Willkommen

Aktuelle Meldungen

Begeisterung wecken und Faszination vermittelnLandeslehrpreis geht an Prof. Dr. Peter Eichinger und Prof. Dr. Bernhard Höfig

Thumb landeslehrpreis 2017

Ausgezeichnete Lehre: Prof. Dr. Bernhard Höfig (links) und Prof. Dr. Peter Eichinger bekamen von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer den Landeslehrpreis 2017 verliehen.

Lehre, Leistung, Lob: Prof. Dr. Peter Eichinger und Prof. Dr. Bernhard Höfig von der Hochschule Aalen wurden am Mittwoch von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer mit dem Landeslehrpreis 2017 ausgezeichnet. „Die Lehre ist neben der Forschung die Kernaufgabe unserer Hochschulen. Forschungsexzellenz und beste Lehre gehören zusammen“, sagte Bauer. Wie die Forschung müsse sich auch die Lehre stetig fortentwickeln, beispielsweise mit innovativen Konzepten. So haben die beiden Aalener Professoren durch mehrere aufeinander abgestimmte Initiativen und Maßnahmen das Thema Industrie 4.0 in ihrem Studiengang Mechatronik fest verankert und darüber hinaus den intensiven Dialog der Hochschule Aalen mit der regionalen Wirtschaft gefördert.

Mit der Hochschule Aalen chattenTechnik und Wirtschaft studieren: Stellen Sie dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Ihre Fragen zum Studieneinstieg!

Thumb button onlineberatung 2

Bequem von zu Hause Fragen zur Studienfachwahl stellen – der Chat der Wirtschaftsingenieure macht's möglich.

Fr, 15. Dezember 2017 Zum ersten Mal können sich Bewerber, Studierende, Eltern und Interessierte im Expertenchat direkt mit der Studienberatung des Studiengangs Wirtschaftsin-genieurwesen austauschen. Bequem von Zuhause aus oder jedem anderen Ort mit Internetzugang können so Fragen zur Studienfachwahl gestellt werden – die Antwort folgt schnell und unkompliziert.

Ein Wiedersehen an der HochschuleEhemalige Labor- und Werkstattmitarbeiter besuchen die Fakultät Maschinenbau / Werkstofftechnik

Thumb htw besuch pension re 06 b

Uwe Reinisch stellt den interessierten Pensionären den neuen Makerspace vor.

Do, 14. Dezember 2017 Auf die Einladung von Michael Hafner, Labormeister im Studiengang Maschinenbau / Produktion und Management, folgten 18 Labor- und Werkstattmitarbeiter der ersten Stunde. Bei einer Führung durch die Fakultät bekamen die Besucher die hohe Forschungs- und Praxisorientierung der Hochschule Aalen „live“ zu sehen.

International Conference on Information Systems (ICIS) Wirtschaftsinformatik mit Beitrag vertreten

Do, 14. Dezember 2017 Die International Conference on Information Systems (ICIS) ist die weltweit am höchsten gerankte Konferenz der Wirtschaftsinformatik und findet dieses Jahr zum 38. Mal statt - diesmal in Seoul, Südkorea. Auch die Aalener Wirtschaftsinformatik ist vertreten: Prof. Dr. Ricardo Büttner ist dort mit einem Beitrag vertreten und stellt erste Laborergebnisse vor. Diese zeigen, inwieweit Neuroscience Methoden geeignet sind, nicht nur physiologische Variablen, sondern auch latente mentale Konzepte wie beispielsweise Zufriedenheit, Stress oder Workload zu messen.

Exklusiver Weihnachtsverkauf im Hochschul-ShopWinterliche Prozente für kuschelige Stunden

Thumb 171205 weihnachtskeepcup fototheresabund  6  ret mitschleife

Nachhaltig Heißes genießen: die Weihnachts-Keepcup der Hochschule.

Do, 14. Dezember 2017 Noch keine Weihnachtsgeschenke? Der Hochschul-Shop hat in der Adventszeit die Lösung: Mit 10 Prozent auf Pullis, Shirts, Collegejacken und Polos. Im großen Sortiment des Shops findet wohl jeder etwas, das unter den Weihnachtsbaum kann. Oder in den eigenen Kleiderschrank…

Über 100 kreative und innovative Ideen eingereichtGewinner in vier Kategorien des Gründerwettbewerbs stehen fest

Thumb 171212 staartupchallenge2017 klingheld fotoandreaheidel gr nderoscar f r team rund um die app  lamour .

Der Gründer-Oscar ging an das Team rund um die App „Lamour“.

Mi, 13. Dezember 2017 Ein Projekt, das nicht genutzte Dachflächen für PV-Anlagen anmietet. Ein IT-Service auf vier Rädern mit Solarmodulen und Internet. Eine Single-Community-App, die Dates mit coolen Aktivitäten verbindet. Ein Getränkekühler, der Bier minutenschnell auf optimale Trinktemperatur kühlt: Wie schade, dass es das alles noch nicht gibt! Dachte sich die Mehrheit der Abstimmenden beim ersten hochschulweiten Gründerwettbewerb und kürte diese vier Ideen zu den Gewinnern der „stAArt-UP! Challenge 2017“. Von Montag, 27. November, bis Mittwoch, 6. Dezember, konnten zwischen 60 ausgewählten Projekten aus über 100 eingereichten Geschäftsideen für den persönlichen Favoriten abgestimmt werden. Am Dienstag wurden vor rund 170 Gästen die Gewinner in der Aula der Hochschule Aalen gekürt.

Studieren probierenDie Hochschule Aalen bietet ab dem Sommersemester 2018 ein Orientierungssemester an

Thumb aa 3404 2

Wer studieren möchte, muss sich künftig nicht gleich entscheiden, ob ein technisches oder ein wirtschaftliches Fach das richtige ist.

Di, 12. Dezember 2017 Viele Abiturienten stellen sich nach den bestandenen Prüfungen eine Frage: Was soll ich studieren? Die Entscheidung fällt oft schwer. Die Hochschule Aalen bietet ab dem Sommersemester 2018 die Lösung: das Orientierungssemester „Jump StAArt“.

Vom Tiefen Stollen zum FairphoneProjekt zum globalen Lernen ausgezeichnet

Thumb 171213 nachhaltigkeitressourcen

Ministerialdirektor Ulrich Steinbach (rechts) überreichte die Auszeichnung an Daniela Dorrer und Prof. Dr. Ulrich Holzbaur.

Di, 12. Dezember 2017, 09:15 Uhr Das Projekt „Die Menschliche Seite des Bergbaus“ ist im Rahmen des CampusWELTbewerb zu Globalem Lernen an Hochschulen ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb wird vom Umweltministerium und vom Wissenschaftsministerium gefördert. Studierende der Hochschule Aalen werden eine Ausstellung und ein Video zum Bergbau in Aalen und im Kongo erstellen. Prof. Dr. Ulrich Holzbaur und Nachhaltigkeitsreferentin Daniela Dorrer haben das Projekt in Stuttgart vorgestellt, die Ehrung entgegengenommen und mit Ministeriumsvertretern über Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung diskutiert.

Neuer Personenaufzug eingeweihtNoch mehr Barrierefreiheit

Thumb 171211 einweihungaufzugbeethovenstr fotojaninesoika  50  web

Das Medienzentrum hat sich zwinkenden Auges nach oben gekämpft: Erleichterte Gesichter bei der Einweihung des neuen Personenaufzugs in der Beethovenstraße.

Mo, 11. Dezember 2017 Der neue Personenaufzug im Gebäude Beethovenstraße 1 ist fertiggestellt. Am Montag wurde er offiziell eingeweiht. Der Aufzug bietet künftig eine direkte Verbindung ins Medienzentrum der Hochschule und weitere Barrierefreiheit auf dem Campus.

Langjährige Tätigkeit an der Hochschule Aalen geehrtJubilarehrungen und Verabschiedungen

Thumb 171208 jubilarehrung gruppenbild fotocarolinfischer

Bei der Jubilarehrung wurden langjährige Mitarbeiter und in Rente gegangene Beschäftigte der Hochschule Aalen geehrt.

Fr, 08. Dezember 2017 Bei vorweihnachtlicher Stimmung wurden in der Cafeteria auf dem Campus-Teil Burren langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die in diesem Jahr in Rente gegangenen Beschäftigten der Hochschule Aalen geehrt. Je nach Beschäftigungsdauer überreichte Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider Ehrennadeln der Hochschule in Gold, Silber und Bronze.

Ein neues Geschäftsmodell am Computer simulierenVortrag im Rahmen des „Industriedialogs“ an der Hochschule Aalen

Fr, 08. Dezember 2017 Wie Unternehmen rasantes Datenwachstum und große Datenmengen bewältigen und sogar nutzen können, darum geht es im dritten Industriedialog am Montag, 18. Dezember, um 17.30 Uhr in der Aula der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1.
News als RSS abonnieren