Der zweite Deep-Dive Workshop lockt die nächste Kohorte studentischer Consultants anInnoConsult gewährt Einblicke in die Beratungstätigkeit und Arbeit in einer studentischen Unternehmensberatung

Die Problemstellung des Deep-Dive-Workshops für ein reales Start-up-Projekt: Welche Alternativen zur gängigen Gehaltsstruktur können für ein Start-up entwickelt werden, dem noch nicht ausreichend Budget für die Bezahlung angemessener Gehälter zur Verfügung steht?

Tu, 21. June 2022

Die Aufgaben einer Unternehmensberatung können sehr vielfältig sein. Chancen, Herausforderungen und Probleme für Unternehmen, Selbständige und Start-ups gibt es in sehr vielen Konstellationen und Varianten. Mal geht es um das Wachstum im digitalen Umfeld, mal muss sich ein Unternehmen strategisch neu erfinden, mal den Eintritt in ein neues Markt-, Produkt- oder räumliches Umfeld prüfen. 

Die Komplexität der Tätigkeit und die Erwartung der Kunden an die Berater/innen legen viel Know-How nahe. Erste Praxiserfahrung lässt sich dafür bestens innerhalb einer Studentischen Unternehmensberatung sammeln - wie z.B. in der studentischen Unternehmensberatung InnoConsult an der Hochschule Aalen.


Der Consulting-Workshop an der Hochschule Aalen - ausprobieren, kennenlernen, einsteigen!

Beim zweiten Consulting-Workshop erhielten die Studierenden Einblicke in Methoden und Arbeitsweisen der studentischen Unternehmensberatung. Anhand eines realen Start-up-Projekts erlernten die Studierenden Tools und Consulting-Skills aus der Beratungspraxis und entwickelten im Workshop eigenverantwortlich Lösungsansätze. Aus erster Hand erfuhren die Studierenden wie es ist, in einer studentischen Beratung mitzuwirken. Erfahrene Consultants berichteten von den ersten Pilotprojekten, Erfahrungen und Up's and Down's im Beratungsalltag

Der Consulting-Workshop wurde durch eine spannende Q&A-Session von den Workshop-Leitenden Marleen Keller und Christoph Stas und eine Führung durch die Räumlichkeiten abgerundet und lud Studierende zudem zum Direkteinstieg in die studentische Unternehmensberatung ein.


Hintergründe:

Ziel des Consulting-Workshops ist es, allen Studierenden der Hochschule Aalen die Möglichkeit zu geben, in einem ersten Workshop die Methoden der Beratungspraxis und die studentischen Unternehmensberater/innen kennenzulernen. Wer möchte, kann dieses Event als Einstieg in die studentische Unternehmensberatung InnoConsult nutzen. InnoConsult, die studentische Unternehmensberatung der Hochschule Aalen, stellt dabei die erste Anlaufstelle für Studierende dar, die sich für die Beratungstätigkeit interessieren. 


Gründungs- und Innovationskultur an der Hochschule Aalen

In Kooperation der Gründungsinitiative stAArt-UP!de, dem Masterstudiengang Business Development (Produktmanagement & Start-up-Management), der studentischen Unternehmensberatung InnoConsult mit Fokus auf Design-Thinking und Geschäftsmodellentwicklung und dem Innovationszentrum an der Hochschule Aalen wird die Förderung Studierender im Bereich Intra-/Entrepreneurship stetig weiterentwickelt. Der „Gründercampus“ fokussiert sich auf die Förderung des unternehmerischen Denken und Handelns von Studierenden und sensibilisiert für die Themenbereiche Intrapreneurship und Entrepreneurship.


Förderhinweis

Das Projekt EXIST-Potentiale/SpinnovationNet wird im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert. Als ein Teilprojekt wird die studentische Unternehmensberatung InnoConsult an der Hochschule Aalen aufgebaut.