News

Vorlesen

GDCh-Vortrag: "Maßgescheiderte Antikörper für die diagnostische und therapetische Anwendung"Prof. Dr. Harald Kolmar, TU Darmstadt

Image 678 herr kolmar

Vor dem Vortrag: Prof. Dr. Harald Kolmar (links) und Prof. Dr. Norbert Schaschke, Vorsitzender des GDCh-Ortsverbands Aalen-Ostalb (rechts).

We, 24. April 2019

Im Rahmen des ersten GDCh-Kolloquiums im Sommersemester 2019 an der Hochschule Aalen am 9. April 2019 berichtete der Biochemiker Prof. Dr. Harald Kolmar, TU Darmstadt, in seinem Vortrag über diagnostische und therapeutische Anwendungen maßgeschneiderter Antikörper. Dabei zeigte er auf, wie die Bäckerhefe eingesetzt werden kann, um Antikörper mit optimierten Eigenschaften aus großen molekularen Bibliotheken mithilfe von Ultrahochdurchsatzverfahren zu isolieren. Zudem stellte er vor, wie Hai-Antikörper bei der Diagnostik genutzt werden.