Studien- und Abschlussarbeiten

Hauptbetreuer: Prof. Dr. Florian Wegmann, Zweitbetreuer: Prof. Dr. Tobias Walcher

Bearbeitungszeit ab 02.10.2017


Bestimmte Kunststoffzitronenpressen neigen vermehrt zu Brüchen im Hebelmechanismus. Ziel der Arbeit ist es, eine Erklärung für diese Schäden zu finden und Lösungsvorschläge für eine Verbesserung des Produktes zu machen. Folgende Untersuchungen sollten u.a. durchgeführt werden: Begutachtung der Bruchfläche, Bestimmung des Materials, Berechnung und ggf. Messung der Spannungen an der Bruchstelle, rechnerischer Festigkeitsnachweis.

Suche