Mechatronik

Bachelor of Engineering

Vorlesen

Schwarzes Brett

10.09.2019 – Wahlpflichtmodul (4 SWS/ 5 CP) "Unternehmerisches Denken & Start-up-Management"

Wahlpflichtmodul (4 SWS/ 5 CP) "Unternehmerisches Denken & Start-up-Management" für Bachelor-Studierende mit abgeschlossener Bachelor-Vorprüfung

 

Der Studiengang BWL für KMU bietet in Kooperation mit der Gründungsinitiative stAArt-UP!de der Hochschule Aalen im Wintersemester 19/20 erneut das Bachelor-Vorlesungsangebot im Rahmen des Wahlpflichtmoduls „Unternehmerisches Denken & Start-up-Management“ im Umfang von 4 SWS / 5 CP an. Dieses gilt für Studierende mit abgeschlossener Bachelor-Vorprüfung. Weitere Informationen zu diesem Angebot sowie die Anmeldung zum Wahlpflichtmodul finden Sie unter: www.hs-aalen.de/unternehmerischesdenken

 

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Modul haben, dann wenden Sie sich bitte gerne an die Gründungsinitiative stAArt-UP!de unter staart-up@hs-aalen.de.

27.08.2019 – Zeugnisse der Bachelorvorprüfung

Die Zeugnisse der Bachelorvorprüfung liegen im Sekretariat zur Abholung bereit!


Unsere Öffnungszeiten Sekretariat G1-0.10 

während der vorlesungsfreien Zeit:

Mo. - Fr.: 9.00 - 11.30 Uhr


Bitte beachten Sie dass Unterlagen nur persönlich oder gegen eine entsprechende schriftliche Vollmacht ausgehändigt werden können.

03.07.2019 – Einladung zur Studium Generale Veranstaltung: Gesunde Augen – klares Sehen: Verantwortung und Innovation in der Optik 

25. Oktober 2019

13.45-16.45 Uhr

ZEISS Forum in Oberkochen


Programm

13.45 – 15.15 Uhr Vortrag und Diskussion mit Dr. Matthias Metz, Mitglied des Konzernvorstands Carl Zeiss AG und CEO der ZEISS Sparte Consumer Markets

„Gesunde Augen – klares Sehen: Verantwortung und Innovation bei ZEISS“


15.15 – 16.45 Uhr Get-together im ZEISS Forum

Case Studies Verantwortungsvolle Produktentwicklung am Beispiel ZEISS UVProtect // Green, Safe, Responsible: Nachhaltigkeit bei ZEISS Vision Care

Touren Meilensteine der Augenmedizin und –optik // Virtuelle Erfahrung Katarakt und Verlust des Augenlichts


Anmeldung

Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist (first come, first serve Prinzip)

Anmeldung über Career Center der Hochschule Aalen unter www.hs-aalen.de/career

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie den Shuttle-Bus nutzen oder “Selbstfahrer” sind.


Ein kostenloser Shuttleservice bringt Sie am Freitag, 25. Oktober 2019, ins ZEISS Forum und zurück: 

Abfahrt 13.15 Uhr vor der Cafeteria (Burren) – Rückfahrt vom ZEISS Forum in Oberkochen zurück zur Hochschule Aalen um 16.45 Uhr.

News

In 24 Stunden zum eigenen RoboterHochschule Aalen und ZEISS starten Makeathon für junge Tüftler

Thumb makeaathon binnig kai 0146ux

Studierende präsentieren stolz ihre Roboteranwendung.

Fr, 13. September 2019 Auf der diesjährigen Make Ostwürttemberg haben technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende die Möglichkeit, ihren eigenen Roboter zu programmieren. Vom 28. bis 29. September 2019 veranstaltet der Studienbereich Mechatronik der Hochschule Aalen in Kooperation mit der Firma ZEISS einen sogenannten Makeathon auf der Messe für Zukunftstrends und Digitalisierung in Schwäbisch Gmünd.

Energiemanagement und Soft ExoskeletonAalener Studierende beim Mi5 Smart Green Island Makeathon in Las Palmas de Gran Canaria

Thumb gruppenbild

Gruppenbild der Reiseteilnehmer der Hochschule Aalen. Hintere Reihe v.l.n.r.: Tobias Hölzli, Holger Klenk Marco Schultheiß, Kevin Doll Vordere Reihe v.l.n.r.: Niklas Hübner, Amay Boudellal (französischer Gast), Prof. Dr. Peter Eichinger, Florian Mohaupt, Tim Vogt, Daniel Schweizer, Prof. Dr. Constance Richter, Prof. Dr. Bernhard Höfig

Das Reiseziel Gran Canaria klingt schon einmal verlockend. Aber die Themengebiete, mit denen sich die Studierenden der Hochschule Aalen ab dem 20. Februar dort vier Tage lang beschäftigt haben, sind es auch: Beim diesjährigen MAKEATHON, der von Firma ITQ organisiert und ausgerichtet wurde, drehte sich alles um die Zukunftsfelder Robotik, autonomes Fahren, Smart Farming, Digitalisierung, Industrie 4.0.
Thumb f gruppenfoto ss2019 3466

Mechatronik Sommersemester 2019

Prof. Dr. Bernhard Höfig begrüßte die neuen Studentinnen und Studenten der Mechatronik. Neben wichtigen Informationen rund ums Studium, berichtete Prof. Dr. Ulrich Schmitt über Möglichkeiten zu Anerkennungen und Stipendien. Wir wünschen allen einen angenehmen und erfolgreichen Start ins Studium.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren