curriculum vitae

1979-1985Studium der Physik an der Universität Bielefeld
seit 1981Mitglied der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
1982-2019Mitglied der American Physical Society
1985Diplom in Experimental-Physik
1985-1986Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Physik der Universität Bielefeld
1986-1987Stipendiat nach dem Graduiertenförderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen
1987Promotion über die Erzeugung von vakuumultravioletter CW-Laserstrahlung durch Summenfrequenzmischung in Metalldämpfen
1987-1988Wissenschaftlicher Angestellter am Laserzentrum Hannover (LZH), Forschungsschwerpunkte: Optisch parametrische Oszillatoren und Frequenzverdopplung mit neuartigen nichtlinearen Kristallen
1989Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Carl Zeiss, Produktbereich Sondertechnik, Entwicklung Optronik
1989-1995Leiter der Entwicklungsabteilung Wärmebildtechnologie im Produktbereich Sonderoptik bei Carl Zeiss, Oberkochen
1995-1996Fachreferent (Senior Engineer) für Sensorik bei Zeiss-Eltro Optronic GmbH, Oberkochen
seit 1996Professor für allgemeine Optik und Informatik, Studiengang Augenoptik der Hochschule Aalen
seit 2001Projektleiter beim Steinbeis-Transferzentrum (AWFE) an der FH Aalen, Sachgebiete Augenschutz, Infrarottechnik, Optronik und Schulungen
2004- 2019Freier ständiger Mitarbeiter der Deutschen Optikerzeitung, Heidelberg
seit 2005

Gutachter in Akkreditierungsverfahren von Bachelor- und Masterstudiengängen bei ASIIN, ACQUIN, ZEvA, AHPGS, AZVO (Kroatien) und AQAustria

2011- 2018

Sachverständiges Mitglied im Ausschuss für Betriebssicherheit (ABS) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

seit 2019Leiter des Steinbeis-Transferzentrums jn.scientific

Nolting j rgen

Prof. Dr. Jürgen Nolting

+49 7361 576-4600
G4 2.16