Liebe Alumni,

wir begrüßen Sie herzlich auf den Alumni-Webseiten der Fakultät Wirtschaftswissenschaften!

Sie alle verbindet ein gemeinsamer Abschnitt in Ihrem persönlichen Werdegang – ein erstklassiges Studium an der forschungsstärksten Hochschule Baden-Württembergs mit ausgezeichnet gerankten betriebswirtschaftlichen Studienangeboten. Darauf können Sie stolz sein!

Für die meisten von Ihnen bleibt diese Zeit nachhaltig in Erinnerung. Unvergesslich für Sie werden dabei gemeinsame Lernstunden oder auch persönliche Begegnungen und Freundschaften, spannende Diskussionen und neue Erkenntnisse sowie gesellige Exkursionen gewesen sein.

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben und Sie in Ihrem beruflichen Werdegang unterstützen. Wir freuen uns daher Ihnen an dieser Stelle weitere Informationen und Services anbieten zu können. Nutzen und pflegen Sie dieses Netzwerk - wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben und Sie in Ihrem beruflichen Werdegang unterstützen.

Gestalten Sie mit uns Ihre Alumni-Community aktiv mit!

News

Status quo des Controllings in der UnternehmenspraxisHochschule Aalen und Universität Bamberg veröffentlichen 2. Auflage des Business-Bestsellers "Controlling Handbuch"

Tu, 07. June 2022 Im Verlag Springer Gabler ist kürzlich die 2. Auflage des beliebten „Handbuchs Controlling“ erschienen. Die erste Auflage des Buchs gehörte mit mehr als 1,3 Millionen Downloads zu den TOP 10-Springer-Publikationen im Bereich Business. Herausgegeben wird das Buch von Prof. Dr. Patrick Ulrich (Hochschule Aalen) und Prof. Dr. Wolfgang Becker (Universität Bamberg). Zudem haben u.a. Prof. Dr. Robert Rieg (Studienbereich Internationale Betriebswirtschaft) und Prof. Dr. Tobias Nemmer (Studienbereich Gesundheitsmanagement) von der Hochschule Aalen mitgearbeitet. Das Handbuch bildet den Status quo des Controllings in der Unternehmenspraxis ab. Verfasst von ausgewiesenen Controlling-Spezialistinnen und Spezialisten aus Wissenschaft und Wirtschaft werden alle konzeptionellen Elemente des Controllings dargestellt: Leitbild, Ziele, Funktionen, Aufgaben, Instrumente, Prozesse und Effizienz.

Die Zukunft der UnternehmensplanungSAP-Podcast am 2. Juni 2022 zum Stand und den Trends in der Unternehmensplanung findet mit Beteiligung der Hochschule Aalen statt

Am 2. Juni 2022 nimmt Prof. Dr. Robert Rieg als Experte am SAP Inspire-Podcast teil und diskutiert über den Stand und die Trend in der Unternehmensplanung

We, 25. May 2022 Gerade in unruhigen Zeiten ist es wichtig, dass Unternehmen Pläne entwickeln, die ihnen sagen wohin sie gehen wollen. Aktuell nehmen daher Unternehmen ihre Planungsansätze genauer unter die Lupe und hinterfragen diese kritisch wie diese modernisiert und zukunftsicher gemacht werden können. Neuere Methoden wie Business Analytics aber auch Verschlankung von Prozessen können dabei helfen Effizienz mit Effektivität zu verbinden. Das Unternehmen SAP SE veranstaltet am 2. Juni 2022 9-12 Uhr dazu eine virtuellen Erfahrungsaustausch. Unter anderem wird dort ein Podcast stattfinden, in dem Prof. Dr. Rieg mit anderen Experten über Stand und Trends in der Unternehmensplanung diskutieren wird. Weitere Informationen zum Programm und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Vier Alumni - vier Erfolgsgeschichten bei Alumni on Online-Campus SoSe 2022Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Aalen berichten über ihre Studienzeit und beruflichen Werdegang am 17. Mai 2022, 17:30 Uhr, Online (Zoom)

Am 17. Mai ist es wieder soweit und Absolventen berichten bei "Alumni on Online-Campus" über ihren beruflichen Werdegang

Mo, 16. May 2022 Welche Karrierewege nach einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium entstehen, verraten unsere Absolventinnen und Absolventen am Dienstag, 17. Mai 2022. In spannenden Vorträgen im Studium Generale erhalten die Zuhörer einen Überblick über die täglichen Aufgaben und Herausforderungen des Berufslebens in unterschiedlichen Positionen und Branchen. Die Gäste erhalten auch wertvolle Tipps für den Berufseinstieg, die Unternehmensführung und das Networking. Mit dabei sind dieses Mal Alumni u.a. von der Commerzbank AG, INNEO Solutions GmbH, Ebner Stolz Mönning Bachem KG und der Oel-Heimburger GmbH.