Wenn Sie bereits in einem anderen Studiengang Leistungen erbracht haben, können diese auf Antrag angerechnet werden. Kriterium dafür ist die Gleichwertigkeit der erworbenen Kompetenzen. Sie benötigen folgende Dokumente:

  • Bescheinigung über die bislang erworbenen CP (Notenauszug)
  • Modulbeschreibungen der Module bzw. Fächer, für die Sie die Anerkennung beantragen
  • Bescheinigungen der jeweiligen Modulverantwortlichen, dass die von Ihnen zur Anerkennung beantragte Leistung gleichwertig zur entsprechenden Leistung des Studiengangs ist, in dem Sie eingeschrieben sind. Die Modulverantwortlichen sind im Modulhandbuch angegeben. Bei Wahlfächern entscheidet der Vorsitzende des Prüfungsausschusses (Prof. Schüle), ob eine Anerkennung möglich ist.
  • Das ausgefüllte Formular "Antrag auf Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen". Der Antrag muss folgende Informationen enthalten:
  • Modulnummer/Kursnummer und Bezeichnung der erbrachten Leistung, für die Sie die Anerkennung beantragen.
  • Modulnummer/Kursnummer und Bezeichnung der Leistung in Ihrem aktuellen Studiengang, die durch eine frühere Leistung ersetzt werden soll.


Auf den Studiengang zugeschnittene Formulare sind auf dieser Seite verlinkt. Weitere Informationen, insbesondere zu Fristen finden Sie hier: Informationen zur Anerkennung

Die genannten Dokumente reichen Sie beim Studiengangssekretariat des Studienbereichs E ein.


Entdecken Sie die Welt mit der Hochschule Aalen. Nutzen Sie die Gelegenheit weitere persönlich, beruflich und kulturelle Erfahrungen zu sammeln. 

Mehr Informationen und Untertstützung erhalten Sie ...

1. ... beim Akademischen Auslandsamt der Hochschule Aalen 

2. ... direkt bei Ihrem Professor

3. ... beim Internationalisierungsbeauftragten  Ihres Studienbereiches 

4. ... der Zentralen Studienberatung und der Studienberatung Ihrer Fakultät EIN.Studienberatung@hs-aalen.de

Formulare und Anträge

Bachelorarbeit: Bitte unbedingt beachten! 

1. Vor der Anmeldung:


a) muss die Projektarbeit bestanden sein
b) muss Studium Generale abgegeben sein


Anmeldung muss spätestens 3 Monate nach Abschluss aller Module stattfinden.


Die Bearbeitungszeit beträgt 4 Monate ab dem Anmeldedatum. Achten Sie bei der Anmeldung auf das Semesterende: 28.02. bzw. 31.08.


2. Beim Anmelden: Wichtig!


(Externe) Arbeiten bei Firmen oder Professoren, die nicht bei der Fakultät EIN angehörig sind, müssen vom Prüfungsamtsleiter genehmigt werden.


3. Abgabe:


Die Bachelorarbeit ist fristgemäß beim Sekretariat des Studienganges abzugeben (Entscheidend ist der Eingangsstempel der Abgabe).


Die Ausführung (Gebunden, Geleimt, Spiralbindung bzw. das Format, CD, USB-Stick oder Sonstiges) legen Sie mit dem betreuenden Professor fest.


Eine Verlängerung der Bachelorarbeit muss schriftlich mit Formular eingereicht werden. Die Verlängerung der Bachelorarbeit muss begründet sein.


4. Beispiele

Beispiel 1:


Anmeldedatum: 01.10.2021 Abgabedatum: 01.02.2022
Kein zusätzliches Semester


Beispiel 2:


Anmeldedatum: 15.11.2021 Abgabedatum: 15.03.2022
Zusätzliches Semester da der Abgabetermin in das nächste Semester rutscht.
Siehe allgemeine Hinweise in der SPO... Bachelorarbeit § 34

Hinweise und Formales

Weitere detaillierte Informationen und Fristen zum Thema Beurlaubung finden Sie hier.

Neuer Lebensabschnitt Studium - wo finde ich Informationen als Erstsemester?

Das Studium ist ein neuer Lebensabschnitt, der viele Herausforderungen und oft auch Unsicherheiten mit sich bringt. Damit Sie jedoch ganz unbesorgt in das Studium starten können, bietet die Hochschule Aalen und auch die Fakultät Elektronik und Informatik, der Ihr Studiengang angehört, viele Informationsmöglichkeiten.

Neben der allgemeinen Einführung, erwartet Sie auch eine Begrüßung im jeweiligen Studiengang, in der Sie mit allen notwendigen Informationen versorgt werden.
Wann diese Veranstaltungen stattfinden erfahren Sie per Mail an die Mailadresse, die Sie bei der Bewerbung genannt haben. 

Weitere Informationen für Erstsemester und der allgemeinen Einführung finden Sie hier bei der Studentischen Abteilung. 


Unser Erstsemesterguide

Doch nicht nur die Veranstaltungen bieten die Möglichkeit sich zu informieren. Kennen Sie bereits unseren Erstsemesterguide? Hier hat Ihnen die Fachschaft alles Wissenswerte zusammengestellt. Sie finden ihn nachfolgend zum Download. 

Sie haben noch weitere Fragen, suchen erste Kontakte oder benötigen Hilfe? 

Dann nutzen Sie die Chancen des Mentorenprogramms. Mehr dazu finden Sie auf dieser Seite und "Mentorenprogramm".

Die Exmatrikulation steht am Ende des Studiums, wenn das Studium unterbrochen/abgebrochen, aufgrund rechtlicher Regelungen beendet oder abgeschlossen wird.

Abbruch/ Wechsel des Studiums

Sie möchten das Studium abbrechen oder an eine andere Hochschule/Universität wechseln, dann können Sie den Antrag auf Exmatrikulation stellen.

Ausschluss

Sollten Sie einen Ausschluss haben (Fach-, Zeit- oder CP-Ausschluss) oder sollte eine Exmatrikulation aufgrund anderer rechtl. Regelungen erfolgen, so erhalten Sie von Ihrem Studiengang eine entsprechende Nachricht.

Studium beendet

Beenden Sie ihr Studium erfolgreich, erfolgt am Ende die Exmatrikulation durch den Studiengang. Ggf. müssen Sie weitere Unterlagen in Ihrem Studiengang ausfüllen oder vorlegen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihr Studiengangssekretariat (E.Sekretariat@hs-aalen.de).


Vorgehen 

Bitte füllen Sie den Antrag aus und geben Sie diesen in Ihrem Studiengangssekretariat ab. Hier wird in Absprache mit den anderen Stellen der Hochschule Aalen (z. B. Bibliothek, Zahlstelle,...) geprüft, ob ggf. offene Zahlungen oder andere Gründe vorliegen, aufgrund denen Ihnen die Bescheinigung der Exmatrikulation nicht ausgehändigt werden kann.

WICHTIG: Erst wenn alle offenen Zahlungen oder weitere Punkte erledigt sind, wird Ihnen die Bescheinigung der Exmatrikulation ausgehändigt.

Sie interessieren sich für Forschung, wissen aber nicht, welche Forschungsmöglichkeiten Ihr Studienbereich bietet?

Die Möglichkeiten:

In der Regel gibt es folgende Möglichkeiten sich an der Forschung der Professorinnen und Professoren zu beteiligen: 

  • Projektarbeiten 
  • Bachelorarbeiten
  • Masterarbeiten
  • Hiwi Jobs in den Forschungsprojekten 
  • Den Forschungsmaster "Advanced Systems Design"

Das Vorgehen:

Die Vorgehensweise ist dabei von der jeweiligen Professorin oder dem Professor abhängig.
Empfehlenswert ist es jedoch, auf diese/diesen zuzugehen und einfach direkt nachzufragen. So zeigen Sie einerseits Ihr Interesse und können sich direkt über die vielen Möglichkeiten austauschen.
Oftmals integrieren Dozierende die Problemstellungen der Projekte auch die Vorlesungen oder berichten davon. Seien Sie aufmerksam und gehen im Anschluss einfach in den Austausch mit der entsprechenden Person. 

Das Mentorenprogramm der Fakultät Elektronik & Informatik wird von Studierenden für Studierende organisiert.
Zu Beginn Ihres Studiums können Sie sich dafür anmelden. Im Anschluss wird Ihnen ein Mentor/eine Mentorin zu gewiesen, der/die 

  1.  Tipps gibt „How to survive“ im Studium
  2. als persönlicher Ansprechpartner/persönliche Ansprechpartnerin dient und flexibel kontaktiert werden kann
  3. die Möglichkeit bietet, erste Kontakte zu knüpfen

Vorgehen: Anmeldung per Mail 


1. An: felix.graeber@hs-aalen.de (! Bestenfalls via Studmail)
2. Betreff: Mentoring
3. Inhalt: Name, Matrikelnummer, Studiengang, optional: Erwartung
4. Auf Rückmeldung des entsprechenden Mentors innerhalb einer Woche warten (ansonsten nochmal auf Daniel Hieber zugehen)

Das Modulhandbuch 

Wozu dient das Modulhandbuch? 

Das jeweilige Modulhandbuch gibt Ihnen Aufschluss über die studiengangsspezifischen Module und lieferten Ihnen pro Modul alle wichtigen Informationen.
Es ist eine wichtige Informationsquelle, die Sie während des gesamten Studiums gemeinsam mit der SPO nutzen sollten. Insbesondere bei der Wahl der Wahlfächer aber auch bei der Strukturierung des Studiums bietet es die notwendigen Informationen.
!! Dabei ist zu beachten, dass sich die Version pro Semester verändert. Die jeweils aktuelle Version finden Sie hier. Achten Sie darauf, dass Sie stets auf dem neusten Stand sind. 


Welche Informationen liefert das Modulhandbuch?

Das Modulhandbuch liefert pro Modul unter anderem folgende Informationen: 

  • Name des Moduls 
  • Modul-Nummer
  • Anzahl der Credit Points (CP)
  • Umfang des Workloads
  • Beginn des Angebotes (ACHTUNG: Beachten Sie, dass manche Module nur zum Winter- ODER Sommersemester starten. Dies kann für die Planung wichtig sein.)
  • Form der Wissensvermittlung 
  • Lernziele 
  • Lehrinhalte 
  • Zulassungsvoraussetzungen 
  • Art des Moduls (Pflicht-, Wahlpflicht- oder Wahlmodul)
  • Lehrender 
  • Zusammensetzung der Note 
  • ...

Weitere Informationen, sowie eine Vorlage finden Sie unter "Bachelorarbeit"

PRÜFUNGSPLAN

Prüfungsplan (veröffentlicht ca. vier Wochen vor Prüfungsbeginn)

PRÜFUNGSANMELDUNG

Prüfungsanmeldung

Anmeldung von Zusatzfächern, Wahlfächern und Anmeldung zu Drittversuchen:
Diese Leistungen können nicht über die Homepage der Hochschule Aalen (QIS-Systeme) angemeldet werden. Verwenden Sie zur Anmeldung von Zusatzleistungen, Wahlleistungen und auch zur Anmeldung von Drittversuchen vorstehendes Formular und geben Sie dieses in Ihrem Studiengangssekretariat fristgerecht weiter.

Formular zur Anmeldung von Zusatzfächern, Wahlfächern und Drittversuchen

PRÜFUNGSABMELDUNG

Prüfungsabmeldung

KRANKHEITSFALL

Hinweise für den Krankheitsfall im Prüfungszeitraum

Die Studien- und Prüfungsordnung (SPO) ist ein zentrales Dokument, welches Sie im Studium stets begleiten wird. Es liefert Ihnen vielfältige Informationen und führt die entsprechenden Vorgaben auf. So finden Sie beispielsweise Vorgaben zu den Wahlfächern, dem Praxissemester, der Studiendauer, verschiedenen Fristen und vielem mehr.
Machen Sie sich vertraut mit der SPO auch, wenn es zunächst unübersichtlich erscheint. Es wird Ihnen helfen, viele Ihrer Fragen zu klären.

Beachten Sie dabei, dass Sie den allgemeinen und den besonderen Teil immer gemeinsam betrachten. Manche Dinge werden studiengangsübergreifend im allgemeinen Teil geregelt, andere nur im besonderen Teil. 

Die jeweilige SPO finden Sie unter dem entsprechenden Link:  Satzungen

An der Hochschule Aalen sind im Rahmen der Bachelor- und Masterstudiengänge für das Studium Generale Modul Leistungen in der Regel im Umfang von 3 Credit Points (Bachelor) bzw. 1 Credit Point (Master) nachzuweisen. (Ausnahmeregelungen siehe Studien- und Prüfungsordnung „Besonderer Teil“).

Die Leistungen zum Studium Generale können über das gesamte Studium spätestens aber im 6. und 7. Semester erbracht werden. Das Modul muss bestanden sein, bevor Sie Ihre Abschlussarbeit anmelden. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, den entsprechenden Workload für 3CP (90 Stunden) zu erreichen:

  • Besuch von Vorträgen 
  • Teilnahme an Seminaren und Workshops
  • Ehrenamtliches Engagement in Gremien der Hochschule 
  • Arbeit als Semestersprecher 
  • Mithilfe bei Veranstaltungen des Studiengangs und der zentralen Hochschulverwaltung (wenden Sie sich hierzu an die Studienberatung der Fakultät EIN.Studienberatung@hs-aalen.de
  • ...

Zusätzliche Informationen zum Prozess, speziell für die Fakultät Elektronik und Informatik, sowie den Sammelbogen finden Sie nachfolgend. 

Bei weiteren Fragen zum Studium Generale und dem entsprechenden Programm besuchen Sie die Seite des Career Center.


Genaue Beschreibungen, welche rechtlichen Mittel Sie ergreifen können, falls Sie die Zulassung zum Studium verlieren, finden Sie unter:

Fachausschluss (Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden)

Zeitausschluss (Zeitüberschreitung)

Unter folgendem Link gelangen Sie zum Vorlesungsplan der Hochschule Aalen, wo Sie sich Ihren individuellen Terminplan zusammenstellen können:

Zum Vorlesungsplan - Übersicht für Studierende und Lehrende

Wählen Sie dazu die Abkürzung Ihres Studienganges und das entsprechende Semester aus.

Wichtig: Im Vorlesungsplan können auch nach Vorlesungsbeginn noch Änderungen erfolgen. Um rechtzeitige Informationen diesbezüglich zu erhalten, können Sie die Vorlesungen des Vorlesungsplans abonnieren. So werden Sie bei Änderungen per Mail informiert. Welche weiteren Funktionen der Vorlesungsplan bietet finden Sie hier: 

Welche Fächer können als Wahlfach gewählt werden?

eti

SPO 32 § 63 b Abs. 5

a) Generell können alle Fächer aus dem Bachelorangebot der Hochschule, die einen Bezug zur Technischen Informatik / Embedded Systems haben oder eine zusätzliche Schlüsselqualifikation vermitteln, auf Antrag und nach Genehmigung durch den Prüfungsausschuss des Studiengangs zugelassen werden, sofern deren Inhalte nicht bereits im Curriculum der eigenen Vertiefungsrichtung enthalten sind.
b) Im Grundstudium ist im 2. Studiensemester eine Wahlpflichtleistung im Umfang von 5 Credit-Points zu erbringen. Für dieses Modul Wahlpflicht GS sind Leistungen aus dem nichttechnischen Bachelorangebot der Hochschule Aalen, z.B. Soft Skills, Sprachenfächer, etc. nach Genehmigung durch den Prüfungsausschuss zugelassen.
c) Im Hauptstudium sind weitere Wahlpflichtfächer zu erbringen. Für diese Module Wahlpflicht HS 1-2 sind Fächer gemäß Abs. 5a zugelassen und weitere, die der Studiengang aktuell anbietet.

