Course Overview

Final DegreeMaster of Arts
Semesters3
European Credit Transfer System (ECTS)90 oder 120
Application periodSummer term: Anfang November - 15. Januar
Winter term: Anfang Mai - 15. Juli
Accreditation

systemakkreditiert

Accreditation certificate
Postgradual Study (Master)Yes
Part-Time ProgrammNo
Consecutive Degree ProgrammeYes
Vacant University Places (chosen by the lot)No
Pre-study Internship RequiredNo
Administration FeesDer Semesterbeitrag von insgesamt 149 € setzt sich zusammen aus Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70 €, Beitrag für das Studierendenwerk Ulm in Höhe von 67 € und Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft in Höhe von 12 €. Gegebenenfalls werden für international Studierende oder Zweitstudienbewerber zusätzliche Studiengebühren fällig, siehe auch www.hs-aalen.de/gebuehren.
Leaflet
Examination Rules and Regulations

Studienübersicht Master Business Development

Der Masterstudiengang Business Development / Produktmanagement & Start-up-Management ist anwendungs- und umsetzungsorientiert angelegt. Er zeichnet sich durch unterschiedliche Lehr- und Prüfungsformen (bspw. Vorlesung, Projekt und Seminar) aus. Die Kombination aus einer innovativen Wissensvermittlung, Beratungsangeboten und praxisintegrierten Projekte bereitet Sie gezielt auf die zukünftigen Aufgaben im Berufsleben vor.

Im Rahmen von Unternehmensprojekten bearbeiten Sie in den ersten beiden Semestern technische oder betriebswirtschaftliche Fragestellungen und eignen sich spezifische Schlüsselfähigkeiten an, die auch im Bereich ihrer eigenen, erfolgreichen Geschäftsentwicklung und -umsetzung angewandt werden können. Sie werden bei der Bearbeitung fortlaufend durch Professoren des Studiengangs, Lehrbeauftrage und/oder Betreuern der Unternehmen unterstützt.

Das dritte Semester steht Ihnen für Ihre Masterarbeit zur Verfügung. In jedem Semester werden 30 Credit Points erworben und der Masterstudiengang wird mit 90 Credit Points abgeschlossen. Der Studienbeginn ist sowohl im Wintersemester als auch im Sommersemester möglich.

Neben den acht Pflichtmodulen sieht das Programm drei Wahlmodule aus dem technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereich vor. Die entsprechenden Pflichtmodule können Sie dem Bereich Studieninhalte entnehmen. Die Wahlmodule (15 CP) sind aus dem Masterangebot der HS Aalen zu wählen. Vor Belegung sind die Wahlmodule durch den Prüfungsausschuss auf Antrag zu genehmigen. 

Neben den acht Pflichtmodulen sieht das Programm drei Wahlmodule aus dem technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereich vor. Zu den Pflichtmodulen mit jeweils 5 CP gehören:

Pflichtmodule:

  • Gründungs- und Projektfinanzierung
  • Produktmanagement
  • Start-up-Management
  • Leadership
  • Geschäftsmodelle und Businessplan
  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Start-up-Innovation

Wahlmodule:

Die drei Wahlmodule (15 CP) sind aus dem Masterangebot der HS Aalen zu wählen. Vor Belegung sind die Wahlmodule durch den Prüfungsausschuss auf Antrag zu genehmigen.

Darüber hinaus gibt es das Modul Unternehmensprojekt/Studienarbeit mit 10 CP. Über zwei Semester soll eine Projektarbeit zu einem Thema aus dem Produktmanagement einer Unternehmung (Intrapreneurship) oder ein Projekt mit einer Fragestellung dem Start-up eines Unternehmens (Entrepreurship) erstellt werden. Die Studierenden werden dabei fortlaufend durch Professoren des Studienangebots, Lehrbeauftragte und/oder Firmenmitarbeiter betreut.


Semester

Vorlesung

SWS

ECTS

1

Start-up-Management


Produktmanagement


Projektmanagement/ Qualitätsmanagement


Unternehmensprojekt/ Studienarbeit Teil I


Wahlmodul 1


Wahlmodul 2


4


4


4


4*


X


X

5


5


5


5


5


5

2

Unternehmensprojekt/ Studienarbeit Teil I


Unternehmensprojekt/ Studienarbeit Teil II


Geschäftsmodelle und Businessplan


Leadership


Projekt- und Gründungsfinanzierung


Start-up-Innovation


Wahlmodul 3


4*


4*


4


4


4


4


X

5


5


5


5


5


5


5

3

Masterarbeit


X

30

*Die Module sind je nach Beginn des Studierenden im SS oder WS entsprechend dem Angebot gegensätzlich zu wählen.

Um an der Hochschule Aalen in einem Masterstudiengang studieren zu können benötigen Sie einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss. Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen erhalten Sie unter nachfolgendem Link: Hochschulzugangsberechtigung

Bei weiteren Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an das Zentrale Zulassungsamt. 

07361-576-2207

zulassungsamt-master@htw-aalen.de

Das Masterangebot vermittelt sowohl betriebswirtschaftliche als auch technische Kompetenzen. Letztlich geht es darum, dass interdisziplinäre Teams aus Wirtschaftswissenschaftlern und Technikern eine gemeinsame Basis („Sprache“) zur Verbesserung der arbeitsteiligen Zusammenarbeit im Rahmen der Erarbeitung und Umsetzung von Geschäftsmodellen erlangen.

Als Absolvent aus technischen Studiengängen werden Sie durch das Masterprogramm dazu befähigt, betriebswirtschaftliche Fragestellungen im Umfeld einer Unternehmensgründung oder im Produktmanagement zu analysieren und evaluieren. Wenn Sie ihren Bachelor in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang absolviert haben, lernen Sie im Rahmen dieses Masterprogramms wesentliche Grundlagen innovativer technischer Möglichkeiten kennen, welche Sie befähigen Produkt- oder Dienstleistungsideen erfolgreich umzusetzen.

Das Masterstudium bereitet Sie daher für eine spätere Tätigkeit als Produktmanager (Intrapreneur), als Fach- oder Führungsposition sowie für eine selbstständige Tätigkeit als Entrepreneur vor. Insbesondere Gründer/innen starten mit deutlich verbesserter Ausgangslage in eine Selbständigkeit. Zudem werden im Rahmen dieses Masterstudiums in Form von interdisziplinären Projekten und Präsentationen Ihre sozialen Kompetenzen und Ihre Fähigkeit zum eigenständigen und verantwortungsbewussten Handeln gefordert und gefördert.