Mechatronik

Bachelor of Engineering

Schwarzes Brett

17.10.2017 – F3, MekA3 - Verlegung Vorlesung "Mathematik Vertiefung" bei Prof. H. Schmidt

Die Vorlesungen "Mathematik Vertiefung" bei Prof. Holger Schmidt finden wie folgt statt:

Donnerstags 14.00-15.30 Uhr

Donnerstags 15.45-17.15 Uhr (statt Dienstags 15.45-17.15 Uhr)

Raum: G1-0.20

29.06.2017 – *** Wichtig für die Prüfungen ab dem 03.07.2017 ***


Liebe Studenten,


das Semester ist wieder fast geschafft. Am Montag, 03.07.2017 beginnen die Prüfungen.


Hierzu wünschen wir Ihnen viel Erfolg!


Wichtige Infos:



https://www.hs-aalen.de/uploads/mediapool/media/file/13610/Handreichung_zum_Pr_fungsablauf_Studierende-End.pdf


Sie müssten an einer Prüfung teilnehmen und sind krank. Was ist zu tun?


Um sich für eine Prüfung krank zu melden, können Sie folgendes Formular verwendet:


https://www.hs-aalen.de/uploads/mediapool/media/file/13608/Krankmeldung-1.pdf


https://www.hs-aalen.de/uploads/mediapool/media/file/13609/Krankmeldung-2.pdf


Im ersten Dokument geben Sie bitte Ihre personenbezogenen Daten sowie die zugehörigen Prüfungen an.

Das zweite Dokument ist für den Arzt zum Ausfüllen bestimmt. (Es kann jedoch vom Arzt auch ein anderes Attest ausgestellt werden. Achten Sie jedoch bitte darauf, dass es sich um eine Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit handelt und nicht nur um eine Krankmeldung (gelber Zettel)).

Bitte geben Sie beide Dokumente im Krankheitsfall innerhalb von 3 Werktagen nach Prüfung bei uns im Sekretariat ab.


Bitte beachten Sie die weiteren nachstehenden Informationen zur Thematik Krankmeldung:


Der Studierende hat eine Bring- und Nachweispflicht. Der Rücktritt im Krankheitsfall von einer Prüfungsleistung ist schriftlich mitzuteilen. Hierbei ist zu beachten, dass folgende Daten angegeben werden:

Name, Matrikelnummer, betroffene Prüfungsleistung mit Fach-Nr. sowie Tag der Prüfungsleistung.

Was ist zu tun?


    • Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Sekretariat des Studiengangs in Verbindung und teilen Sie mit, dass Sie krank sind und welche Prüfung betroffen ist.
    • gehen Sie am Tag der Prüfung zum Arzt (nicht später, da hier der Arzt keine entsprechende Bescheinigung mehr ausstellen kann, bzw. eine solche Bescheinigung nicht akzeptiert wird!)
    • reichen Sie innerhalb von 3 Werktagen eine entsprechende ärztliche Bescheinigung bei Ihrem Sekretariat des Studiengangs ein (eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist nicht ausreichend. Bitte lassen Sie sich eine Bescheinigung ausstellen, aus der die Prüfungsunfähig hervorgeht!)
    • der Prüfungsausschuss prüft das Attest und entscheidet über die Anerkennung


Wichtig: Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Fristen, den Termin des Arztbesuches sowie die richtige Form der Krankmeldung!

gez. Sekretariat



22.03.2017 – F >5 und FR >5 - Wahlpflichtbereich SPO 30

Bitte beachten Sie, dass Ihr Wahlpflichtbereich nicht mehr als 30 CP aufweisen darf. Ansonsten kommt es zu unkorrekten Darstellung der Gesamt-CP auf der Gesamtnote.

Zuviel angemeldete CP aus dem Wahlpflichtbereit müssen von "W" auf "Z" umgebucht werden. Hierfür bitte das Formular "Anerkennung von Leistungen" https://www.hs-aalen.de/de/courses/32/downloads verwenden und im Original (nicht per E-Mail) bei uns einreichen.

Ein stimmiger Notenspiegel kann erst nach korrekter Verbuchung erstellt werden.

Die Gesamtnote muss  bei Anmeldung der Bachelorarbeit 180 CP ausweisen, wenn die Bachelorarbeit außer Haus stattfinden soll.

Bitte die Anerkennungstermine auf den Terminplänen der Hochschule beachten.

Dies als Hinweis für Sie!

 

das Sekretariat

News

Landeslehrpreisträger motivieren die neuberufenen Professorinnen und Professoren361 neue Professorinnen und Professoren für das Land Baden-Württemberg

Thumb bild

Prof. Dr.-Ing. Bernhard Höfig und Prof. Dr.-Ing. Peter Eichinger motivieren die neu berufenen Professorinnen und Professoren

Di, 13. Februar 2018 361 neue Professorinnen und Professoren wurden im Jahr 2017 neu an eine Hochschule des Landes berufen. Im Rahmen eines Empfangs im Neuen Schloss in Stuttgart hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer die Neuberufenen begrüßt und sie im baden-württembergischen Hochschulsystem willkommen geheißen: „Baden-Württemberg bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit mutigen und innovativen Ideen und kritischem Denken ein hervorragendes Arbeitsumfeld.“
Do, 21. Dezember 2017 Die Anrechnungsdatenbank andaba wird im aktuellen Newsletter des Projekts nexus der Hochschulrektorenkonferenz als Praxisbeispiel genannt
Thumb schmitt ulrich
Neue Handreichung „Anrechnung an Hochschulen: Organisation – Durchführung – Qualitätssicherung“

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren