Veröffentlichungen

Wissenschaftliche / Sachbücher

2018Strategie – planen, erklären, umsetzen

Die Welt hat ein Problem: Den meisten Unternehmen gelingt der Dreiklang aus Strategie, der Kommunikation der Strategie und ihrer Umsetzung nicht oder nur sehr schwer. Es fehlt daran, das Ziel klar zu benennen, die Strategie und deren Wirkung im Unternehmen klar zu kommunizieren und letztendlich die PS auf die Straße zu bringen. An gutem Vorsatz mangelt es den Unternehmen dabei nicht: Die meisten haben verstanden, dass vor allem in Zeiten disruptiver Geschäftsmodelle und zunehmenden Wettbewerbsdrucks jedes Unternehmen, ob es nun einen oder 30.000 Mitarbeiter hat, eine klare Strategie braucht.

Um eine langfristig erfolgreiche Strategie zu entwickeln, müssen Sie sich zuallererst fragen, was Ihre Ziele sind. Wie ist Ihr Unternehmen positioniert? Was macht es einzigartig? Und damit Ihre Strategie von Ihren Mitarbeitern erfolgreich umgesetzt wird, müssen Sie sie richtig kommunizieren. Sie brauchen eine Story, die nicht nur verstanden wird, sondern die Ihre Mitarbeiter mitreißt. Denn Menschen lieben Geschichten. Und zuletzt müssen Sie sich darüber im Klaren sein, wie Sie die Strategie im Unternehmen in den unterschiedlichen Hierarchien verankern, damit jede Abteilung das tut, was sie am besten kann, ohne das große Ziel aus den Augen zu verlieren.

Spiegel-Bestseller-Autor Veit Etzold weiß, wie man Geschichten erzählt und Menschen begeistert. Mit seinem Buch voller Beispielstorys aus der Wirtschaft, aber auch aus Literatur und Geschichte gibt er Ihnen einen spannend zu lesenden Leitfaden an die Hand, mit dessen Hilfe Sie Ihr eigenes Strategieprojekt zielgerichtet entwickeln und effektiv umsetzen können. Die klare Strukturierung in die drei entscheidenden Phasen des strategischen Managements – Planung, Kommunikation und Umsetzung – macht deutlich, worauf es in jeder einzelnen Phase eines Strategieprojekts ankommt. Und mithilfe der zahlreichen Übungen können Sie Ihr eigenes Erfolgsprojekt direkt beginnen.

Link
2018Strategie – planen, erklären, umsetzen

Gabal Verlag

2016Der weiße Hai im Weltraum – Storytelling für Manager

Wiley Verlag, Top-10-Karrierebuch des Jahres im “Hamburger Abendblatt”, 2. Auflage als Taschenbuch

2014Equity Storytelling – Think, Tell, Sell – Wie Sie mit der richtigen Story den Unternehmenswert erhöhen

Springer Gabler Verlag, mit Thomas Ramge (Brand Eins, The Economist)

2013Der weiße Hai im Weltraum – Storytelling für Manager

Wiley Verlag, Top-10-Karrierebuch des Jahres im “Hamburger Abendblatt”

2013Die Billionen Schulden Bombe – Wie die Krise begann, und warum sie noch lange nicht zu Ende ist

mit Daniel Stelter, Ralf Berger, Dirk Schilder, Wiley Verlag

Jüngste akademische Auszeichnungen

2013Storytelling für Manager

als Top-10-Karrierebuch des Jahres laut „Hamburger Abendblatt”, Hamburg

2012An old bank in a new country – Restructuring Nile Commercial Bank of South Sudan

Zweitplatzierter in der Emerald Global Emerging Markets Case Competition

2011Waltraud Ziervogel at Konnopke’s Imbiss: Re-inventing a Berlin icon

Gewinner der EFMD Case Writing Competition zusammen mit Dr. Urs Müller (ESMT) in der Kategorie „Familienunternehmen”

Wissenschaftliche / betriebswirtschaftliche Veröffentlichungen / Fallstudien zu Strategie, Marketing und Storytelling

2019Zuhörer Fesseln, in: Schwerpunkt: Perfekt Präsentieren, Harvard Business Manager, Februar 2019, S. 35-36

Präsentationen brauchen Storys. Denn wenn Sie keine Geschichte erzählen, reimt sich Ihr Publikum eine eigene zusammen – und es könnte sein, dass Sie darin nicht gut wegkommen.

Link
2016Wenn Sie nicht anders sind, dann seien Sie besser billig – Wie sich Unternehmen mit einer guten Story in einer überkommunizierten Welt differenzieren

in Annika Schach (Hrsg.): Storytelling, Springer Gabler, 2017, S.3-9, Begleitschrift zum Storytelling Symposium an der Hochschule Hannover

2016To tell is to sell – Storytelling als Marketinginstrument im Verdrängungswettbewerb in der Finanzbranche

AssCompact – Das Fachmagazin für Risiko- und Kapitalmanagement, Ausgabe 10/2016, S. 134-135

2016Content Marketing – Via das Desaster zum Happy End

Handelszeitung, Schweiz

2016Warum Storytelling gerade im Private Banking wichtig ist

vierteilige Reihe im Private Banking Magazin

Link
2014Equity Storytelling – To Tell is to Sell

mit Thomas Ramge, European Financial Review, S. 35-38

2014Minimal change can be best option: Why Berlin snack bar resisted change

mit Urs Müller in Bernard Burnes: Managing Change, Pearson: London, S. 301-302

2013Was überzeugt den Kunden

Fallstudie zu Storytelling im Beratungsgeschäft mit Kommentaren von Prof. Dr. Dietmar Fink, Thomas Hermann (Leiter Strategie bei Evonik Industries, Prof. Burkhard Schwenker, Geschäftsführer bei Roland Berger Strategy Consulting, Harvard Business Manager

2012Minimal change can be best option

mit Urs Müller, Fallstudie, Financial Times, London

2012Waltraud Ziervogel at Konnopke’s Imbiss: Re-inventing a Berlin icon

Mit Urs Müller (ESMT), ESMT-Fallstudie, Gewinner in der Kategorie “Familienunternehmen” der EFMD Case Writing Competition 2011, herausgegeben von ecch, ESMT und Harvard Business Publishing

2012Power Plays: What Shakespeare can teach on leadership

Business Strategy Series, S. 63-69

2012Geschäftsberichte mit Spannung aufladen

manager magazin online

Link
2012Storytelling is key to good business writing

BA Business Life

Link
2011Storytelling is key to producing a good corporate story

The Drum

Link
2009St. Paul as a Sales Strategist

Business Strategy Series, Band 10, Nr. 2, S. 86-89

2008Metaphors in Strategy

mit Ted Buswick, Business Strategy Series, Band 9, Nr. 5, S. 279-284

2019peer reviewed paper: mit Wanner, Tabea; Braun, Anika: „Eye Tracking as Method of Neuromarketing for Attention Research – An Empirical Analysis Using the Online Appointment Booking Platform from Mercedes Benz”, in Intelligence Decision Technologies, Springer Nature Singapore Pte. Ldt 2020, Chapter 15, p.2-16; ebenfalls präsentiert auf KES conference / Intelligent Decision Technolgies, Malta, 17.- 21. Juni 2019

Link Datei

Wissenschaftliche Veröffentlichungen über internationale / interkulturelle Finanzen

2013The Emperor is naked – Why there is no more time for conventional solutions to get out of the debt crisis

mit Daniel Stelter, Ralf Berger, Dirk Schilder, Teil 1 und Teil 2, in der European Financial Review, London

2012Going West, Again – The New Offshore Opportunity in the Arab World

mit Philipp Wackerbeck, European Financial Review, S. 68-74

2012An old bank in a new country – Restructuring Nile Commercial Bank of South Sudan

Fallstudie mit der African Development Corporation, ESMT Fallstudie, herausgegeben von ecch, ESMT und Harvard Business Publishing, Zweitplatzierter bei der CEEMAN Emerging Market Competition 2012

2011Soul Searching after the Crisis – Islamic Banking Lessons for the Financial Sector

mit Alberto Ribera und Philipp Wackerbeck, IESE Insight Magazine, S. 52-59

2011Islamic Banking – Dawn of a new Era

mit Philipp Wackerbeck, IESE Technical Note, IESE Business School, Barcelona

Romane / Thriller

2017Tränenbringer

420 Seiten, Droemer Knaur, München, Spiegel Bestseller, #13

2017DARK WEB

600 Seiten, Droemer Knaur, München, Spiegel Bestseller, #12

2016SKIN

430 Seiten, Bastei Lübbe, Köln, Spiegel Bestseller, Einstieg # 13

2015Todesdeal

440 Seiten, Droemer Knaur, München

2015Der Totenzeichner

415 Seiten, Bastei Lübbe, Köln, Spiegel Bestseller, # 17

2014Todeswächter

430 Seiten, Bastei Lübbe, Köln, Spiegel Bestseller, # 21

2013Seelenangst

420 Seiten, Bastei Lübbe, Köln, Spiegel Bestseller, # 23

2012Spiel des Lebens

All-Age-Thriller, 360 Seiten, Köln, # 22

2012Final Cut

Thriller, 447 Seiten, Bastei Lübbe, Köln, 14 Wochen auf der deutschen Bestsellerliste, übersetzt in 7 europäische Sprachen, Spiegel Bestseller

2010Das Grosse Tier

Thriller, 490 Seiten, Kiepenheuer & Witsch, Köln, auch erhältlich als Hörbuch von Lübbe Audio, Köln, gelesen von Franziska Pigulla, die deutsche Stimme von Agentin Scully in Akte X und als E-book

2009Dem Tod auf der Spur

13 spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin, mit Michael Tsokos, Leiter des Instituts für Rechtsmedizin der Berliner Charité, Ullstein Verlag, Berlin

Weitere Veröffentlichungen

2012Murder he Wrote

Bericht über Veit Etzold in InsideOut, Institute of Internal Communication, London

2012Final Cut

Vorschau, in Rampstyle, Red-Indians-Publishing, S.261-266

2009Der Powerseller - Paulus als Vertriebsstratege

Management Essay, Vatican Magazin, Rom

Etzold veith web

Prof. Dr. Veit Etzold

+49 7361 576-6565
+49 7361 576-2330
EX 1.14
Sprechzeiten
nach Absprache