Aktuelle Meldungen

Begeisterung für Naturwissenschaften und Technik weckenBildungspartnerschaften der Hochschule Aalen mit Schulen in der Region sind ein wichtiger Baustein

Hochschulrektor Prof. Dr. Harald Riegel (vordere Reihe, Mitte) begrüßte kürzlich zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Bildungspartnerschulen bei ihrem Besuch an der Hochschule Aalen. Foto: © Hochschule Aalen | Saskia Stüven-Kazi

Di, 05. März 2024 Frühzeitig Kinder und Jugendliche für die spannende Welt der Technik und Naturwissenschaften zu begeistern – das hat sich die Hochschule Aalen schon vor vielen Jahren auf die Fahnen geschrieben. Ein wichtiger Baustein hierfür sind die Bildungspartnerschaften mit den Schulen in der Region. Kürzlich besuchten Vertreterinnen und Vertreter von zehn Schulen die Hochschule Aalen, um die gemeinsamen Bildungspartnerschaften zu erneuern.

Spannende Themen bei der Kinder-Uni Wissenschaft an der Hochschule Aalen einfach für Kinder erklärt

Bei den Vorlesungen der Kinder-Uni werden wissenschaftliche Phänomene spannend und interaktiv erklärt. Foto: © Hochschule Aalen | Katja Wörner

Mo, 04. März 2024 Was ist Strom und wie funktioniert er? Wie beeinflusst uns Werbung? Und wie kann man mit dem Lasercutter Holz biegsam machen? Diesen und weiteren Fragen geht die Kinder-Uni an der Hochschule Aalen im Sommersemester 2024 nach.

Energiekosten senken durch Datenanalyse Kompetenzstelle für Ressourceneffizienz KEFF+ an der Hochschule Aalen bietet kostenlose Veranstaltung zum Thema Lastganganalyse an

Mo, 04. März 2024 Um Energiekosten zu sparen, können Unternehmen aktiv etwas tun. Wie dies mithilfe von Datenauswertung gelingt, zeigt KEFF+ in der digitalen Veranstaltung „Energieoptimierung durch Daten? Lastganganalyse als Erfolgsfaktor für Unternehmen“ am Mittwoch, 06.03.2024.

Jungforschende bei Jugend forscht ausgezeichnetAn der Hochschule Aalen wurden zahlreiche Forschungsprojekte mit Preisen belohnt

Di, 27. Februar 2024 Es wurde getüftelt und experimentiert: Am Wochenende haben Jungforschende in der Hochschule Aalen ihre Forschungsprojekte der „Jugend forscht“-Jury präsentiert. In sieben Fachgebieten wurden die 54 Forschungsprojekte der 94 Teilnehmenden ausgezeichnet.

„Metaverse eröffnet neue Horizonte“Spannende Einblicke bei der Informationsveranstaltung an der Hochschule Aalen

Person trägt VR-Brille auf dem Kopf

Besucherinnen und Besucher konnten sich schon mal in dem virtuellen großen Saal umschauen, der extra für die Stadt Aalen entworfen wurde. Foto: © Hochschule Aalen | Saskia Stüven-Kazi

Do, 22. Februar 2024 „Willkommen im Metaverse, willkommen in der Zukunft“ hieß es am Dienstagabend an der Hochschule Aalen. Gemeinsam mit der Stadt Aalen und der IT-Spezialistin Bechtle AG hatte sie in die Aula zu einer Infoveranstaltung zum „begehbaren Internet“ eingeladen. Und zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Chance, um – ausgerüstet mit VR-Brillen – in virtuelle Räume abzutauchen.

Mein Kollege, der RoboterDas „Human-in-Command-Labor“ der Hochschule Aalen erforscht Mensch-Roboter-Interaktionen

Gruppenbild der Projektgruppe FlexiCell

Mitglieder des FlexiCell-Teams um Prof. Dr. Doris Aschenbrenner (4.v.r.) und Prof. Dr. Stephan Ludwig (3.v.l.) forschen zusammen mit dem Human-in-Command-Team an der Mensch-Roboter-Interaktion – hier mit dem mobilen Roboter MoMa. Foto: © Hochschule Aalen | First Floor Studios

Di, 20. Februar 2024 Roboter sind aus der modernen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Längst arbeiten die elektronischen Helfer Seite an Seite mit den Menschen. Doch wie funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine? Wie wird sichergestellt, dass die menschlichen Arbeitskräfte stets absehen können, was der Roboter als nächstes tut? Diesem Thema widmet sich die Forschung im „Human-in-Command-Labor“ der Hochschule Aalen.

Zentrale Studienberatungen in Baden-Württemberg feiern ihr 50. JubiläumBeim Online-Aktionstag am 28. Februar 2024 ist auch die Hochschule Aalen dabei

Di, 20. Februar 2024 Studienberatung hat Tradition an den Hochschulen in Baden-Württemberg – seit 50 Jahren stehen Beraterinnen und Berater Studierenden und Interessierten zur Seite. Das wird gefeiert: Die Zentralen Studienberatungsstellen zeigen ihr Angebot bei verschiedenen Events, beispielsweise beim Online-Aktionstag am 28. Februar 2024. Auch die Hochschule Aalen ist mit dabei.

Das Wohnen der ZukunftProf. Timo Leukefeld referiert an der Hochschule Aalen zu autarken Energiekonzepten für Gebäude

Abbildung zeigt Timo Leukenfeld in einem Gebäude

Vollständiges CO2-freies Wohnen ist die Vision von Prof. Timo Leukefeld. Foto: © Stefan Mays

Di, 20. Februar 2024 Wie können Wohngebäude energetisch autark werden? Damit beschäftigt sich schon seit langem Prof. Timo Leukefeld. Der Energieexperte, Unternehmer und Dozent entwickelte bereits 2010 das das erste bezahlbare energieautarke Haus Europas. Am Montag, 04. März 2024, wird er um 19 Uhr im Audimax der Hochschule Aalen zum Thema „Hochgradig autarke Energiekonzepte und Geschäftsmodelle für Gebäude der Zukunft“ referieren.
Bild zeigt Nathanael Nafz und Christiana Malchus sowie Dr. Cornelia Brucklacher

Dr. Cornelia Brucklacher (r.) übergab die Preise an Nathanael Nafz und Christiana Malchus. Foto: © Leitz

Mo, 19. Februar 2024 Die Familie Brucklacher Stiftung hat den von ihr seit 2020 an der Hochschule Aalen jährlich ausgeschriebenen und mit 1.500 Euro dotierten Förderpreis für das Jahr 2023 erstmalig an zwei Preisträger verliehen. Den Preis teilen sich Christiana Malchus für ihre Masterthesis „Pulverbettbasierte additive Fertigung neuartiger Verbundwerkstoffe aus dem System W-C-Ti“ und Nathanael Nafz für seine Bachelorarbeit „Die Entstehung des Circularsystems – Eine neue Form der Planung, Entwicklung und Realisierung von Produkten“.
Prof. Dr. Simone Häußler steht vor dem Forschungsgebäude der Hochschule Aalen

Prof. Dr. Simone Häußler wird am 20. März 2024 über Neuerungen zur Nachhhaltigkeitsberichterstattung informieren. Foto: © Graduate Campus Hochschule Aalen | Alex Sprengel

Mo, 19. Februar 2024 Bis 2025 besteht für die meisten größeren Unternehmen die Pflicht zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Die Umsetzung der Vorschriften und die Berichtspflicht nach der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) erfolgt gestaffelt über mehrere Jahre. Der Graduate Campus Hochschule Aalen bietet hierzu am 19. April 2024 den Weiterbildungskurs „Nachhaltigkeitsberichterstattung“ an.

Community Management wird gefördertFörderbescheid für die KI-Allianz Baden-Württemberg wirkt auch im Ostalbkreis

Die Vertreterinnen und Vertreter der KI-Allianz Baden-Württemberg bei der Förderbescheidübergabe durch Ministerin Dr. Hoffmeister-Kraut (Mitte). Mit dabei Andrea Hahn (3.v.r., Wirtschaftsförderung Ostalbkreis) und Till Kuske (4.v.r., Hochschule Aalen). Foto: © Leif-Hendrik Piechowski

Di, 13. Februar 2024 Für ihr Community Management hat die KI-Allianz Baden- Württemberg eG jetzt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg 2,43 Millionen Euro erhalten. Die Förderung läuft bis Ende 2025. Auch der Ostalbkreis als Mitglied der Genossenschaft KI-Allianz Baden-Württemberg und seine Unternehmen profitieren von dieser Förderung. Mit der Kofinanzierung des Landkreises kann eine Stelle an der Hochschule Aalen für das Community Management eingerichtet werden. Die Vernetzung der relevanten KI-Akteure in Unternehmen, Forschung, Verwaltung und Verbänden kann damit aktiv und zielgerichtet vorangetrieben werden.
News als RSS abonnieren