Mittelstandsmanagement

Master of Arts

Schwarzes Brett

18.11.2019 – MM "Financial Asset Management " Prof. May Vorlesung entfällt

Liebe Studierende,

die Vorlesung am 21.11.19 entfällt, damit die Teilnahme am Transfertag ermöglicht wird.

18.11.19 - CK -

16.10.2019 – Explorhino sucht HiWi´s

Für Interessierte

02.05.2018 – HINWEIS: Nutzungsbedingungen SIM-Labor (Raum 226a)

Liebe Studierende, 

bitte beachten Sie zukünftig folgende Regeln für die Nutzung des SIM-Labors:

Voraussetzung für die Nutzung

Das SIM-Labor ist grundsätzlich ein Raum für Forschungsarbeiten im Studienbereich KMU. Kleinere Projektgruppen dürfen den Raum gerne nutzen, sofern Sie hierzu im Rahmen des Projekts auf notwendige Softwareanwendungen (wie z.B. SmartPLS, SPSS oder Rapidminer) angewiesen sind. Auch können Sie den Raum für etwaige Präsentationen nutzen, sofern der Raum nicht anderweitig genutzt wird. Wichtig: es dürfen zeitgleich nur 2 Projektgruppen im Raum arbeiten.

Personenzahl

Im Raum haben maximal 8 Personen Platz. Wir bitten Sie, diese Zahl nicht zu überschreiten. Bitte bringen Sie keine weiteren Stühle mit in den Raum.

Technik

Technische Anlagen (PC, Beamer) und Einrichtungsgegenstände (Flipchart), die vom Studienbereich bereitgestellt werden, sind pfleglich zu behandeln. Insbesondere technische Anlagen dürfen nur verwendet werden, wenn Sie für Ihr Projekt notwendig sind. Schäden sind umgehend zu melden. Für eventuell entstandenen Schäden haftet der Verursacher.

Aufräumen / Abfall

Beim Verlassen des Raumes versichern Sie sich bitte, dass alle Fenster geschlossen sind und das Licht ausgeschalten ist. Mitgebrachte Gegenstände und Abfall nehmen Sie bitte wieder mit. Bitte verlassen Sie den Raum so, wie Sie ihn auch angetroffen haben.

Einverständniserklärung

Eine Person (z.B. Projektleiter) muss sich namentlich in die vorgesehene Liste an der Eingangstür (innenseitig) eintragen. Diese Person birgt dafür, dass die Regeln zur Nutzung des Raumes eingehalten werden.

Vielen Dank.

Ihr Studienbereich KMU

News

Digitale Transformation - Potentiale erkennen und nutzenStudium Generale: am 21.11.2019 beim Transfertag an der Hochschule Aalen teilnehmen

Thumb 20190930 transfertagpresse veranstaltungsbildsdzecom

Der 9. Transfertag findet 21.11.2019 an der Hochschule Aalen statt.

Mo, 18. November 2019 Am 21.11.2019 lädt der Studienbereich für kleine und mittlere Unternehmen zum 9. Transfertag unter dem Titel „Digitale Transformation in a Smart Product World – Potenziale durch innovatives Prozess- und Datenmanagement“ ein. Interessierten Besuchern und Unternehmensvertretern werden spannende Einblicke in Praxisprojekte der Wirtschaft zur Digitalisierung geboten und aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt. Für die kostenlose Veranstaltung gibt es noch freie Plätze. Studierende können mit Teilnahme an der Veranstaltung Workloads (10h) für das Studium Generale erwerben.

Alumni on Campus WS19/20: Nach dem Studium erfolgreich durchstartenStudium Generale am Dienstag, 29. Oktober 2019 um 17:30 Uhr in der Aula

Thumb 20191021 alumnioncampus ws1920

Am 29.10. sind wieder vier Alumni auf dem Campus und berichten über ihre spannenden Karrierewege

Mo, 21. Oktober 2019 Wie geht es nach dem Studium weiter? Welche Herausforderungen erwarten mich im Berufsalltag? Wie nutze ich Praktika am besten für einen gelungenen Berufseinstieg? Diese und viele weitere spannende Fragen beantworten am Dienstag (29. Oktober 2019, 17:30 Uhr) wieder vier WiWi-Alumni bei der Veranstaltung "Alumni on Campus" im Studium Generale. In den Gastvorträgen stellen WiWi-Alumni ihre Karrierewege in namhaften Unternehmen vor. Studierende können wertvolle Kontakte für ein Praxissemester, eine Abschlussarbeit oder den Berufseinstieg über unsere Alumni knüpfen.

Studien auf der Konferenz KES 2019 vorgestelltZwei Beiträge aus dem Bereich KMU konnten auf internationaler Konferenz erfolgreich platziert werden

Thumb kes teaserbild
Mi, 25. September 2019 Forscher der Hochschule Aalen stellten auf der International Conference on Knowledge-Based and Intelligent Information & Engineering Systems zwei Studien zu den Themen “Potentials of Digital Business Models in the retail industry – Empirical Results from European Experts“ und „Cost-benefit considerations for Data Analytics – An SME-Oriented Framework enhanced by a Management Perspective and the Process of Idea Generation“ vor.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren