Die klassische Trennung zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik wird sich in der Zukunft zunehmend aufheben, ebenso wie die Trennung von Entwicklung, Konstruktion und Produktion auf der einen Seite und Informations- und Kommunikationstechnik auf der anderen Seite. Die Ingenieure müssen damit die Fähigkeit mitbringen, die Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen zu managen.


Mechatronik-Absolventinnen und -Absolventen aus Aalen arbeiten unter anderem 

  • als Konstruktionsleiter für Haushaltsgeräte- und Kraftfahrzeughersteller
  • im Maschinen- und Anlagenbau
  • in der Automobil- und Zulieferindustrie
  • in der Verpackungsmaschinen-/ Automatisierungstechnik
  • in der feinmechanischen und optischen Industrie
  • als Qualitätsmanager
  • in der Medizintechnik
  • als Elektronikentwickler
  • als Testfahrer
  • in der Programmierung von Sicherheitsanlagen
  • als Abteilungsleiter in der Messtechnik
  • als Inhaber einer Firma, z. B. in der Lasershowindustrie.