news and press

Exkursion nach Aalen Landesgymnasium für Hochbegabte besuchte die Hochschule

Thumb img 9724

Theorie und Praxis gab's bei der Exkursion des LHG an die Hochschule Aalen.

Tu, 04. June 2019 Seit vier Jahren gibt es zwischen dem Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd (LGH) und der Hochschule Aalen eine gut funktionierende und stetig wachsende Kooperation, die in diesem Jahr auch mit einem Kooperationsvertrag besiegelt wurde. Die Schülerinnen und Schüler können an der Hochschule Praktika oder kleinere Forschungsprojekte machen oder am Schülerstudium teilnehmen. Koordiniert werden alle Aktivitäten vom explorhino Schülerlabor der Hochschule Aalen. Im Rahmen eines Exkursionstages nahmen kürzlich gleich fünf Schülergruppen des LGH an verschiedenen Vorträgen und Workshops teil.

Künstliche Intelligenz und High Performance ComputingPersonal-Supercomputer für KI-Entwicklung in der Fakultät Elektronik und Informatik der Hochschule Aalen angeschafft

Th, 04. April 2019 Speziell für die Lehre und Forschung im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) und Maschinellen Lernens wurde in der Fakultät Elektronik und Informatik der Hochschule Aalen ein Personal-Supercomputer angeschafft. Die NVidia DGX Station mit einer Rechenleistung von 500 TeraFlops (1 TeraFlop = 1 Billion Rechenoperationen pro Sekunde) kann große Datenmengen (Big Data) effizient auswerten. Zum Einsatz kommt der Supercomputer in den Studiengängen Informatik, Data Science und Machine Learning & Data Analytics.

Spitzenbewertungen für Aalener Informatik Im CHE-Ranking erreicht das Studienangebot die Spitzengruppe

Thumb 180508 cheranking informatik neo

Informatik ist die wichtigste Zukunftstechnologie der Digitalisierung und ein besonders gefragtes Studienangebot der Hochschule Aalen.

Der Studiengang Informatik der Hochschule Aalen kann sich sehen lassen: Im heute veröffentlichten ZEIT Studienführer 2018/19 mit dem Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) ist die Informatik in der Spitzengruppe platziert. Die Studierenden vergaben ihrem Studiengang Bestnoten.

Ein Smart für die HochschuleAutohaus Widmann stellt E-Auto für Projekt „CO2-arme Stadt“ zur Verfügung

Thumb 180409 smartfortwo stiftung

Das Kompetenzzentrum für innovative Geschäftsmodelle der Hochschule Aalen (von rechts nach links): Prof. Dr. Anna Nagl, Martin Meidinger, Prof. Dr. Winfried Bantel, Peter Hoch und Kevin Braun freuen sich über den neuen E-Smart.

Mo, 09. April 2018 Das Team des Kompetenzzentrums für innovative Geschäftsmodelle hat vom Autohaus Bruno Widmann GmbH & Co. KG einen Elektro-Smart erhalten. Dieser soll in der anwendungsorientierten Forschung der Hochschule Aalen wichtige Testdaten für das Laden mit selbst erzeugtem Solarstrom an unterschiedlichen Standorten liefern. Die Forschung findet im Rahmen des Verbundprojekts „CO2-arme Stadt“ statt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Smarter Hühnerstall auch auf Landesebene erfolgreich Nico Mösner und Luca Lutz erreichen den 2. Platz beim Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“

Thumb 170510 sieger schuelerexperimentieren informatiktreff  3

Stolze Preisträger: Die jungen Tüftler Nico Mösner (links) und Luca Lutz mit ihrem smarten Hühnerstall.

We, 10. May 2017 Im Frühjahr präsentierten Luca Lutz (11) und Nico Mösner (12) ihren automatisch gesteuerten Hühnerstall auf dem regionalen Jugend forscht-Wettbewerb und wurden Sieger in der Kategorie Arbeitswelt. Auf Landesebene legten die beiden nun nach und erreichten beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“ den zweiten Platz in derselben Kategorie. Gebaut haben die beiden den Hühnerstall im Rahmen des Informatik-Treffs an der Hochschule Aalen mit Unterstützung von Prof. Dr. Winfried Bantel, dessen Sohn Linus und explorhino, der Werkstatt junger Forscher.

Einblicke in die ZukunftSchüler des Landesgymnasiums für Hochbegabte an der Hochschule Aalen

Thumb 160601 bild exkursion lgh zur hochschule aalen

Schülergruppe des Landesgymnasium für Hochbegabte an der Hochschule Aalen

We, 01. June 2016 Forschung hautnah selbst erleben. Das war das Ziel der Exkursion des Landesgymnasiums für Hochbegabte. Organisiert von explorhino, der Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen, besuchten drei Schülergruppen verschiedene Workshops und Vorträge an der Hochschule.

Bantel winfried web

Prof. Dr. Winfried Bantel

+49 7361 576-4235
G2 1.11
Office hours
Upon request