Laboratory for electric drives and power electronics

Image 300 prof. steinhart mit studenten bei laborversuchen

Prof. Steinhart mit Studenten bei Laborversuchen

Das Labor für Elektrische Antriebe und Leistungselektronik ist in der Fakultät „Elektronik und Informatik“ der Hochschule Aalen angesiedelt. Hier bearbeiten derzeit sechs wissenschaftliche Mitarbeiter privat und öffentlich geförderte Forschungsprojekte. Teilprojekte der Forschung werden im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten bearbeitet. Hierdurch werden die Studierenden gezielt an das wissenschaftliche Arbeiten herangeführt.

Sowohl in der Antriebstechnik als auch in der Leistungselektronik werden durch den Einsatz neuartiger Steuer- und Regelalgorithmen der Wirkungsgrad und die Energieeffizienz der jeweiligen Anwendung optimiert. Damit wird ein Beitrag zum ökonomischen Einsatz von Primärenergie geleistet. Ein großer Vorteil ist die direkte Portierbarkeit der entwickelten Regelungsalgorithmen auf die benötigte Zielhardware.

Einen weiteren Forschungsschwerpunkt stellt die Entwicklung von Komponenten für die zerstörungsfreie Materialuntersuchung mittels Ultraschall dar, wobei hochauflösende Bilder bei gleichzeitig hoher Zuverlässigkeit und Störsicherheit gewährleistet werden müssen.

Über die letzten zehn Jahre kann die Forschungsarbeitsgruppe eine stetige Zunahme von eingeworbenen Drittmitteln und Mitarbeitern verzeichnen. Zukünftig kann aufgrund der weiter steigenden Relevanz der bearbeiteten Themen mit einer weiteren Steigerung gerechnet werden.