Schwarzes Brett

13.10.2021 – Online-Infomesse "Studieren neben dem Beruf" am 30.11.2021

Besuchen Sie am 30. November 2021 die Online-Infomesse der Hochschulföderation SüdWest (HfSW) „Studieren neben dem Beruf“. Sie können sich entweder zwischen 17.30 und 18.30 Uhr bei Fachvorträgen informieren oder zwischen 17.30 und 19.30 Uhr face-to-face von einem unserer Weiterbildungsexperten zu Ihrem Wunschstudiengang beraten lassen. Das Vortragsprogramm finden Sie HIER.


Eine Übersicht über die Studienangebote der HfSW-Hochschulen finden Sie HIER.


Eine Anmeldung ist erforderlich. Für die Anmeldung zur Online-Infomesse klicken Sie bitte HIER. Es ist jedoch auch möglich, sich jederzeit an diesem Abend in die Online-Messe einzuwählen.


Über die Hochschulföderation SüdWest

In der Hochschulföderation SüdWest (HfSW) vernetzen sich die baden-württembergischen Hochschulen Aalen, Esslingen, Heilbronn, Mannheim, Ravensburg-Weingarten, Reutlingen und die Hochschule der Medien Stuttgart. Damit repräsentiert die Hochschulföderation SüdWest rund 40.000 Studierende und über 1.000 Professuren.

Die Mitgliedshochschulen bündeln ihre Kräfte, um die Leistungsstärke in der angewandten Lehre und Forschung weiterzuentwickeln. In Kooperationsprojekten werden gemeinsame Antworten auf die zunehmende Komplexität im Hochschulraum gegeben. Dabei ist neben der systematischen Zusammenarbeit der föderative Charakter des Verbunds eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg der HfSW.

News

Studierende wählen Hochschule Aalen zu einer der beliebtesten Hochschulen in DeutschlandAuszeichnung im StudyCheck-Ranking auch für Einsatz in Corona-Pandemie

Die Hochschule Aalen wurde als eine der beliebtesten Hochschulen in Deutschland mit dem StudyCheck.de-Award 2021 ausgezeichnet.

Mi, 24. Februar 2021 Bestnoten für die Hochschule Aalen von den Studierenden: Die Hochschule Aalen gehört zu den „Top Hochschulen 2021“ und wurde dafür jetzt mit dem StudyCheck-Award ausgezeichnet. Mit einer Weiterempfehlungsquote von 96 Prozent und 4,2 von 5 Sternen gehört sie zu den beliebtesten Hochschulen in Deutschland und landete insgesamt auf Platz drei. Das ergab die Auswertung des größten Studienbewertungsportal StudyCheck.de. Die Studierenden lobten dabei vor allem auch das Engagement der Hochschule Aalen während der Corona-Pandemie.

Den Algorithmen auf die Finger schauenFörderprogramm EXPLOR unterstützt Prof. Dr. Andreas Theissler beim Aufbau einer Forschungsgruppe an der Hochschule Aalen

Prof. Dr. Andreas Theissler forscht zu interpretierbaren KI-Systemen. Dass Forschung an der Hochschule Aalen großgeschrieben wird, findet der Datenexperte klasse: „Auch die Studierenden profitieren davon enorm, wenn aktuelle Forschungsergebnisse in die Lehre einfließen.“

Mo, 18. Januar 2021 Das Erkennen von Spam-Mails, Kaufempfehlungen von Online-Shops oder die Aufdeckung von Kreditkartenbetrug: Verfahren der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens kommen im Alltag bereits vielfältig zum Einsatz. Die Akzeptanz und Treffgenauigkeit solcher Verfahren zu verbessern, stehen im Fokus der Forschungsarbeiten von Prof. Dr. Andreas Theissler aus dem Studiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Aalen. Dabei verfolgt er den Ansatz, den Menschen stärker in die Entwicklung und Anwendung der Verfahren einzubinden. Seine Forschungsaktivitäten werden jetzt durch das Programm EXPLOR der Stiftung Kessler + Co. für Bildung und Kultur aus Abtsgmünd gefördert.

Hochschule Aalen zählt deutschlandweit zu den beliebtesten Hochschulen Größtes Bewertungsportal StudyCheck veröffentlicht neues Ranking

Logo: Top Hochschule in Deutschland Award 2020 StudyCheck.de
Mo, 02. März 2020 Von Studierenden empfohlen: Die Hochschule Aalen gehört zu den „Top Hochschulen 2020“ von rund 500 auf StudyCheck.de gelisteten Hochschulen und Universitäten. Das ergab jetzt eine Auswertung des größten Studienbewertungsportal in Deutschland. Mit einer Weiterempfehlungsquote von 93 Prozent und 4 von 5 Sternen landete die Hochschule Aalen auf Platz sechs. Damit zählt sie bundesweit zu den beliebtesten Hochschulen und darf sich über den begehrten StudyCheck-Award 2020 freuen.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren