EAWOP Congress 2019

Image 678 eawop2
Mo, 01. July 2019

Unter dem Motto „Working for the greater good“ fand vom 29. Mai – 1. Juni der 19. Kongress der European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP) in Turin statt, an dem Prof. Dr. Kerstin Rieder, Sylvia Kraus und Lorena Körner vom Studiengang Wirtschaftspsychologie teilnahmen. In zahlreichen Vorträgen, Diskussionen und Keynotes wurden Chancen und Herausforderungen der Arbeits- und Organisationspsychologie diskutiert und aktuelle Forschungserkenntnisse rund um Themen wie Motivation von Mitarbeitenden, Gestaltung von Arbeitsplätzen oder Anpassung von Unternehmen an derzeitige gesellschaftliche Entwicklungen präsentiert. Kerstin Rieder und Sylvia Kraus stellten in Ihrem Beitrag „Employee Burnout in Mobile Work: The Role of Quantitative Workload and Mobility-Related Support“ Ergebnisse aus Ihrem Forschungsprojekt prentimo vor. Weitere Informationen zum Kongress und das Tagungsprogramm sind unter https://eawop2019.org/ verfügbar. Der 20. EAWOP-Kongress wird vom 26. – 29. Mai in Glasgow stattfinden.