Beim Wechsel des Studienganges innerhalb der Hochschule, aber auch zwischen verschiedenen Hochschulen/Universitäten besteht häufig die Möglichkeit, sich Dinge anrechnen zu lassen. Dazu ist es notwendig einen Antrag auf Anerkennung zu stellen. Diesen und die entsprechenden Informationen, sowie Fristen finden Sie in den nachfolgenden Dokumenten.

Die Bearbeitungszeit für die Masterarbeit beträgt 6 Monate und kann nicht abgemeldet werden.
Voraussetzung zur Anmeldung ist: der Nachweis des Studium Generale (nur MIN) und das Bestehen der Projektarbeit.

Das Modulhandbuch 

Wozu dient das Modulhandbuch? 

Das jeweilige Modulhandbuch gibt Ihnen Aufschluss über die studiengangsspezifischen Module und lieferten Ihnen pro Modul alle wichtigen Informationen.
Es ist eine wichtige Informationsquelle, die Sie während des gesamten Studiums gemeinsam mit der SPO nutzen sollten. Insbesondere bei der Wahl der Wahlfächer aber auch bei der Strukturierung des Studiums bietet es die notwendigen Informationen.
!! Dabei ist zu beachten, dass sich die Version pro Semester verändert. Die jeweils aktuelle Version finden Sie hier. Achten Sie darauf, dass Sie stets auf dem neusten Stand sind. 


Welche Informationen liefert das Modulhandbuch?

Das Modulhandbuch liefert pro Modul unter anderem folgende Informationen: 

  • Name des Moduls 
  • Modul-Nummer
  • Anzahl der Credit Points (CP)
  • Umfang des Workloads
  • Beginn des Angebotes (ACHTUNG: Beachten Sie, dass manche Module nur zum Winter- ODER Sommersemester starten. Dies kann für die Planung wichtig sein.)
  • Form der Wissensvermittlung 
  • Lernziele 
  • Lehrinhalte 
  • Zulassungsvoraussetzungen 
  • Art des Moduls (Pflicht-, Wahlpflicht- oder Wahlmodul)
  • Lehrender 
  • Zusammensetzung der Note 
  • ...

Prüfungsanmeldung

Prüfungsanmeldezeitraum 2 Wochen Ende April und Mitte November. Es dürfen zu- künftig keine Prüfungen abgelegt werden, wenn keine Prüfungsanmeldung verbucht ist. Abmeldung bis 14 Tage vor dem Prüfungszeitraum möglich.

Prüfungszeitraum

Die ersten 3 Wochen zum Beginn der vorlesungsfreien Zeit.

Die Studien- und Prüfungsordnung (SPO) ist ein zentrales Dokument, welches Sie im Studium stets begleiten wird. Es liefert Ihnen vielfältige Informationen und führt die entsprechenden Vorgaben auf. So finden Sie beispielsweise Vorgaben zu den Wahlfächern, dem Praxissemester, der Studiendauer, verschiedenen Fristen und vielem mehr.
Machen Sie sich vertraut mit der SPO auch, wenn es zunächst unübersichtlich erscheint. Es wird Ihnen helfen, viele Ihrer Fragen zu klären.

Beachten Sie dabei, dass Sie den allgemeinen und den besonderen Teil immer gemeinsam betrachten. Manche Dinge werden studiengangsübergreifend im allgemeinen Teil geregelt, andere nur im besonderen Teil. 

Die jeweilige SPO finden Sie unter dem entsprechenden Link: 

SPO 30 - allgemeiner Teil

SPO 30 - besonderer Teil Master Informatik

Weitere Informationen gibt es hier: Satzungen

Möchten Sie während Ihres Masterstudiums Ihren Beruf nicht aufgeben? Dann beantragen Sie jetzt ein Studium in Teilzeit: 

  1. Formlosen Antrag in Schriftform im Sekretariat einreichen
  2. Dem Antrag einen Nachweis des Arbeitgebers beilegen, der dessen Einverständnis bekundet 
  3. Arbeitsvertrag einreichen (Gehaltsangaben schwärzen)

Dauer des Studiums

max. 6 Zeitsemester. Wenn überschritten =  Exmatrikulation  ("Zeitausschluss") 

Antrag auf Verlängerung:  möglich bei „nicht Verschulden"

Teilzeitstudium: Auf Antrag kann das Studium berufsbegleitend durchgeführt werden. Die Dauer verdoppelt sich dann.

Unter folgendem Link gelangen Sie zum Vorlesungsplan der Hochschule Aalen, wo Sie sich Ihren individuellen Terminplan zusammenstellen können:

Zum Vorlesungsplan - Übersicht für Studierende und Lehrende

Wählen Sie dazu die Abkürzung Ihres Studienganges und das entsprechende Semester aus.

Wichtig: Im Vorlesungsplan können auch nach Vorlesungsbeginn noch Änderungen erfolgen. Um rechtzeitige Informationen diesbezüglich zu erhalten, können Sie die Vorlesungen des Vorlesungsplans abonnieren. So werden Sie bei Änderungen per Mail informiert. Welche weiteren Funktionen der Vorlesungsplan bietet finden Sie hier:

Abschluss:
Wahlfächer im Sekretariat festlegen und mit dem „Zeugnisantrag“ Zusatzfächer festlegen.

Alle Studien- u. Prüfungs-
ordnungen (SPO) Master

www.hs-aalen.de/spo