ihr Studium erfolgreich abzuschließen, schreiben Sie Ihre Bachelorarbeit mit zusätzlicher Verteidigung in Form eines Kolloquiums. Hierbei besteht die Möglichkeit die Bachelorarbeit praxisbezogen in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen oder theoretisch fundiert an der Hochschule anzufertigen.

Studierende können im Studium vermittelte fachliche, soziale und ggf. interkulturelle Fähigkeiten und Kenntnisse in einem Wirtschaftsunternehmen im In- oder Ausland erproben und anwenden. Studierende können gesammelte Erfahrungen des Studiums in der Praxis anwenden und ihre eigenen Fähigkeiten im Fachgebiet realistisch einschätzen

Alle wichtigen Anträge und Dokumente finden Sie im Downloadbereich.

Die Bachelorarbeit ist eine Prüfungsarbeit. Sie soll zeigen, dass innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem aus einem Fachgebiet des gewählten Studienangebots selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden bearbeitet werden kann. Alle wichtigen Anträge und Dokumente für die Bachelor-Thesis finden Sie im Downloadbereich.

Studienvoraussetzungen

Voraussetzung für das Bachelorstudium Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Nach dem Studium

Das Studium eröffnet Ihnen viele abwechslungsreiche Karrieremöglichkeiten. Nach erfolgreichem Bachelorabschluss haben Sie entweder die Wahl, Ihre erlernten Kompetenzen z. B. in unserem Master Mittelstandsmanagement der Hochschule Aalen zu erweitern oder den direkten Berufseinstieg zu wählen. Zahlreiche unserer Absolventen:innen sind inzwischen in namhaften Unternehmen tätig oder setzen eine Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge erfolgreich um. Mit unserem Studium sind Sie optimal darauf vorbereitet Ihre berufliche Zukunft selbst zu gestalten.

Mit dem Bachelorabschluss in Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen stehen Ihnen neben den Berufseinstiegsmöglichkeiten in der Wirtschaft die Türen für eine weitere akademische Laufbahn offen. Viele Masterprogramme können in Vollzeit oder berufsbegleitend absolviert werden. In beiden Segmenten bietet die Hochschule Aalen Ihnen verschiedene attraktive Masterangebote, die Ihnen eine weitere Spezialisierung ermöglichen.


Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften bietet Ihnen folgende Masterangebote als 3-semestriges Vollzeitstudium:

Mittelstandsmanagement (Master of Arts)

International Marketing and Sales (Master of Arts)

Financial Management (Master of Arts)

Industrial Management (Master of Engineering)

Wirtschaftsinformatik (Master of Science)

Date Science and Business Analytics (Master of Science)


Des weiteren besteht auch die Möglichkeit den Masterabschluss in berufsbegleitenden Programmen zu erwerben:

Taxation (Master of Arts)

Wirtschaftsinformatik (Master of Science)

IT-Sicherheitsmanagement (Master of Science)

CHE-Ranking

Im aktuellen Ranking 2020/21 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE-Ranking) für Hochschulen angewandter Wissenschaften erreicht unser Bachelor, trotz sehr starker Konkurrenz, eine exzellente Top-Platzierung. Wir gehören zu den besten Top-7 Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) im Fach BWL.

Deutschlandweit bilden der Bachelor Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen und der Bachelor Internationale Betriebswirtschaft der Hochschule Aalen zusammen mit der HS Bonn-Rhein-Sieg, der HS Furtwangen, der HS Heilbronn, der TH Mittelhessen/Gießen, der HfWU Nürtingen und der HS Reutlingen die Spitzengruppe im Ranking.

Spitzenbewertungen erzielte der Fachbereich für die sehr gute allgemeine Studiensituation, das ausgezeichnete Lehrangebot, die hervorragende Betreuung durch die Lehrenden sowie die umfassende Unterstützung während des Studiums und bei Auslandsaufenthalten.

Die vorliegende exzellente Bewertung begründet unser Dekan Prof. Dr. Scheuermann an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Studienangebote. Die Lehre befasst sich mit den aktuellen Zukunftsthemen, unter anderem in den Bereichen Industrie 4.0, Data Science, Entrepreneurship/Innovation, und Behavioral Economics. Zudem liegt ein wichtiger Aspekt in der Internationalisierung – für Studierende besteht die Möglichkeit durch zahlreiche Kooperationen Auslandserfahrungen zu sammeln.


Alle Bewertungen lesen

Fachstudienberatung

kmu.studienberatung@hs-aalen.de

Studienscouts beantworten eure Fragen

Studienscouts