Schwarzes Brett

19.10.2021 – Vollversammlung Studienbereich F/FTC/FUX/G/MekA/MXM

Vollversammlung Studienbereich F/FTC/FUX/G/MekA/MXM, Do. 21.10.21, 13:15h - 13:45h

Liebe Studierende unseres Studienbereich,

wir hoffen, Sie hatten einen guten Semesterstart. Wir freuen uns sehr, dass Sie wieder an der Hochschule sind!

Am Donnerstag 21.10.21 findet von 13:15h - 13:45h die studentische Vollversammlung unseres Studienbereichs als hybride Veranstaltung in G1 0.20 statt. Sie erhalten dort aktuelle Informationen aus unserem Studienbereich und können uns Ihre Fragen und Anregungen zum Semesterstart zurückmelden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Die Zoom-Einwahldaten finden Sie im CANVAS-Kurs „Digital Learning“. Der Einschreibelink zu diesem Kurs ist https://aalen.instructure.com/enroll/FTL4CW .

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Höfig

14.10.2021 – Career Center: Hilfskräfte für Absolventenfeier

Am Samstag, 13.11.2021 findet die diesjährige Absolventenfeier statt. 

******Wir suchen hierfür Helfer******

 Sie können sich hierfür bezahlen lassen oder Workloads erhalten.

Bitte melden Sie sich bei Herrn Benjamin Späth (07361/576-1059) telefonisch um alles Weitere zu erfragen oder sich als Hilfskraft anzumelden.


14.10.2021 – F, GE: Klausureinsicht Systemdynamik SoSe 2021 (B. Arnold)

F, GE: Klausureinsicht Systemdynamik SoSe 2021 (B. Arnold):


Die Klausureinsicht zur Prüfung Systemdynamik SoSe 2021 (B. Arnold) findet am


Mittwoch, 27.10.21 von 13.00h – 14.00h in Raum G1 1.01


statt.


Bitte melden Sie sich dazu per Email bei Prof. B. Höfig (bernhard.hoefig@hs-aalen.de) an.

Es werden Einzeltermine vergeben und per Aushang bekannt gegeben.

News

Windmessung - robust, energieautark und unabhängig von UmwelteinflüssenMekA-Student entwickelt Windkraftanlage und Windmessmast

Die von Oliver Schabert konstruierte Windkraftanlage. | Foto: Oliver Schabert

Mi, 13. Oktober 2021 Wetterextreme wie Stürme oder Orkane nehmen wegen der Klimaerwärmung auch in unseren Breitengraden immer mehr zu. Um unter immer extremer werdenden Bedingungen sicher Windgeschwindigkeiten und -richtungen messen zu können, hat der 40-jährige Oliver Schabert, der im fünften Semester MekA (Mechatronik kompakt durch Anrechnung) studiert, in seinem Mechatronischen Studienprojekt einen besonders robusten Windmessmast konstruiert.

Die Erstsemester der Studiengänge Mechatronik, MekA und Ingenieurpädagogik des Wintersemesters 2021/22. | Foto: Nina Schaible

Do, 07. Oktober 2021

Die Studiengänge Mechatronik, MekA und Ingenieurpädagogik haben ihre Erstsemester zum Wintersemester 2021/22 begrüßt. Das Kennenlernen war zum Semesterstart unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Sicherheitsmaßnahmen wieder in Präsenz möglich.

Wir wünschen allen Studierenden einen guten Start in das erste hybride Semester!

Prof. Dr. Peter Eichinger (dritter v.r.) berichtete in Nördlingen beim Anwenderforum über die virtuelle Vermessung eines Digitalen Zwillings mit Hilfe von künstlicher Intelligenz.

Do, 30. September 2021

Ein Austausch zwischen Theorie und Praxis zur Technologie der „Digitalen Zwillinge“ startete am 14. September 2021 am TTZ Nördlingen der Hochschule Augsburg. Ziel ist es, die regionalen Kompetenzen zu bündeln und so die Innovationsfähigkeit der Unternehmen in der Region zu unterstützen. Den Einsatz in der Praxis demonstrierten Josef Erhard und Alexander Schmidt vom Mitinitiator KIENER Maschinenbau GmbH für die Virtuelle Inbetriebnahme. Christian Kunz stellte die Robotersimulation der Fa. Moessner GmbH & Co. KG vor. Den theoretischen Part übernahmen die Professoren Dr. Peter Eichinger und Joenssen von der Hochschule Aalen und das Team des TTZ Nördlingen. Prof. Dr.-Ing. Eichinger, Professor für Mechatronik an der Hochschule Aalen, berichtete über die virtuelle Vermessung eines Digitalen Zwillings mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, Prof. Dr. Joenssen die Approximation durch Machine Learning Modelle zur Echtzeitregulierung. An Digitalen Zwillingen wird auch in aktuellen Projekten des TTZ Nördlingen gearbeitet. Isabella Lichtenstern beschrieb eine Materialflusssimulation und Florian Förster die geplante Physiksimulation einer Handhabungszelle. Prof. Florian Kerber, Wissenschaftlicher Leiter des TTZ in Nördlingen, moderierte die Veranstaltung. Er stellte zu Beginn eine Arbeitsdefinition vor, die als Grundlage für den weiteren thematischen Austausch dienen kann. Sein Schlussstatement griff die Erwartungen und die Herausforderungen auf, die mit dem Einsatz von „Digitalen Zwillingen“ verbunden sind. Die rege Diskussion zeigte, welche Fragen offen sind und dass die Fortsetzung des regionalen Austauschs auf jeden Fall wünschenswert ist. Das nächste Forum ist für den 14. März 2022 geplant, ein Rückblick auf die inhaltlichen Schwerpunkte ist in Vorbereitung.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren