news and press

MAKE Messe 2023 - Prof. Theissler zeigt die Objekterkennung mittels eines selbst trainierten neuronalen Netzes.

Prof. Dr. Andreas Theissler demonstriert die Objekterkennung mit einem selbst trainierten neuronalen Netz. Bildrechte © Alexander Klarmann

We, 16. August 2023 Die KI-Werkstatt Mittelstand präsentiert sich auf der MAKE Messe Ostwürttemberg und ermöglicht Kindern und Jugendlichen Einblicke in Forschungsthemen der Hochschule Aalen. Prof. Andreas Theissler war mit einem eigenen neuronalen Netz auf dem Messestand vertreten, während der autonome Roboterstuhl von Prof. Sebastian Feldmann das gesamte Messegeländer unsicher machte.

Conquering Space with Artificial IntelligenceAalen University’s computer scientists successfully competed in a contest from the European Space Agency

A team of Aalen University’s computer scientists directed by Prof. Dr. Andreas Theissler achieved fourth place in the data challenge for the ARIEL space mission. Photo Credits: © Jan Walford | Aalen University

Th, 12. August 2021 How can we discover foreign planets and learn something about them without even flying into space? To answer this question, Aalen University’s scientists applied the principles of machine learning, which is part of artificial intelligence. A team of computer scientists successfully competed in a competition from the Consortium of the European Space Agency (ESA) for the upcoming space mission ARIEL (Atmospheric Remote-sensing Infrared Explanet Large-survey), which will research outer space, as well discover and observe planets outside of our solar system.

Den Algorithmen auf die Finger schauenFörderprogramm EXPLOR unterstützt Prof. Dr. Andreas Theissler beim Aufbau einer Forschungsgruppe an der Hochschule Aalen

Prof. Dr. Andreas Theissler researches on interpretable AI systems. The data expert thinks it's great that research is so important at Aalen University: "The students also benefit enormously when current research results are incorporated into teaching.

Mo, 18. January 2021 Das Erkennen von Spam-Mails, Kaufempfehlungen von Online-Shops oder die Aufdeckung von Kreditkartenbetrug: Verfahren der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens kommen im Alltag bereits vielfältig zum Einsatz. Die Akzeptanz und Treffgenauigkeit solcher Verfahren zu verbessern, stehen im Fokus der Forschungsarbeiten von Prof. Dr. Andreas Theissler aus dem Studiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Aalen. Dabei verfolgt er den Ansatz, den Menschen stärker in die Entwicklung und Anwendung der Verfahren einzubinden. Seine Forschungsaktivitäten werden jetzt durch das Programm EXPLOR der Stiftung Kessler + Co. für Bildung und Kultur aus Abtsgmünd gefördert.

Prof. Dr. Andreas Theissler

+49 7361 576-6555
G2 1.16