Willkommen

Vorlesen

Aktuelle Meldungen

Ulrike Messerschmidt wird Kanzlerin der Hochschule AalenHochschulrat und Senat haben neue Verwaltungschefin gewählt

Thumb kanzlerwahl messerschmidt ulrike fotosaskiaburgbacher

Hochschulrektor Prof. Dr. Gerhard Schneider (links) und Hochschulratsvorsitzender Prof. Dr. Michael Kaschke gratulieren Ulrike Messerschmidt zur Kanzlerinnen-Wahl.

Do, 23. Mai 2019 Hochschulrat und Senat der Hochschule Aalen haben eine wichtige Entscheidung getroffen: Ulrike Messerschmidt wurde am Dienstagabend mit klarer Mehrheit im ersten Wahldurchgang als künftige Kanzlerin der Hochschule gewählt. Die 47-Jährige tritt die Nachfolge von Claudia Uhrmann an. „Ich freue mich darauf, bald in Aalen starten zu dürfen“, sagt Ulrike Messerschmidt und fügt hinzu: „Das ist eine sehr reizvolle Aufgabe, hat die Hochschule Aalen doch eine herausragende Position in der Region.“

Hochschule Aalen verleiht Forschungs- und LehrpreisProf. Dr. Dagmar Goll und Prof. Dr. Florian Wegmann für besonderes Engagement ausgezeichnet

Thumb hochschule aalen lehrpreis forschungspreis fotobiancak hnle

Die beiden Preisträger Prof. Dr. Dagmar Goll und Prof. Dr. Florian Wegmann mit Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider sowie den Prorektoren Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle und Prof. Dr. Harald Riegel (von links).

Fr, 24. Mai 2019 In einer feierlichen Kollegenrunde wurde der diesjährige Lehrpreis der Hochschule Aalen an Prof. Dr. Florian Wegmann und der Preis für besonderes Engagement in der Forschung an Prof. Dr. Dagmar Goll verliehen.

Tag der kleinen ForscherAm Dienstag, 28. Mai 2019, von 14-18 Uhr im Hirschbachtal in Aalen

Thumb neues logo explorhino
Fr, 24. Mai 2019 Auch in diesem Jahr gibt es entlang des Hirschbachs wieder eine große Forscherstraße mit unterschiedlichen Angeboten zum Forschen, Entdecken und Ausprobieren. Der „Tag der kleinen Forscher” ist ein deutschlandweiter Mitmachtag für frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und wird jährlich von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher” initiiert.

Digitalisierung erleben, Zukunft entdeckenZum Tag der offenen Tür ist der Erlebnistruck „expedition d“ an der Hochschule Aalen

Thumb 190523 expedition d truck jana ling  14
Do, 23. Mai 2019 Wie kann ein Auto autonom fahren? Wie werden wir im Jahr 2025 lernen? Und welche Berufe wird es dann geben? Die Digitalisierung bringt viele Herausforderungen und Chancen mit sich. Die Bildungsinitiative „expedition d – Digitale Technologien | Anwendungen | Berufe“ zeigt, wie sie unsere Berufswelt verändert und wie junge Menschen die digitale Transformation mitgestalten können. Von Mittwoch, 22. Mai, bis Freitag, 24. Mai, ist der Erlebnistruck erstmals an der Hochschule Aalen zum Tag der offenen Tür Gast. Der Truck lädt zum Entdecken digitaler Schlüsseltechnologien ein.

IT-Forensik, Sicherheitslücken und Informationssicherheit Vertreter des BKA, LKA und des Innenministeriums Baden-Württemberg an der Hochschule Aalen

Thumb 190418 10jahreit sicherheitfotoshutterstock

In der Vortragsreihe 10 Jahre IT-Sicherheit geht es am kommenden Dienstag um Cyberkriminalität und Informationssicherheit.

Do, 23. Mai 2019 Am Dienstag, 28. Mai, geben Vertreter des Bundeskriminalamts, Landeskriminalamts und des Innenministeriums Baden-Württemberg an der Hochschule Aalen Einblicke in die Arbeit von Cyberkriminalisten und Polizei, sowie aktuelle Entwicklungen im Bereich Informationssicherheit der Landesverwaltung.

Hochschule wächst weiter Dynamik der Forschung ungebrochen - Zeitplan für Waldcampus steht

Thumb  ts hochschule forschungsgeb ude0002

Der Bau des neuen Forschungsgebäudes läuft plangemäß: Im Dezember 2019 soll es bezogen werden.

Do, 23. Mai 2019 Hochschulrektor Prof. Dr. Gerhard Schneider hat gemeinsam mit Oberbürgermeister Thilo Rentschler, Claus Schüßler von Vermögen und Bau Schwäbisch Gmünd und Jugendwerk-Chef Robert Ihl den Baufortschritt bei den Forschungsgebäuden ZTN und ZiMATE sowie die Planungen am Waldcampus vorgestellt. Die Hochschule Aalen wächst weiter: Bereits zum 13. Mal in Folge ist sie die forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ebenso ist die Hochschule Aalen im Bundesprogramm „Forschung an Fachhochschulen“ mit laufenden Projekten im Umfang von über 13 Millionen Euro bundesweit führend. „Der Campus soll deshalb weiter wachsen. Ziel ist, ihn noch besser mit Leben zu füllen“, so Rentschler. „Als Hochschule gestalten wir den Wandel mit. Wir sind froh, in einer Region zu leben, die das stark unterstützt“, betonte Rektor Schneider.

Die digitale Transformation gestalten Veranstaltung zu Förderprogrammen für mittelständische Unternehmen an der Hochschule Aalen

Mi, 22. Mai 2019 Die digitale Transformation ist in vollem Gange und wirft zahlreiche Fragen auf. Doch wie sollen mittelständische Unternehmen auf den Wandel reagieren? Jedes Unternehmen muss für sich herausfinden, welche Art der Förderung für sein Vorhaben geeignet ist. Lösungen für diese Fragestellung bekommen die Unternehmen am Dienstag, 4. Juni 2019, von 13-16 Uhr an der Hochschule Aalen aufgezeigt.

Das Gesundheitssystem von morgen mitgestaltenStudiengang Digital Health Management an der Hochschule Aalen

Thumb 200521 digitalhealthmanagement fotoshutterstock

Im Studiengang Digital Health Management der Hochschule Aalen dreht sich alles um die Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Di, 21. Mai 2019 Digitalisierung ist in der Industrie und unserem Alltag allgegenwärtig. Doch wie beeinflusst sie das Gesundheitswesen? Welche Wirkung hat der technologische Fortschritt auf unsere Gesundheit und auf die Versorgungsangebote von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Studiengang Digital Health Management an der Hochschule Aalen.

Rollout des ERT-08/19E-Motion Rennteam enthüllt neuen Rennwagen an der Hochschule Aalen

Thumb 190520 rollout fotolukashorrenberger  4

Stolzes Team: Studierende der Hochschule Aalen präsentierten den neuen ERT-08/19.

Di, 21. Mai 2019 Jetzt war es wieder soweit – das E-Motion Rennteam hat seinen neuen Rennwagen für die Saison, den ERT-08/19, der Öffentlichkeit präsentiert.

Erster Platz für Aalener StudierendeStudierende der Hochschule Aalen erfolgreich beim 13. Tanner-Hochschulwettbewerb

Thumb 20190520 gewinner team tanner hsw 2019 foto tannerag

(v. l.) Eike Nowiszewski, Lufthansa Technical Training GmbH, Chris-Norman Roth, Lucas Wolf, Christian Krause und Christian Schmidt, Hochschule Aalen, Georg-Friedrich Blocher, TANNER AG

Mo, 20. Mai 2019 Auch beim 13. Tanner-Hochschulwettbewerb hatten Studierende des Studiengangs Technical Content Creation von der Hochschule Aalen die Nase vorn: Christian Krause, Chris-Norman Roth, Christian Schmidt und Lucas Wolf lieferten beim Wettbewerb in der Inselhalle in Lindau eine Arbeit ab, die die Jury restlos überzeugte. Ihre Aufgabe: E-Learning-Einheiten für die Lufthansa-Tochter LTT entwickeln.

Internationales Speed-Dating für die KarriereStudierende der Hochschule Aalen vernetzen sich mit Unternehmen

Thumb 190514 speeddating peter schlipf1

Speed Dating mal anders – im direkten Gespräch mit Vertretern hatten internationale Studierende nun die Möglichkeit, mit Unternehmen in Kontakt zu kommen.

Mo, 20. Mai 2019 Das Willkommensbüro für Internationale Studierende in Ostwürttemberg WISO und die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg organisierten eine gemeinsame Netzwerkveranstaltung an der Hochschule Aalen. Beim Speed-Dating trafen nun Unternehmensvertreter auf internationale Studierende und Absolventen der Hochschule Aalen sowie der Dualen Hochschule Heidenheim.
News als RSS abonnieren