Career Center

Studium Generale für Studierende

Studierende an der Hochschule Aalen müssen - je nach Curriculum - Leistungen im Rahmen des Studium Generale erbringen.

Als allgemeine Grundlage für das Studium Generale gilt die Richtlinie


Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Das Career Center bestätigt Ihnen lediglich die Teilnahme an zentralen Veranstaltungen. Der Eintrag in das Online-Konto gilt hier als Nachweis. Für die spätere Prüfung Ihrer erbrachten Leistungen und die tatsächliche Anerkennung des Studium-Generale-Moduls ist aber Ihr jeweiliger Studiengang verantwortlich! Hierfür müssen Sie Ihren Abschlussbericht im Studiengang einreichen. Erst dann gilt das Modul als bestanden.


Unter dem Punkt "Häufig gestellte Fragen" finden Sie allgemeine Hinweise zum Studium Generale. Bitte lesen Sie sich vor allem aber auch die individuellen Hinweise zu Abgabefristen und Teilnahmebedingungen auf den entsprechenden Seiten Ihres Studiengangs durch!

An der Hochschule Aalen sind im Rahmen der Bachelor- und Masterstudiengänge für das Studium Generale Modul Leistungen in der Regel im Umfang von 3 Credit Points (Bachelor) bzw. 1 Credit Point (Master) nachzuweisen. (Ausnahmeregelungen siehe Studien- und Prüfungsordnung „Besonderer Teil“).

Die Leistungen zum Studium Generale können über das gesamte Studium erbracht werden. Das Modul muss bestanden sein, bevor Sie Ihre Abschlussarbeit anmelden. 


Wie?


  • Besuch von Vorträgen
  • Teilnahme an Seminaren und Workshops
  • Ehrenamtliches Engagement in Gremien der Hochschule
  • Mithilfe bei Veranstaltungen des Studiengangs und der zentralen Hochschulverwaltung
  • ...

Ganz einfach!


Workload sammeln → Abschlussbericht schreiben → Abgabe im Studiengang


  • Sie sammeln Workload während Ihres Studiums, z. B. durch den Besuch von Vorträgen und Seminaren oder durch ehrenamtliches Engagement innerhalb der Hochschule.


  • Für jede erbrachte Leistung schreiben Sie eine kurze Zusammenfassung. Ihren Abschlussbericht geben Sie am Ende Ihres Studiums zusammen mit den Nachweisen der erbrachten Leistungen in Ihrem Studiengang ab. Über die genauen Abgabefristen informiert Sie Ihr Studiengang!


Bitte beachten Sie hierzu die individuellen Hinweise zu Abgabefristen auf den entsprechenden Seiten Ihres Studiengangs!


Ein Musterbericht finden Sie hier:

  •  Das Vortragsprogramm steht allen Interessierten am Studium Generale offen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Studierende, die den Besuch eines Vortrages für ihr Studium Generale Modul anrechnen möchten, müssen sich vor und nach der Veranstaltung mit ihrem Studierendenausweis vor Ort registrieren. Die Registrierung ist nur bis 10 Minuten nach Vortragsbeginn möglich. 


  •  Die Seminare richten sich in erster Linie an die Studierenden der Hochschule Aalen. Eine Teilnahme an einem Seminar ist nur möglich, wenn zuvor eine verbindliche Kursanmeldung erfolgte. Für die Seminare können Sie sich hier anmelden.

Bitte beachten Sie: Für die Seminaranmeldung müssen Sie über Ihr persönliches Konto auf der Website angemeldet sein.

Nein, in der Regel müssen Sie sich für Vorträge nicht vorab anmelden. (Ausnahmen werden entsprechend durch einen Hinweis im Programm gekennzeichnet.)

Bitte registrieren Sie sich aber vor und nach der Veranstaltung mit Ihrem Studentenausweis am Eingang zur Veranstaltung, damit wir Ihnen auch den entsprechenden Workload verbuchen können.

Ja, für Seminare müssen Sie sich vorab anmelden, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.

Zur Anmeldung geht es hier.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.


Bitte beachten Sie: Für die Anmeldung müssen Sie auf der Website mit Ihrem Konto angemeldet sein. 




  • Besuche von Vorträgen und Seminaren aus dem zentralen Programm des Career Centers werden direkt in Ihre Online-Übersicht übertragen. 

Wo? Webseite Hochschule > einloggen > Teilnahmen Career Center/Studium Generale > PDF ausdrucken


  • Einzelne unterschriebene Zertifikate über individuelle Leistungen innerhalb der Hochschule (Buddy-Programm/ Tutor/ etc..) sind ebenfalls gültig und werden nicht zusätzlich in das Konto eingetragen. Diese können am Ende mit dem Abschlussbericht im Studiengang abgegeben werden.


  • Der Sammelbogen kann ebenfalls als Nachweis für einzelne Leistungen verwendet werden. 

Wie? Ausdrucken > Leistungen eintragen > Unterschrift/ Stempel einsammeln > Sammelbogen dem Abschlussbericht beilegen


Es werden nur zentrale Veranstaltungen aus dem Programm des Career Centers in die Online-Übersicht übertragen. Einzelne Zertifikate, zum Beispiel von Studiengangsveranstaltungen, sind ebenfalls gültig und können dem Abschlussbericht beigelegt werden. 


Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sollten Sie aus wichtigen Gründen nicht am Seminar teilnehmen können, bitten wir Sie darum, sich bis 14 Tage vor Seminarbeginn abzumelden, so dass andere Studierende die Möglichkeit haben, am Seminar teilzunehmen.

Kurzfristige Abmeldungen aus wichtigem Grund (Krankheit, Verlegung der Vorlesung etc.) müssen durch ein ärztliches Attest oder eine Bescheinigung des Studiengangs belegt werden.

Unentschuldigtes Fehlen bei einem Seminar führt zu einem automatischen Ausschluss von den weiteren Seminaren im laufenden Semester. Sie werden außerdem für die Teilnahme an Seminaren im darauffolgenden Semester gesperrt.



Sofern Sie weiterhin an der Veranstaltung teilnehmen wollen, bleiben Sie auf der Warteliste. Falls sich ein Teilnehmer abmeldet, rücken automatisch die Nächsten der Warteliste nach. Alle Nachrückenden werden per E-Mail von uns benachrichtigt.

Melden Sie sich aber bitte von der Warteliste ab, wenn eine Teilnahme für Sie nicht mehr möglich ist und geben Sie so Ihren Kommilitonen die Chance, die Veranstaltung zu besuchen. 

Nein. Alle Studierenden haben nach der Veröffentlichung des Programms die Möglichkeit sich für Seminare anzumelden. Wenn Sie sich nicht rechtzeitig anmelden, dann sind Sie, wie auch alle anderen Interessenten auf einer Warteliste. Es gibt aber immer die Chance nachträglich aufzurücken, wenn andere Studierende sich abmelden.

Eine Veranstaltung kann immer einmal wegen Krankheit des Dozenten oder einer zu geringen Teilnehmerzahl ausfallen. 

Muss eine Veranstaltung ausfallen, bemühen wir uns um einen Ersatztermin. Ein Anspruch hierauf besteht jedoch nicht. Ein Anspruch auf die Vergabe von Workload besteht nur beim tatsächlichen Besuch einer Veranstaltung.

Es besteht kein Anspruch darauf, dass eine Veranstaltung durch einen bestimmten Dozenten/Dozentin durchgeführt wird. Das Career Center kann aus sachlichem Grund Referent, Ort und Zeitpunkt der Veranstaltung ändern. Änderungen werden möglichst zeitnah bekannt gegeben.

In besonderen Ausnahmefällen kann eine externe, kontinuierliche, unentgeltliche und ehrenamtliche Tätigkeit mit sozialem und caritativem Charakter in Vereinen oder sozialen Einrichtungen durch das Career Center anerkannt werden.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:


Kontinuierlich = Zeitraum/Dauer mindestens ein Semester (während der Vorlesungszeiten)
Ehrenamtlich = keine Aufwandsentschädigung
Verantwortlich = in Organisation und Leitung tätig ( = Sie müssen ein Amt ausüben. Leitung, Vorsitzende, Trainer..)


Ein einmaliger Einsatz wird nicht anerkannt.


Die Tätigkeit wird erst ab Beginn des Studiums angerechnet. Eine Anrechnung ist nur nach vorheriger Überprüfung durch das Career Center möglich.

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und lassen Sie es sich von Ihrem Vorstand stempeln und unterschreiben. Alternativ können Sie auch ein Schreiben Ihres Vereins einreichen mit allen Angaben des Formulars.


Anschließend reichen Sie das Formular (oder einen anderen Nachweis) hier ein:

Postfach Career Center Nr. 215, in der Beethovenstraße 1.

Wir benötigen das Original, keine Kopie oder einen Scan. Bitte geben Sie keine Berichte ab! Nur der Nachweis über Ihre Tätigkeit.

Bitte denken Sie an eine frühzeitige Abgabe. Die Überprüfung kann, vor allem während des Semesters, einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie erhalten eine E-Mail, sobald wir Ihren Antrag überprüft haben. Bei erfolgreicher Prüfung können Sie sich den Nachweis über die Website ausdrucken. Mein Konto - Mein Profil - Teilnahmen Careercenter/Studium Generale

Wichtig: Wir bestätigen Ihnen, dass das Ehrenamt alle Kriterien der Richtlinie erfüllt. Für das Bestehen des Studium-Generale-Moduls müssen Sie anschließend einen Abschlussbericht schreiben. Diesen Bericht geben Sie zusammen mit allen Zertifikaten und Nachweisen in Ihrem Studiengang ab.





Bestätigung externes Ehrenamt

Den Abschlussbericht geben Sie bitte in Ihrem Studiengang ab. Der Praktikantenamtsleiter entscheidet über das Bestehen Ihres Studium Generale Moduls. 

Über die genauen Abgabefristen kann Ihnen Ihr Studiengang Auskunft geben. 

Die Veranstatungsräume werden immer ca. eine Woche vor Veranstaltungbeginn unter den entsprechenden Terminen veröffentlicht. 

Sie können sich bis zehn Minuten nach Vortragsbeginn registrieren. Danach schließt die Anmeldung und wir können Ihnen leider keinen Workload verrechnen. 

Die Registrierung wird auch erst wieder geöffnet, sobald die Veranstaltung offiziell beendet ist. Bei frühzeitigem Verlassen der Veranstaltung erhalten Sie keinen Workload. 


Wir möchten, dass Sie die Veranstaltungen vollständig erleben können. Daher bitten wir Sie, im Sinne alle Beteiligten, kommen Sie pünktlich und bleiben Sie bis zum Schluss. 

Nein, das ist leider nicht möglich. Wenn Sie sich für eine Veranstaltung angemeldet haben, ist diese Anmeldung verbindlich und berechtigt nur Sie, an dem jeweiligen Seminar  teilzunehmen

Für die Anrechnung ist Ihr Studiengang verantwortlich. Bitte wenden Sie sich an den für Sie zuständigen Praktikantenamtsleiter. 


Antwort nicht gefunden?


Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an:

studiumgenerale@hs-aalen.de

+49 (0) 7361 - 576 2350