Daraus resultierende Wahlmöglichkeiten

Allgemeine Hinweise

  • Fächer, die sich mit anderen Fächern aus ihrem Curriculum inhaltlich überschneiden, können nicht gewählt werden.
  • Sollten Sie ein Fach wählen, das weniger als 5 CP hat, müssen Sie weitere Fächer belegen, bis 5 CP erreicht sind.
  • Bitte fragen Sie bei den jeweiligen Lehrenden nach, ob die Kurse angeboten werden und ob die Teilnahme möglich ist.
  • Die Zulassung weiterer Wahlfächer kann beim Prüfungsausschuss beantragt werden. Dem Antrag sind die Modulbeschreibungen beizufügen.

Leistungen aus dem nichttechnischen Bachelorangebot der Hochschule Aalen nach Genehmigung durch den Prüfungsausschuss

50012 Wahlpflicht GS

Bereits genehmigte Fächer

Studiengang Nummer Bezeichnung
BWL für KMU 64933 Personalführung
BWL für KMU 51924 Unternehmerisches Denken und Start-up Management
Elektrotechnik 46575 English for Electrical Engineering
Elektrotechnik 46106 Soft Skills
Internat. BWL 90001 Einführung in die internationale BWL
Technical Content Creation 98677 Marketing
Wirtschaftspsychologie 55005 Grundlagen Wirtschaftswissenschaften

Leistungen aus dem Bachelorangebot der Hochschule Aalen nach Genehmigung durch den Prüfungsausschuss

50914 Wahlpflicht HS 1
50915 Wahlpflicht HS 2

Bereits genehmigte Fächer

Studiengang Nummer Bezeichnung
Augenoptik/Optometrie 77109 Chemie Grundlagen (Achtung: Nur 2 CP!)
BWL für KMU 64209 Business Software Grundlagen
BWL für KMU 64933 Personalführung
BWL für KMU 51924 Unternehmerisches Denken und Start-up Management
Digital Product Design and Development 73106 Introduction Connected Products
Digital Product Design and Development 73306 Internet of Things Business Impact
Elektrotechnik Matlab und Python Basics für Ingenieure
Elektrotechnik 46575 English for Electrical Engineering
Informatik 57404 Mensch-Computer Interaktion
Informatik 57017 Programmierpraktikum
Internat. BWL 90001 Einführung in die internationale BWL
Internet der Dinge 70106 Einführung IOT
Internet der Dinge 70499 Sensorik
Internet der Dinge 70698 Blockchain (Technologien)
Kunststofftechnik 58103/58104 Technisches Zeichnen und Einführung CAD
Maschinenbau 59314 CAD/CAM/CAE
Maschinenbau 66713 Elektromobilität
Maschinenbau 66911 Maschinendynamik mit Labor Mehrkörpersimulation;
Mit Dozent abklären, ob hinreichend Kenntnisse aus TM1+2 vorhanden sind.
Maschinenbau 59007 Technische Mechanik
Mechatronik 97851 Advanced Topics in Mechatronics
Mechatronik 97672 Machine Vision
Mechatronik 97337 Technische Mechanik Vertiefung
Technical Content Creation 98677 Marketing
User Experience 94624 Digitales Innovationsprojekt
User Experience 94307 Interface Design
User Experience 94906 Software Prototyping
Wirtschaftspsychologie 55005 Grundlagen Wirtschaftswissenschaften

Alle Studien- u. Prüfungs-
ordnungen (SPO) Bachelor

www.hs-aalen.de/spo