International Society Aalen e.V. (ISA)

Schwarzes Brett

Keine Einträge für das Schwarze Brett gefunden

News

Ausgezeichnet internationalStudierende der Hochschule Aalen werden für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt

Thumb 181211 internationale preise 2018 fotografmartinak bler
Di, 11. Dezember 2018 Soziales Engagement ist im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet: Für ihren großen ehrenamtlichen Einsatz sind jetzt Asu Rayamajhi, Tim Schneider und Tanja Mohr bei der internationalen Weihnachtsfeier der Hochschule Aalen mit Preisen geehrt worden. Das International Center, bestehend aus dem Akademischen Auslandsamt, dem Sprachenzentrum, dem gemeinnützigen Verein „International Society Aalen e.V.“ und dem Willkommensbüro für internationale Studierende in Ostwürttemberg (WISO), richtete die Feier aus.

Studierende helfen länderübergreifendPreise für internationales Engagement an der Hochschule Aalen verliehen

Thumb 171218 preisverleihungaaa bearbeitet

Bei der ersten internationalen Weihnachtsfeier wurden drei besonders engagierte Studierende der Hochschule ausgezeichnet.

Di, 19. Dezember 2017 Im Rahmen der ersten internationalen Weihnachtsfeier der Hochschule Aalen erhielten drei Studierende Preise. Das International Center der Hochschule, bestehend aus dem Akademischen Auslandsamt, dem Sprachenzentrum und dem gemeinnützigen Verein der Hochschule „International Society Aalen e.V. (ISA)“, richteten die Veranstaltung aus. Über siebzig Studierende, Mitarbeiter und Professoren feierten gemeinsam.

Die Chemie stimmt einfachBuddy-Programm der Hochschule hilft Austauschstudierenden beim Einleben

Thumb 160215 buddy programm faranak jahromi andrea esteban  16 b

Faranak Jahromi (links) steht als "Buddy" der spanischen Austauschstudentin Andrea Esteban mit Rat und Tat zur Seite.

Fr, 19. Februar 2016 „An Deutschland habe ich nur eins auszusetzen: das Wetter!“, sagt Andrea Esteban beim Blick durchs Fenster und lacht herzlich. Seit Oktober studiert die Spanierin an der Hochschule Aalen. Auf der Ostalb hat sie sich inzwischen gut eingelebt. Einen großen Anteil daran hat auch Faranak Jahromi, denn sie ist Andreas „Buddy“ und steht ihr mit Rat und Tat zur Seite. Das Buddy-Programm der Hochschule möchte den international Studierenden den Studienanfang und das Alltagsleben erleichtern, indem sie von deutschen Studierenden unterstützt werden.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren