Schwarzes Brett

04.10.2021 – Angebote der Gründungsinitiative stAArt-UP!de und der Studentischen Unternehmensberatung InnoConsult im WiSe 2021/2022

Liebe Studentin, lieber Student,


auch in diesem Semester bieten die Gründungsinitiative stAArt-UP!de und die studentische Unternehmensberatung InnoConsult wieder interessante Online-Veranstaltungen zur Ergänzung deines Studiums an.

Lasse dich bei unseren Gründertalks von den Geschichten und Erfahrungen unserer regionalen GründerInnen mitreißen, schnuppere Gründerluft und löchere die Start-up-Teams mit deinen Fragen. Sofern du noch auf der Suche nach der richtigen Idee bist, bietet dir unser Kreativitätsworkshop das hierfür notwendige Rüstzeug. Für mehr Orientierung bei der Verwirklichung einer Idee nehme an unserem zweitägigen Bootcamp und/oder der stAArt-UP!de WinterSchool teil und sichere dir fundiertes Start-up-Know-how.

Außerdem bietet die studentische Unternehmensberatung InnoConsult mit Fokus auf Business Development erstmals in diesem Wintersemester Consulting-Talks im Studium Generale an, die dir erste Einblicke in den Alltag bekannter deutscher Unternehmensberater/innen geben und zudem einen Consulting-Workshop, der dir den Direkteinstieg in die studentische Unternehmensberatung ermöglicht.


Du hast Interesse an der Gründerszene oder willst deine innovativen Ideen in gemeinsamen Projekten mit regionalen Unternehmen umsetzen? Alle Termine, weitere Informationen sowie die Zoom-Links findest du unter www.hs-aalen.de/gruendercampus

Für viele unserer angebotenen Veranstaltungen gibt es on-top Workloadstunden im Rahmen des Studium Generale.

02.10.2020 – Zugang zu den Online-Vorlesungen

Bitte schreiben Sie sich (sofern noch nicht bereits geschehen) in den Kurs "Digital Learning" auf unserer Lernplattform Canvas ein. 

Dort finden Sie Listen für Ihren jeweiligen Studiengang mit den Einschreibelinks zu den jeweiligen Lehrveranstaltungen.

Bei Fragen, Problemen etc. wenden Sie sich bitte an Rolf Frischmuth Rolf.Frischmuth@hs-aalen.de

23.03.2020 – Zugang zu den Online-Vorlesungen

Als Hochschule bereiten wir uns darauf vor, den Vorlesungsbetrieb des Sommersemesters 2020 weitgehend online organisieren zu können. Wenn dieser Fall eintritt, gehen wir von einem einheitlichen Start von Online-Vorlesungen ab dem 20. April aus. Dabei ist zu berücksichtigen, dass ein verbindlicher und verlässlicher Vorlesungsbetrieb garantiert werden muss. (siehe Informationen der HS Aalen zum Coronavirus)

Bitte schreiben Sie sich daher schon jetzt in den Kurs "Digital Learning" auf unserer Lernplattform Canvas ein. 

Dort finden Sie Listen für Ihren jeweiligen Studiengang mit den Einschreibelinks zu den jeweiligen Lehrveranstaltungen.

Bei Fragen, Problemen etc. wenden Sie sich bitte an Rolf Frischmuth Rolf.Frischmuth@hs-aalen.de

News

Von der Bedeutung des menschzentrierten-GestaltungsprozessesEin Kurs des Max-Planck-Gymnasiums Schorndorf zu Besuch an der Hochschule Aalen

Ein erster technischer Ansatz für ein Spielfeld. Gebaut von den Schüler:innen der SIA in Schorndorf. Foto: Christian Krüger

Mo, 23. Januar 2023

Die Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) des Max-Planck-Gymnasiums Schorndorf besuchte mit einer Anfrage im Gepäck ihren Kooperationspartner, die Hochschule Aalen. Ein Gesellschaftsspiel soll unter Einbezug technischer Mittel so umgestaltet werden, dass es intuitiv und mit Spaß spielbar wird. Professionelle Unterstützung fanden die Schüler:innen unter anderem bei Constance Richter, Professorin in den Studienangeboten Information Design und User Experience. Bevor die Gruppe sich mit dem Bau eines Prototyps beschäftigte und ihre Idee umsetzte, definierte Constance Richter mit den ca. 17-Jährigen Schüler:innen die nötigen Spieler:innen-Persona. Dabei erklärte sie ihnen den menschzentrierten Gestaltungsprozess und wies auf dessen Bedeutung hin. Damit das bestmögliche Erlebnis für die Nutzer („User“), also die späteren Spieler:innen, erreicht wird, sei es wichtig, bei der Entwicklung des Spiels immer den Menschen im Fokus zu haben. Für den späteren Erfolg des Spiels sei es wichtig, wie gut es zu bedienen und zu handhaben sei.

Absolventenfeier im Studienbereich Human CentricityBesonderes Ereignis – besondere Location

Jetzt wird gefeiert! Die Absolvent:innen von User Experience und Technische Radaktion. Foto: Sascha Richter, Bernd Reznicek

Sa, 12. November 2022

Für den Großteil der 40 Absolvent:innen aus den Bachelorstudienangeboten User Experience und Technische Redaktion (jetzt: Information Design) und dem Masterstudiengang Business Development, die am Samstag persönlich zur Überreichung ihres Abschlussbriefes kamen, war es ein vertrauter Ort: das Fotostudio Spectrum vom Lehrbeauftragten Michael Ankenbrand. Unzählige Stunden mit Fotosessions wurden hier verbracht. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Gerade in der Zeit des Lockdowns bot der große und hohe Raum zeitweise die Möglichkeit, doch in Kleingruppen zusammenzukommen, und alles über das Thema Fotografie zu erlernen.

Nun war der Raum gefüllt mit festlich gekleideten Absolvent:innen und ihren Gästen. Tische und Bänke waren aufgebaut, der Raum herbstlich dekoriert. Ein kleines Buffet lud nach der Überreichung der Bachelor und Masterbriefe und Auszeichnung der Jahrgangsbesten zum Verweilen und zum Plaudern bei. Gut gelaunt verabschiedeten sich die Professor:innen, Dozent:innen und Mitarbeitenden von ihren ehemaligen Studierenden. Ganz sicher ein Tag, der allen in guter Erinnerung bleibt.

Die neue „get it“ ist daViel Info und viel Lese Spaß!

Do, 21. Juli 2022

Pünktlich zum Beginn der Semesterferien kommt die neue „get it“ heraus. Das Magazin entsteht jährlich in Zusammenarbeit der Studierenden des 6. und 7. Semesters der Studienangebote Technical Content Creation und User Experience. Leitthema der aktuellen Ausgabe ist die hybride Lehre. Darüber hinaus finden sich noch viele andere interessante Themen, wie Barrierefreiheit, Augmented Reality und Virtual Reality.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren