Bulletin Board

25.07.2022 – W4 PE - CAD-Vorkurs für die Vorlesung Konstruktion 2 mit CAD - Schulz/Schwarzer

Der CAD-Vorkurs für das Fach "Konstruktion 2 mit CAD" bei Herrn Schulz findet vom 26.09.2022 - 30.09.2022 (KW 39), jeweils von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Die Teilnahme am CAD-Vorkurs ist verpflichtend.

Unter folgendem Link können Sie sich anmelden, Anmeldefrist ist 19.09.2022; 08:00:

https://www.hs-aalen.de/de/pages/cad-cam-zentrum_cad-kurs-w


25.07.2022 – Sekretariat zur Zeit nicht besetzt

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die wissenschaftlichen Mitarbeiter. Bei Fragen zu prüfungsrechtlichen Themen ist für den Studiengang Herr Prof. Schwarzer als Leiter des Prüfungsamts zuständig, für alle anderen prüfungsrechtlichen Fragen oder Fragen zu Rückmeldung etc. wenden Sie sich an das zentrale Prüfungssamt oder an den Leiter des zentralen Prüfungsamts Herrn Kai Elser und sein Team.

Ob Studium Generale, Vorpraktikum oder Praxissemester hier wenden Sie sich bitte an w.praktikantenamt@hs-aalen.de oder direkt an Frau Prof. Stricker (Leiterin des zentralen Praktikantenamts)

Viele Grüße

Susanna Steininger






02.02.2022 – Das W-Sekretariat befindet sich öfter im Homeoffice. Bitte senden Sie Ihr Anliegen gerne an w.sekretariat@hs-aalen.de

Sie können auch anrufen 07361-575-2397

News

Dass auch angewandte Forschung in internationalen wissenschaftlichen Top-Zeitschriften veröffentlicht werden kann, zeigt die letzte Publikation von Ingmar Geiger, Professur für Marketing & Statistik im Studienbereich Wirtschaftsingenieurwesen, die dieser Tage in Industrial Marketing Management erschien. Unter dem Titel „Multiple parties behind and across the table: A role-play simulation of parallel, competitive order negotiations for training B2B sales professionals” führt er zusammen mit seinen Co-Autoren Lena Bischoff (TU Berlin, ehem. HS Aalen) und Thilo Vogler (Bosch Rexroth AG) das Phänomen der mit mehreren Lieferanten parallel stattfindenden Einkaufsverhandlungen in die akademische Literatur ein. Aufhänger ist eine zu Trainingszwecken entwickelte und validierte Rollenspielsimulation zur Weiterbildung von Vertriebs- und Einkaufsteams.

Die Entstehung dieser Arbeit kann als Paradebeispiel für die gelungene Zusammenarbeit zwischen Praxis und Wissenschaft dienen: Ideenstifter war ein Vertriebsmitarbeiter von Co-Autor Thilo Vogler, der am Ende eines zweitägigen, firmeninternen Verhandlungstrainings mit Prof. Geiger die Frage aufwarf, ob es denn auch Trainings zum Umgang mit parallelen Einkaufsverhandlungen gäbe. Da dies nicht der Fall war, entstand die Idee, eine Rollenspielsimulation für ein solches Training im Rahmen einer Bachelorarbeit zu entwickeln. Hier kam Lena Bischoff ins Spiel, die ihr Bachelorstudium des Wirtschaftsingenieurwesens mit der Vertiefung Marketing und Controlling an der Hochschule Aalen zu beenden suchte und mit Unterstützung der anderen beiden Autoren die Simulation entwickelte. Bei der Vorstellung der Rollenspielsimulation auf der 9th BMM-EMAC Biennial International Conference on Business Market Management im Juni 2019 in Berlin war klar, dass sowohl das Phänomen der parallelen Einkaufsverhandlungen als auch deren konkrete Modellierung für einen größeren Adressatenkreis interessant sein würde.

Nach mehrmaliger Anwendung der Simulation in firmeninternen und Executive MBA-Seminaren und daran anschließender Validierung durch die Trainingsteilnehmer entstand der nun veröffentlichte Artikel. In insgesamt drei Begutachtungs- und Überarbeitungsrunden wurde er von fachkundigen, anonymen Gutachtern kommentiert und kritisiert und schließlich als Academic-Practitioner Paper zur Veröffentlichung in einer der weltweit angesehensten Marketing-Forschungszeitschriften angenommen. Bis zum 18.Mai 2022 kann der Aufsatz unter folgendem Link kostenfrei heruntergeladen werden: https://authors.elsevier.com/a/1eq844WstU7ZF

Hochschule Aalen und die Studienangebote der Wirtschaftswissenschaften mit StudyCheck.de-Award ausgezeichnetHervorragende Bewertungen von Studierenden der Wirtschaftswissenschaften

StudyCheck.de CATEGORY Award 2022

In the category of 5,000 to 15,000 students, Aalen University achieved excellent ratings from students and alumni and landed in second place nationwide. Graphic: StudyCheck.com

Tu, 15. February 2022 Auszeichnung für die Hochschule Aalen: Laut StudyCheck.de zählt sie zu den beliebtesten Hochschulen in der Bundesrepublik. In der Kategorie 5.000 bis 15.000 Studierende erzielte sie hervorragende Bewertungen der Studierenden und Alumni und landete deutschlandweit auf Platz zwei. Dafür erhielt sie jetzt den Category Award. Die Studierenden hoben dabei auch besonders häufig das gute hybride Lehrangebot hervor, das die Teilnahme an den Vorlesungen und Veranstaltungen der Hochschule Aalen in der Pandemie-Situation sowohl in Präsenz auf dem Campus als auch digital ermöglicht.

Etablierung des Grünen Aals an SchulenStudierende der Hochschule Aalen informieren über Umweltmanagementsystem

Ein neues Erklärvideo von Studierenden der Hochschule Aalen bringt Schülerinnen und Schülern den Grünen Aal näher. Grafik: Hochschule Aalen

Tu, 08. February 2022 Das Umweltmanagementsystem Grüner Aal wird bereits an einigen Schulen im Ostalbkreis gelehrt und gelebt. Doch wie kann das Interesse der Allgemeinheit und insbesondere von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrenden am Grünen Aal weiter erhöht werden? Diese Frage stellten sich Studierende der Hochschule Aalen und produzierten ein informatives Lehr- und Infovideo.

Appointments

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sekretariat:
W.Sekretariat@hs-aalen.de

Stefanie Friedel
Susanna Steininger

Öffnungszeiten während der Vorlesungszeit:

Mo, Di 09:00-12:00 Uhr
13:00-14:00 Uhr
Mi geschlossen
Do, Fr 09:00-12:00 Uhr

Kurzfristige Abweichungen finden Sie unter "Aktuelles".

Öffnungszeit während der vorlesungsfreien Zeit:

Mo - Fr 09:00-11:00 Uhr
Mi geschlossen
subscribe to news rss
subscribe to appointments rss
subscribe to bulletin board rss