Mögliche Wirkungsfelder für Bachelor-Absolventen

Die Gesundheitswirtschaft ist geprägt durch eine zunehmende Ökonomisierung und steigende Komplexität. Daher wächst die Nachfrage an qualifizierten Fachkräften mit Kompetenzen im Gesundheitsmanagement. Zu den möglichen Wirkungsfeldern gehören:

  • Gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen
  • Krankenhäuser, ambulante Gesundheitseinrichtungen sowie Pflegeeinrichtungen
  • Gesundheitsindustrie
  • Öffentliche/staatliche Einrichtungen (Behörden, Verbände)
  • Personalwesen insbesondere BGM in Unternehmen
  • Forschungseinrichtungen
  • etc.


Auf der GM-Alumni-Seite berichten wir über zahlreiche zielgruppenorientierte Informationen aus dem aktuellen Studienbereichsleben und stellen interessante fachbereischsspezifische Veranstaltungen des Studienbereichs vor, wie beispielsweise Alumni on Campus.

Weitere Informationen zu den Berufsperspektiven mit einem Studium im Bereich Gesundheitsmanagement können Sie in dem Artikel nachlesen.

Image 678 wirkungsfelder

Mögliche Wirkungsfelder der GM-Absolventen

Sie sind auf der Suche nach einer Festanstellung oder einem Praktikum? Vielleicht ist das passende Stellenangebot auf unserem Karriereportaldabei. Oder wollen Sie den Schritt in die Selbstständigkeit wagen? Dann sind alle wichtigen Informationen auf den Seiten des Career- und Gründercenter zu finden.


Eine weitere Alternative stellt das Innovationszentrum dar. Ziel des INNO-Z ist es Ideen in marktfähige Produkte umzusetzen und aus Existenzgründungen marktfähige Unternehmen zu entwickeln.

Join us on

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sekretariat:
GM.Sekretariat@hs-aalen.de

Susanne Kohl
Gerlinde Higler-Kränzle

Öffnungszeiten während der Vorlesungszeit:

Mo - Fr 8:30-11:30 Uhr
Do 8:30-11:30 Uhr
13:00-14:00 Uhr

Kurzfristige Abweichungen finden Sie unter "Aktuelles".

Öffnungszeit während der vorlesungsfreien Zeit:

Nach Vereinbarung

Interessensgemeinschaft GM

interessengemeinschaft.GM@
hs-aalen.de

Wir sind auch auf facebook zu finden!