Business Development / Produktmanagement & Start-up-Management

Master of Arts

Schwarzes Brett

16.08.2018 – O / OE / PH / APH / MBD / DHM / F / FR / FTC / FUX / MRM / MEKA / MEKAET / GF / GE - Sekretariat

Das Sekretariat Optik und Mechatronik ist am 

  28.08.2018 komplett geschlossen! 

News

Thumb 20180706 100908

Berlin MBD Atlantic Food Labs Löwenzaghn Organics

Im Rahmen des Semesterabschlusses ging es für die Studierenden des Masterstudiengangs Business Development auf Exkursion in Europas größte Startup-Metropole nach Berlin. Gastgeber war der Berliner Startup-Experte Thibault Heck von der Avance Academy. Als Partner und Mitgründer der Avance Group ist dieser seit fast 20 Jahren in den Bereichen Management und Unternehmertum unterwegs. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Thema Kultur und Aktivierung von Potenzialen was bei den einzelnen Firmen- und Produkt-Pitches sowie in den Gesprächen mit seinen Schützlingen in Form von Startups sehr deutlich wurde.

Für einen farbenfrohen und gesunden Start in den Tag„FitOaty“ ist das 50. Gründungsvorhaben im INNO-Z an der Hochschule Aalen

Thumb 180528 fitoaty bild1

Dr. Andreas Ehrhardt freut sich über das 50. Gründungsvorhaben: Christina Schwarz möchte mit „FitOaty“ ihre Geschäftsidee für ein gesundes Frühstück umsetzen.

Mo, 28. Mai 2018 Innovationsmanager Dr. Andreas Ehrhardt hieß kürzlich Studentin Christina Schwarz im Shared-Desk-Bereich des Innovationszentrums (INNO-Z) an der Hochschule Aalen willkommen. Die 27-jährige Masterstudentin setzt mit „FitOaty“ ihre lang gehegte Geschäftsidee um und ist somit das 50. Gründungsvorhaben im 2015 eröffneten INNO-Z.
Thumb 20180418 182632

MBD-Studenten mit Prof. Dr. Holger Held und wiss. Mitarbeiter Christian Stass MBA

Im Rahmen des Moduls „Geschäftsmodelle und Businessplan“ bei Herrn Professor Held ging es für die Studierenden des Masterstudiengangs Business Development auf Exkursion ins startup-begeisterte Schwäbisch Gmünd. Ziel war der „Start-up BW Elevator Pitch – Regional Cup Ostwürttemberg“. Das Konzept als Grundlage des Wettbewerbes: Gründerteams bekommen drei Minuten Zeit einer fachkundigen Jury ihre Gründeridee zu präsentieren – ohne technische Hilfsmittel. Im Anschluss bekommt die Jury drei Minuten Zeit den Gründern Fragen zur eigenen Idee zu stellen.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren