Allgemeiner Maschinenbau Plus

Bachelor of Engineering plus IHK-Zeugnis

Vorlesen

Studiengang im Überblick

AbschlussgradBachelor of Engineering plus IHK-Zeugnis
Semesteranzahl10
Erreichbare Leistungspunkte (ECTS)210
BewerbungstermineSommersemester: Anfang November - 15. Januar
Zulassungsvorraussetzung

Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene Hochschulreife und Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb (IHK)

Akkreditierung

systemakkreditiert

Akkreditierungsurkunde
postgraduales StudienangebotNein
berufsbegleitendNein
konsekutives StudienangebotNein
Freie Studienplätze (über Losverfahren) verfügbarNein
Vorpraktikum benötigtNein
StudiengebührenDer Semesterbeitrag von insgesamt 149 € setzt sich zusammen aus Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70 €, Beitrag für das Studierendenwerk Ulm in Höhe von 67 € und Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft in Höhe von 12 €. Gegebenenfalls werden für international Studierende oder Zweitstudienbewerber zusätzliche Studiengebühren fällig, siehe auch www.hs-aalen.de/gebuehren.
Besonderheiten

Bewerbungstermine Ausbildungsplatz: Juli bis September des Vorjahres, d.h. 6-12 Monate vor Ausbildungsbeginn
Bewerbungstermine Studienplatz: Anfang November - 15. Januar

Studiengangsflyer

Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene Hochschulreife und Ausbildungsvertrag zum/r Industriemechaniker/in, Technischem/r Produktdesigner/in, Mechatroniker/in oder Zerspanungsmechaniker/in mit einem Ausbildungsbetrieb (IHK)

Eine Liste mit kooperierenden Ausbildungsunternehmen finden Sie hier.

6 Monate betriebliche Ausbildungsphase (September - Februar)

6 Monate betriebliche Ausbildungsphase (März - August)

6 Monate betriebliche Ausbildungsphase, endet mit Teil 1 der Abschlussprüfung (IHK) (September - Februar)

  • Mathematik I
  • Technische Mechanik I
  • Technisches Zeichnen (Modul kann je nach Berufsausbildung anerkannt werden)
  • Experimentalphysik I
  • Festigkeitslehre I
  • Werkstoffkunde I (Modul kann je nach Berufsausbildung anerkannt werden)

1 Monat betriebliche Praxisphase (September)

  • Mathematik II
  • Technische Mechanik II
  • Maschinenelemente I*
  • Experimentalphysiklabor*
  • CAD / CAE / CAM*
  • Werkstoffkunde II*

*Modul enthält Fachlabor

  • Numerische Mathematik / Informatik*
  • Maschinenelemente II*
  • Fertigungstechnik*
  • Elektrotechnik
  • Thermodynamik*

*Modul enthält Fachlabor

1 Monat betriebliche Praxisphase (September)

  • Strömungslehre*
  • Maschinendynamik / FEM*
  • Steuern und Regeln I* (Modul kann je nach Berufsausbildung anerkannt werden)
  • Messtechnik*
  • Konstruktion I
  • Elektrische Antriebe*

*Modul enthält Fachlabor

Praktisches Studiensemester / betriebliche Ausbildungsphase, endet mit Teil 2 der Abschlussprüfung (IHK) (März - September)

  • Digitalisierung*
  • Systemsimulation*
  • Konstruktion II*
  • Projektarbeit
  • Wahlpflichtmodul 1* (1 aus ca. 20 Vorlesungen aus den Bereichen Fahrzeug, Energie, Methoden,...siehe Curriculum)
  • Freiwillige Wahlfächer

*Modul enthält Fachlabor

  • Kraft- und Arbeitsmaschinen*
  • Wahlpflichtmodul 2 und 3* (2 aus ca. 20 Vorlesungen aus den Bereichen Fahrzeug, Energie, Methoden,...siehe Curriculum)
  • Bachelorthesis im Ausbildungsunternehmen

1 Monat betriebliche Praxisphase, Berufsstart (September)

*Modul enthält Fachlabor

Bachelor of Engineering (B. Eng.) plus IHK-Zeugnis