news and press

Schicht für SchichtWerkstofftechnik bekommt neues Schichtdickenmessgerät

Prof. Dr. Dieter Joenssen (links) und Prof. Dr. Prof. Dr. Berthold Hader nehmen das neue Schichtdickenmessgerät in Augenschein. Foto: Tanja Mohr

We, 06. July 2022 Die Hochschule Aalen setzt sich stark für eine praxisnahe Lehre ein. Kürzlich hat die Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik in vier neue Muffelöfen investiert – nun wurde in ein neues Schichtdickenmessgerät investiert. Damit können verschiedene Gegenstände unter Röntgenbestrahlung gemessen werden, um herauszufinden, welche Materialien in welcher Dicke die Oberfläche des Gegenstands aufweist. Wenn man also wissen möchte, wieviel Gold tatschlich in der eigenen Uhr steckt, kann man dies mithilfe des Geräts rausfinden.

Top rankings for Aalen University in the nationwide CHE rankingSupport at the beginning of studies, contacts to practice as well as digital teaching elements are particularly praised by students

Aalen University impressed with top rankings in the CHE Ranking. Graphic: CHE

We, 04. May 2022 Top of the list in Germany: In the current ranking of the Center for University Development (CHE), Aalen University scores very well across all disciplines. In their evaluations, the students particularly emphasize the excellent support at the beginning of their studies, the exceptionally good contacts to the industry and the integration of digital teaching elements.

Hochschule Aalen forscht an besserem Korrosionsschutz Nutzung metallischer Werkstoffe soll nachhaltiger werden

Prof. Dr. Katharina Weber forscht an der Hochschule Aalen an der Weiterentwicklung von Korrosionsschutzmaßnahmen. Foto: Hochschule Aalen | Sofia Hörmann

Mo, 23. August 2021 Wenn Autos oder Maschinen rosten, ist das nicht nur ein Schönheitsfehler, sondern führt bei massivem Korrosionsversagen auch dazu, dass das Fahrzeug oder das Gerät ihre Funktion einbüßen: Der Korrosionsschutz ist deshalb nicht nur privat wichtig, sondern auch für die Industrie, damit Geräte länger genutzt werden können und somit nachhaltiger sind. Prof. Dr. Katharina Weber von der Hochschule Aalen forscht daran, wie Korrosion aufgehalten werden kann.

„Wir bringen unsere Studierenden schnell in die Spur von morgen“ Prof. Dr. Dieter William Joenssen ist neuer Dekan der Fakultät Maschinenbau/Werkstofftechnik

Prof. Dr. Dieter William Joenssen (links) ist der neue Dekan der Fakultät Maschinenbau/Werkstofftechnik. Sein Vorgänger Prof. Dr. Jürgen Trost gratuliert ihm zum Amtsantritt. Foto: Hochschule Aalen / Gaby Keil

We, 09. June 2021 Die Industrie der Zukunft ist digital, da ist sich Prof. Dr. Dieter William Joenssen sicher und bereitet die Studierenden an der Hochschule Aalen bereits heute auf die Ansprüche der Arbeitswelt von morgen vor. Jetzt wurde der 36-Jährige zum neuen Dekan der Fakultät Maschinenbau/Werkstofftechnik gewählt. In diesem Amt will er den Fokus auf die Digitalisierung der angebotenen zehn Bachelor- und acht Masterstudiengänge legen.

Vortrag von Capgemini Invent - AI Garage beim Studiengang MDP am 7.6.2021 um 11:30 UhrData Scienc and Consulting in Action: mit drei hochkarätigen Speakern

Th, 27. May 2021 Hochwertige Daten zu generieren, abzuspeichern, analysieren und selbstlernende Systeme zu gestalten sind Kernaufgaben eines Data Scientists. Wie diese Kompetenzen in Industrieprojekten gefragt sind und welche Einstiegsmöglichkeiten Capgemini Invent hierfür bietet, erfahren Sie anhand der Präsentation von drei Projekten, die von der Capgemini Invent - AI Garage umgesetzt wurden. Prof. Dr. Joenssen, Dekan der Fakultät Maschinenbau/Werkstofftechnik, lädt herzlich zu einem hochschulöffentlichen Impulsvortrag am 7.6.2021 um 11:30 Uhr mit drei hochkarätigen Speakern ein.

"Inneo und ThingWorx bringen Studierende schnell in die IoT-Spur"EngineeringSpot interviewt Studiendekan Prof. Dr. Dieter Joenssen zu seinem Master-Studiengang

Prof. Dr. Dieter Joenssen, Studiendekan im Studiengang Datenmanagement in Produktentwicklung und Produktion im Interview

We, 21. October 2020 Die Hochschule Aalen bietet einen neuen Masterstudiengang „Datenmanagement in Produktentwicklung und Produktion“ an, der sich mit dem Datenmanagement im Kontext von Industrie 4.0 beschäftigt. Für die beiden studienbegleitenden Projektarbeiten nutzen die Studierenden die IoT-Plattform ThingWorx von PTC. Das Ellwangener Systemhaus Inneo unterstützt die Hochschule bei der Implementierung und Nutzung der Plattform. Studiendekan Prof. Dr. Dieter Joenssen spricht im Interview mit EngineeringSpot über die Vorteile und den Einsatz von ThingWorx.

Die Absolventinnen und Absolventen des Master Datenmanagement in Produktentwicklung und Produktion

Mo, 02. Dezember 2019 Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen im Master Datenmanagement in Produktentwicklung und Produktion! Jahrgangsbester: Marcel Werner

Antrittsvorlesungen an der Hochschule AalenNeue Professoren sprechen über Wertschöpfung im Wandel, die Relevanz fehlender Daten für Maschinelles Lernen und Erfolge im technischen Vertrieb und Einkauf

We, 09. October 2019 Am Mittwoch, 9. Oktober 2019, finden die Antrittsvorlesungen von Prof. Dr. Rainer Eber, Prof. Dr. Dieter Joenssen, und Prof. Dr. Christian Uhl, statt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in der Aula der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1.

Hs aa portrait 3 2021 hoch web 27

Prof. Dr. Dieter Joenssen

+49 7361 576-2568
139
Office hours
Upon request