news and press

Paths to a Doctorate The Research Academy offers further education opportunities for young scientists at Aalen University of Applied Sciences.

Doctoral students like Max-Jonathan Kleefoot benefit from the individual advice that the Research Academy offers in addition to the continuing education program and networking opportunities. Aalen University | Jan Walford

Mo, 29. January 2024 As one of the strongest research universities in Germany, Aalen University has a large number of scientific staff – of which many are striving for a doctorate. They come from very different fields such as battery research, business psychology, bioanalytical chemistry or machine learning. In order to meet the needs of such diverse researchers, the Research Academy was founded in 2021 as part of the „WINPROFSHIP“ project in the federal-state program „FH-Personal“. Their duties: to establish a central contact point for the promotion of early career researchers. But how do you build a broad-based offering – and how does such a program look like?

Austausch und Vernetzung beim weihnachtlichen Promovierendencafé | Foto: © Hochschule Aalen | Kristina Lakomek

Mo, 18. Dezember 2023 Zusammen mit dem SmartPro-Forschungsnetzwerk veranstaltete die Research Academy pünktlich zum Nikolaustag die Dezemberausgabe des Promovierendencafés. Als besonderes Highlight stellte Prof. Dr. Volker Grienitz in einem unterhaltsamen Vortrag das Business Model Canvas des Weihnachtsmanns vor und beantwortete unter anderem die Fragen: Auf welche Ressourcen kann der Weihnachtsmann bauen? Welche neuen Märkte kann er erschließen? Und welche Rolle spielen eigentlich die Rentiere?

Promovierende der Hochschule Aalen vernetzenRetreat der Research Academy mit hoher Resonanz

Rund 40 Promovierende und wissenschaftliche Mitarbeitende vernetzten sich auf dem ersten Retreat der Research Academy der Hochschule Aalen. Foto: © Hochschule Aalen | Kristina Lakomek

Tu, 21. November 2023 Überfachliche Vernetzung, Karriereoptionen und Industriekontakte – diese Themen standen im Mittelpunkt des ersten Retreats, den die Research Academy der Hochschule Aalen kürzlich im Tagungshaus Schönenberg in Ellwangen ausrichtete. Rund 40 Promovierende und wissenschaftliche Mitarbeitende aus allen Fachbereichen der Hochschule tauschten sich zu ihrer Forschung aus und bekamen Einblicke in Karrierewege durch Gastvorträge sowie einen Vor-Ort-Besuch bei der Carl Zeiss AG in Oberkochen.

Exkursion zum Fraunhofer IPA nach StuttgartNachwuchsforschende der Hochschule Aalen waren begeistert

Zu Gast am Fraunhofer IPA in Stuttgart: Interessierte Promovierende und die Research Academy nahmen an Laborführungen und Vorträgen am Karrieretag teil

Th, 25. May 2023 Wie geht es nach der Promotion weiter? – Ab in die Wirtschaft oder weiter im akademischen Umfeld oder in einer Forschungseinrichtung forschen? Einen spannenden Einblick in die Welt der Fraunhofer-Gesellschaft bot der Karrieretag des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA am 27. April in Stuttgart. Die Research Academy der Hochschule Aalen organisierte den Besuch und begleitete die Nachwuchsforschenden nach Stuttgart. Am IPA wurden den Besucher:innen aktuelle Forschungsprojekte im Rahmen von Laborführungen vorgestellt. Außerdem gab es wertvolle Tipps für die eigene berufliche Entscheidungsfindung in einem Vortrag mit sich anschließender Diskussion durch Dr. Kammüller, Chief Digital Officer und Vorstandsmitglied der TRUMPF SE + Co. KG.
We, 05. April 2023 Auch dieses Semester wurde eine „Lange Nacht der Projektarbeit“ von der Zentralen Studienberatung und der Bibliothek am 30.3. organisiert. Es gab ein abwechslungsreiches Programm an dem über 200 Studierende teilnahmen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Antonia Giewekemeyer erfuhren die Teilnehmenden, wie man seine Projektarbeit gut strukturiert (Vortrag von Miriam Bischoff). Danach übernahm Eveline Rettenmeier und erläuterte wie Gespräche mit den Betreuenden gut vorbereitet und gestaltet werden können. Im zweiten Block wurden mehrere 60-minütige Workshops angeboten von denen die Studierenden im Vorfeld jeweils zwei wählen konnten.

Überfachliche Qualifizierung und Vernetzung für Nachwuchswissenschaftler:innenResearch Academy stellt neues Programm für das Wintersemester vor

Dr. Nils Gottschling und Andrea Bläsing stellen das aktuelle Programm der Research Academy im Wintersemester 2022/2023 vor. Foto: © Hochschule Aalen | Tim Burkhardt

Th, 13. October 2022 Workshops, Lunchbreak Sessions, Promovierendencafé und persönliche Beratung – mit dem Start ins Wintersemester 2022/2023 bietet die Research Academy allen Promovierenden und Forschungsinteressierten ein umfangreiches Programm zur Unterstützung ihrer Forschung und zur Vernetzung.
We, 30. March 2022 Auch dieses Sommersemester findet eine Lange Nacht der Projektarbeit am 12.4 in der Aula statt. Rund um das Thema Projekt-, Bachelor-, oder Masterarbeit wurden eine Reihe von Vorträgen und Workshops zusammengestellt. So geht es sowohl um Themen wie Zeitmanagement, Stressbewältigung und um ein konstruktives Gespräch mit dem Betreuer als auch um die Literatursuche, das richtige Zitieren oder die Frage, wie man wissenschaftlich formuliert. Neben den Vorträgen und Workshops stehen Ihnen einige der Dozentinnen auch im Beratungs-Corner für Ihre speziellen Fragen zur Verfügung. Die Technikerkrankenkasse ist mit einem kostenlosen Smoothiestand vor Ort und bietet eine Ernährungsberatung sowie einen Rücken-Check (Back-Check) an. Für das leibliche Wohl sorgt ein Foodtruck der Maultaschen verkaufen wird und bereits vor 18 Uhr vor Ort sein wird. Das genaue Programm sowie der Link zu der Anmeldung (bis 7.4) ist über diese Webseite möglich.

Dr. Nils Laflör

+49 7361 576-1087
282b