Willkommen im Masterstudiengang Mittelstandsmanagement

Die Treiber der Digitalisierung und Globalisierung stellen den Mittelstand vor große und akute Herausforderungen: Digitale Disruptionen führen zu weitreichenden Veränderungen im Wettbewerb, der Arbeitswelt und im Kundenverhalten. Diesen Veränderungen bestmöglich zu begegnen, Chancen erfolgreich zu identifizieren und nachhaltig umzusetzen, sind zentrale Aufgaben des Managements mittelständischer Unternehmen. 

Unser Masterstudiengang Mittelstandsmanagement bereitet Sie gezielt für Aufgaben als Experte oder Führungskraft vor, um die zukunftsfähige Ausrichtung mittelständischer Unternehmen im digitalen Zeitalter sicherzustellen. Der Fokus wird daher insbesondere auf Innovationsmanagement, internationales Management, Strategie und digitale Transformation sowie Change-Management gelegt.

Sie haben Fragen rund um´s Studium?

Dann senden Sie Ihre Fragen an unsere Studienberatung oder vereinbaren einen individuellen Gesprächstermin. Unter der Rubrik "Ansprechpartner und Kontakte" sind alle weiteren wichtigen Anlaufstellen hinterlegt.

Zusätzlich stehen Ihnen die zentralen Beratungsstellen für Ihre Fragen und Herausforderungen zur Verfügung.

Das Dezernat Zulassung und zentraler Studierendenservice besteht aus dem Zentralen Zulassungsamt und dem Zentralen Prüfungsamt. Es ist für die Bewerbung und Zulassung, übergeordnete Prüfungsangelegenheiten sowie die Bearbeitung der Studiengebühren zuständig. Das Sekretariat des Dezernates befindet sich im Raum 271b des Obergeschosses in der Beethovenstraße.

Auf den Seiten der zentralen Studienberatung finden Sie Unterstützung zu Ihren Fragen zum Studium. 

Sie beraten Studieninteressierte und Studierende zu studienbezogenen Themen, helfen bei Entscheidungen und informieren umfassend und verständlich. Die zentrale Studienberatung erarbeitet mit Ihnen die nächsten Schritte für Ihren individuellen Lösungsweg im Rahmen vertraulicher Beratung oder vermittelt Sie an die zuständigen Stellen.

Unser interdisziplinäres Studium Mittelstandsmanagement vermittelt Ihnen vertiefte Kenntnisse der aktuellen, praxisorientierten Managementmethoden sowie Querschnittskompetenzen. In Ihrem Master Vollzeitstudium wählen Sie zu Studienbeginn ein Schwerpunkt (A: Digital Transformation & Business Models; B: Innovation & New Business; C: Management 4.0) Ihrer Wahl. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit Ihre Interessen durch diverse studiengangübergreifende Wahlmodule zu vertiefen. 

Eine Auswahl finden Sie im Folgenden: 

A: Digital Transformation & Business Models

  • Strateg. Management & Transformation
  • Digital Business Models
  • Financial Asset Management in a Digital World


B: Innovation & New Business

  • Design Thinking
  • Business Model Development
  • Technology Management


C: Management 4.0 

  • Neuromarketing & Storytelling
  • HR Management 4.0
  • Global SME Management
  • Ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einer fachverwandten Ausrichtung, z.B. (Wirtschaftsinformatik oder VWL)

  • Überdurchschnittlicher Abschluss (mind. Note 2,5)

  • Hochschulabschluss mit mind. 210 ECTS oder mit mind. 180 ECTS (30 ECTS müssen während des Masterstudiums erworben werden) 

  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse


Studienformat und didaktisches Konzept

Der modular aufgebaute MM-Studiengang spiegelt sich in unterschiedliche Lehr- und Prüfungsformen wider. Hierbei haben Sie maximale Flexibilität Ihr persönliches Curriculum unter besonderer Berücksichtigung Ihrer Interessen und beruflichen Zielen zu gestalten. Neben der innovativen Wissensvermittlung, bietet Ihnen unser Studienangebot praxisintegrierte Lehre und Projekte, die Sie auf zukünftige Aufgaben im Berufsleben vorbereiten. Bei unserem Studiengang Mittelstandsmanagement handelt es sich um ein Vollzeitstudium. Um Ihnen eine flexible Lehre zu ermöglichen, werden unsere Veranstaltungen in Präsenz, hybrid und online angeboten.


Kompetenzen

Im Masterstudium Mittelstandsmanagement erlernen Sie folgende Fähigkeiten und Fertigkeiten:

  • Fachkompetenz: Fächerübergreifendes Denken, breites Grundlagenwissen, fachspezifische theoretische Kenntnisse 
  • Methodenkompetenz: Transferfähigkeit, Präsentationstechniken, analytisches und lösungsorientiertes Denken
  • Forschungskompetenz: forschungspraktische Kenntnisse und interdisziplinäre Forschungsmethoden
  • Persönlichkeitskompetenz: Belastbarkeit, Selbstdisziplin, Flexibilität, Zeitmanagement
  • Sozialkompetenz: Interkultureller Austausch, Teamorientierung, Kommunikationsstärke



Zur Finanzierung eines Studiums kommen verschiedene Ressourcen in Frage: Mittel der Familie, die staatliche Berufsausbildungsförderung BAföG, Sonderdarlehen und nicht zuletzt Stipendien. In Zeiten knapper werdender Finanzausstattungen der Hochschulen durch Land und Bund sowie einer absehbaren Verteuerung der Studienfinanzierung für Studierende gewinnt das Wirken von Stiftungen in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung.


Sie wollen studieren, wissen aber noch nicht, woher das Geld dafür kommen soll?

Eine umfangreiche Auflistung finden Sie auf der Stipendienseite der Hochschule. 

Studiengang im Überblick

AbschlussgradMaster of Arts
Semesteranzahl3
BewerbungstermineWintersemester: Anfang Mai - 15. Juli
Akkreditierung

Ja

Akkreditierungsurkunde
postgraduales StudienangebotNein
berufsbegleitendNein
konsekutives StudienangebotNein
Freie Studienplätze (über Losverfahren) verfügbarNein
Vorpraktikum benötigtNein
StudiengebührenDer Semesterbeitrag von insgesamt 149 € setzt sich zusammen aus Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70 €, Beitrag für das Studierendenwerk Ulm in Höhe von 67 € und Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft in Höhe von 12 €. Gegebenenfalls werden für international Studierende oder Zweitstudienbewerber zusätzliche Studiengebühren fällig, siehe auch www.hs-aalen.de/gebuehren.
Studiengangsflyer
Prüfungsordnungen