Willkommen

Aktuelle Meldungen

Eintauchen in die Welt der Phänomeneexplorhino eröffnet Experimentierpark im Gebäude Beethovenstraße 1

Thumb 150714 welt der ph nomene foto

Eintauchen in die Welt der Phänomene

Mi, 26. August 2015 Am Ende der Sommerferien und in den ersten Wochen des neuen Schuljahres kann jedermann – ob klein, ob groß – sich von grundlegenden Naturphänomenen faszinieren lassen. explorhino, die Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen, baut in der Hochschule ihre schönsten Experimente zum Mitmachen auf. Ab Freitag, 28. August, hat der Experimentierpark geöffnet.

Abschlussarbeit zu Industrie 4.0Student entwickelt flexibles Montage- und Demontagesystem weiter

Thumb industrie 4.0

Der spanische Austauschstudent Roger Dalmau Diaz .

Fr, 21. August 2015 Der spanische Austauschstudent Roger Dalmau Diaz studierte im Rahmen des Erasmus+-Austauschprogramms im Sommersemester 2015 an der Hochschule Aalen. Seine Bachelorarbeit, die das aktuelle Zukunftsthema "Industrie 4.0" behandelt, absolvierte er jetzt mit großem Erfolg.

Elektrotechnik ab sofort NC-freiInteressierte können sich direkt einschreiben

Mi, 19. August 2015 Wer ab dem kommenden Wintersemester Elektrotechnik studieren will, kann sich jetzt direkt einschreiben. Das Studienangebot ist seit heute NC-frei.

Kooperation mit der TSG Hofherrnweiler-UnterrombachAusbau des Hochschulsportprogramms

Thumb 150812 koopv tsg hochschule vs

Von links: Sebastian Frantzen (VS), Marcus Mack (VS), Jana Haintz (Hochschule), Achim Pfeifer (TSG) und Klaus Krehlik (TSG).

Di, 18. August 2015 Nun ist er unter Dach und Fach: der neue Kooperationsvertrag zwischen der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, der Verfassten Studierendenschaft (VS) und der Hochschule Aalen. Die neuen Partner wollen das Hochschulsportprogramm durch zusätzliche professionell geleitete Sportkurse für die Studierenden noch attraktiver gestalten.

Neues Team in der Zentralen StudienberatungVerstärkung für die Themen Mentoring und Lerncoaching

Thumb img 2477 2

Das neue Team der Zentralen Studienberatung: v.l. Miriam Bischoff, Walter Dworschak, Eveline Rettenmeier

Di, 18. August 2015 Die Zentrale Studienberatung hat zwei neue Gesichter. Eveline Rettenmeier und Walter Dworschak sind seit Juli in der Zentralen Studienberatung als Berater und Projektmitarbeiter tätig.

Auf den Spuren von Alan Turing Summer School der Informatik 2015

Thumb img 5241

Prof. Karg gibt Tipps für die Kryptoanalyse

Mo, 17. August 2015 Nicht zuletzt wegen des preisgekrönten Films „The Imitation Game“ ist der Name Alan Turings vielen Menschen ein Begriff. Turing – einer der Pioniere der Theoretischen Informatik – arbeitete während des zweiten Weltkriegs mit anderen Kryptoanalytikern im britischen Betchley Park an der Entzifferung verschlüsselter Nachrichten des deutschen Militärs. Seine Arbeiten bildeten die Grundlage zur erfolgreichen Kryptoanalyse der Enigma Chiffriermaschine. Im August war seine Arbeit nun Inhalt der Summer School der Informatik.

Ingenieurpädagogik ab sofort NC-freiInteressierte können sich direkt einschreiben

Fr, 14. August 2015 Wer ab dem kommenden Wintersemester Ingenieurpädagogik studieren will, kann sich jetzt direkt einschreiben. Das Studienangebot ist seit heute NC-frei.

explorhino-Plakette angebrachtKooperation mit der eule gmünder wissenswerkstatt wird sichtbar

Thumb img 2412

Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider und Michael Nanz (von links).

Mi, 05. August 2015 Bereits im November 2013 unterschrieben Landrat Klaus Pavel, Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider, Schwäbisch Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse den Kooperationsvertrag zwischen der eule gmünder wissenswerkstatt und explorhino, Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen. Als sichtbares Zeichen für den gemeinsamen Auftrag wurde jetzt die explorhino-Tafel am Haupteingang der eule gmünder wissenswerkstatt angebracht.

Erste TOP-Pilotmaßnahmen erfolgreich durchgeführtAusbau von Hochschulpartnerschaften

Mi, 05. August 2015 Mit finanzieller Unterstützung der Baden-Württemberg-Stiftung starteten im Rahmen des Programmes „Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende – BWS plus“ die Hochschule Aalen, die DHBW Heidenheim, die HfG Schwäbisch Gmünd und die PH Schwäbisch Gmünd im Herbst vergangenen Jahres das dreijährige Projekt „TOP“ – Talents Ostwürttemberg Plus zum Ausbau von ausgewählten Partnerschaften mit Hochschulen in den USA, in Kanada und in Japan. Die ersten, auf die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs zugeschnittenen Betreuungsmaßnahmen wurden im Sommersemester 2015 erfolgreich durchgeführt.

Anwendungsorientierte Forschung und WissenstransferSommerklausur der Rektoren der HAW Baden-Württemberg - Rektor Schneider im Vorstand bestätigt

Thumb 150727 haw bw vorstand und klausur burgstaufeneck  2

Der wieder gewählte Vorstand des Vereins HAW Baden-Württemberg (von links): Prof. Dr. Schneider (HS Aalen), Prof. Dr. Dr. Lieber (HS Offenburg), Prof. Dr. Brumme (HS Reutlingen) und Vorsitzender Prof. Dr. Dr. Kaiser (HS für Forstwirtschaft Rottenburg).

Mo, 03. August 2015 Auf Burg Staufeneck kamen die Rektorinnen und Rektoren der Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg (HAW) unlängst zu ihrer jährlichen Sommerklausur zusammen. Prof. Dr. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen, wurde dabei als Mitglied des Vorstands des Vereins HAW Baden-Württemberg im Amt bestätigt und erstmals in den neu eingerichteten Vorstand des Baden-Württemberg Center of Applied Research (kurz: BW-CAR) gewählt.

Projekte der Hochschule Aalen finanziertForschungstag der Baden-Württemberg-Stiftung

Thumb forschungstag bw stiftung 22.07.2015

Prof. Dr. Willi Kantlehner (links) und Prof. Dr. Herbert Schneckenburger (rechts)

Fr, 31. Juli 2015 Die Baden-Württemberg-Stiftung hat zwei Projekte des Instituts für Angewandte Forschung (IAF) der Hochschule Aalen finanziert.
News als RSS abonnieren